Forum: Sport
Weltmeister Nico Rosberg beendet Formel-1-Karriere
Seite 1 von 19
der__mac 02.12.2016, 14:26
1. schade

er tritt als Weltmeister ab

Beitrag melden Antworten / Zitieren
infooverdose 02.12.2016, 14:28
2. Super Abgang

Man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am schönsten ist. War schön, seine Karriere zu verfolgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yxos 02.12.2016, 14:31
4. Richtig so!

Er hat sicher ausgesorgt - Warum sollte man dann noch Rennen um Rennen sein Leben riskieren? Respekt für diese weise Entscheidung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
war:head 02.12.2016, 14:32
5.

Schlechte Entscheidung meiner Meinung nach. Damit wird er nie den Makel loswerden, dass er nur durch das Pech seines überlegenen Gegners Weltmeister geworden ist.

Nächstes Jahr wäre seine Chance gewesen, klarzustellen dass er es auch im direkten Vergleich mit Hamilton aufnehmen und schneller sein kann.

Durch seinen Rückzug vermittelt er nun eher den Eindruck, dass er sich das selbst nicht zutraut.

Schade, aber letztlich seine Entscheidung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tobi2995 02.12.2016, 14:33
6. Wenn das stimmt...

... dann allergrößten Respekt meinerseits. Chapeau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ahase 02.12.2016, 14:34
7. Eigentlich schade....

....doch es passt zum sympathischsten aller F1 Champions die es in den letzten 20 Jahren gab!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tombadil1 02.12.2016, 14:35
8.

Bin mal gespannt, wer jetzt das Cockpit bekommt, wenn wohl alle schon Verträge für die nächste Saison haben.
Würde mich für Wehrlein freuen, wenn er noch bei Sauber raus kommt, da Ocon ja das Force India Cockpit bekommen hat.. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tkedm 02.12.2016, 14:35
9.

Ein Rücktritt nur aus diesem Nicht-Team Mercedes wäre verständlich. Aber er und Vettel bei Ferrari, das wäre toll gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19