Forum: Sport
WM 2022 in Katar: Ligachef empfiehlt Verzicht auf Achtelfinale
Getty Images

Kurioser Vorschlag vom DFL-Chef: Wegen den Terminproblemen bei der Winter-WM 2022 in Katar schlägt Andreas Rettig vor, nach der Gruppenphase direkt das Viertelfinale zu spielen. Und die Klub-WM würde er am liebsten ganz ausfallen lassen.

Seite 1 von 3
absentcrisisx 01.03.2015, 19:16
1. erster vernünftiger Vorschlag

je schneller das zu ende ist desto besser

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Immanuel_Goldstein 01.03.2015, 19:20
2.

Die Vorschläge machen Sinn.

Confed-Cup und Club-WM kann man problemlos streichen, genau wie das Achtelfinale. Außerdem könnte man das Teilnehmerfeld auf 12 Mannschaften begrenzen. Das reicht völlig aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 01.03.2015, 19:22
3. Hört doch mal auf mit dem Schwachsinn!

Und erstellt einfach einen Ausnahmespielplan für das Jahr 2022 - 7 Jahre sollten reichen - und hört endlich auf ständig zu maulen und so zu tun, als ob das dann die Regel wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marius_k 01.03.2015, 19:22
4. Diese Farce sollte endlich abgesagt werden

Ich hätte auch noch Vorschläge. Wie wäre es, in der Gruppenphase einfach nur eine Halbzeit zu spielen.
Oder man verkleinert das Spielfeld, spielt mit zwei Bällen oder was auch immer.
Aber mal im Ernst, was soll das denn für eine Idee sein, dass nur der Gruppenerste weiterkommt? Damit wäre jede Mannschaft, die ihr erstes Spiel nicht gewinnt oder gar verliert raus. Bevor von Herrn Rettig und Co. noch solche Vorschläge kommen, sollten sie einfach den Arsch in der Hose haben und die Veranstaltung boykottieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moneysac123 01.03.2015, 19:24
5.

lasst doch einfach die B oder C-Teams starten, das wäre mal was neues. Dann können die top spieler sich auf den vereinsfußball konzentrieren und die anderen sich präsentieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weltenbummler1 01.03.2015, 19:28
6. Besserer Vorschlag

Die großen europäischen Verbände boykottieren die WM und damit hat sich das Problem. Es müssten nur drei, vier große mitziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
un-Diplomat 01.03.2015, 19:35
7. Guter Vorschlag ...

... für alle weiteren Endrundenturniere. Die bisher langatmigen Gruppenspiele würden interessanter und taktische Finessen zu Plazierungen nahezu ausgeschlossen.

Was sonst noch ausfallen könnte interessiert mich nicht, da ich solchen Quatsch sowieso nicht anschaue. Ich muss auch nicht wissen, wie die französiche, türkische, belgische, niederländische, norwegische, schwedische Liga u.a. ihre Spiele einschließlich Schlägereien organisieren.
Einzig über die Schweiz möchte ich umfassend informiert werden, warum weiß ich aber auch nicht so recht.

Vielleicht könnten ARD/ZDF die Wintersportübertragungen von den Bergabfahrern zu Gunsten von Snooker reduzieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qewr 01.03.2015, 19:35
8. Muss denn...

... die ganze Welt nach der Pfeife der Bundesliga, bzw. dessen Präsidenten tanzen?

Wem es nicht passt, soll zu Hause bleiben; die Teilnahme ist doch freiwillig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Biancchen 01.03.2015, 19:36
9. ...

warum immer auf die 28 statt 32 Tage herum gehackt wird, verschließt sich mir nicht. Dann haben sie halt mal eine höhere Belastung. Kann anderen Menschen auch passieren. Da muss man halt durch. Das ist ihr Job!

Es gibt auch Studenten, die plötzlich mal 3 Klausuren in der Woche oder 2 an einem Tag haben. Genauso kann auf einen Arbeitnehmer in der Wirtschaft mal mehr zukommen.
Ich denke, das Gehalt eines Profifußballers wird so eine Mehrbelastung mal rechtfertigen. Also liebe Leute: machen statt meckern. ;-)

Eine WM im Winter finde ich allerdings trotzdem grenzwertig. Zulasten des Wintersports, dem nationalen und internationalen Fußball vieler Länder und der Gewohnheit wird nun einem Land ein Gefallen getan. Die Gewinner werden wohl die öffentlich-rechtlichen, Glühweinbuden, Vereine ohne Nationalspieler und Katar selber sein.

Die Forderung der Vereine bzw. Bundesliga nach Schadensersatz finde ich gerechtfertigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3