Forum: Sport
WM in Brasilien: Uruguay wirft Italien aus dem Turnier
AFP

Es war kein schönes Spiel: Uruguay hat dank eines knappen Siegs gegen Italien das Achtelfinale der WM in Brasilien erreicht. Die Europäer mussten über eine halbe Stunde in Unterzahl spielen. Aufregung gab es um einen vermeintlichen Biss von Uruguay-Angreifer Suarez.

Seite 1 von 45
sbi 24.06.2014, 19:59
1. Balotelli...

...wird beim Achtelfinale nicht fehlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hagbard2323 24.06.2014, 20:00
2. weltmeister!!

deutschland wird weltmeister!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dublin Lad 24.06.2014, 20:00
3.

Klar wird Balotelli im Achtelfinale fehlen. Schließlich fahren die Italiener nach Hause

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thunder79 24.06.2014, 20:01
4. Glückwunsch Uruguay

Aber die Schiedsrichter Leistung ist desaströs...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 24.06.2014, 20:01
5.

... und es wird weiter munter geschoben. Italien wurde klar benachteiligt. Offenbar will Blatter die Zahl der europäischen Teams für die nächsten Weltmeisterschaften reduzieren, um sich so die Wiederwahl zu sichern. Es ist nicht das erste Spiel, bei dem die Europäer benachteiligt wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
batig 24.06.2014, 20:03
6. oje oje

Schauspielertruppe schlägt Schauspielertruppe. Ich kann mich weder freuen, noch bin ich traurig. Einfach Fußball zum abgewöhnen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nils125 24.06.2014, 20:03
7.

Italien 2× beschissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
judasmüller 24.06.2014, 20:04
8. Na sowas!

Zitat SPON: ___ Mario Balotelli sah Gelb, nachdem er im Luftduell Alvaro Pereira mit dem Knie am Kopf erwischt hatte (23.). Er wird somit im Achtelfinale fehlen. ___ Wenn Italien ausgeschieden ist, werden im Halbfinale sicher noch einige andere Italiener fehlen. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
funnyone2007 24.06.2014, 20:04
9. Korrektur?

"Nur zwei Minuten gab es dann für die knapp 40.000 Zuschauer das erste Tor der Partie zu sehen: Nach einer Ramirez-Ecke stieg Diego Godin am höchsten und köpfte nach acht Metern zur Führung. "
da fehlt wohl "später" und ersetze nach mit aus ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 45