Forum: Sport
WM in der Was-wäre-wenn-Version: Hätte Hummels das 1:0 erzielt
DPA

Was wäre, wenn... der DFB-Elf doch noch ein Sieg gegen Südkorea gelungen wäre? Die Fußball-WM aus deutscher Sicht kein Fiasko geworden wäre? Christian Helms hat es sich ausgemalt.

Seite 4 von 7
h_hipper 16.07.2018, 13:59
30. Warum immer Hummels?

Warum sollte immer Hummels den Sündenbock spielen - wie schon nach dem Ausscheiden bei der EM 2012?
Wäre Deutschland früh ausgeschieden, hätte man auch einen der Starslpieler und Fan-Lieblinge kritisch hinterfragen können - vielleicht jemanden, der schon fünfmal zum Nationalspieler des Jahres gewählt worden ist.
Ich glaube, alle Beteiligten wären erwachsen genug gewesen, um damit konstruktiv umzugehen.

Beitrag melden
kopi4 16.07.2018, 13:59
31. Wieso Gruppenzweiter?

Wenn dann richtig. Brandts Schuß gegen Mexiko brachte das 1:1 in der Nachspielzeit. Dazu das 2:1 von Kroos, Hummels 1:0 gegen Südkorea. Die Welt hätte den ,wieder mal,unbändigen Willen der Mannschaft gelobt, Lineker den nächsten immer die Deutschen Tweet abgesetzt. Als Gruppensieger hätte der leichte Weg ins Finale gewunken:Schweiz,England, Kroatien. Gomez hätte gestern kein Eigentor gemacht weil er nicht gespielt hätte. Beim Videobeweis hätte der Schiri keinen Elfmeter für Frankreich gesehen, die Schüsse von Pogba und Mbappe hält ein Neuer zu Dutzenden in jedem Spiel. Verlängerung, 1:0, Weltmeister. So schaut´s mal aus.

Beitrag melden
Olli Ökonom 16.07.2018, 14:15
32.

Zitat von meresi
oder auf english...waf...was soll dieses Gesülze Wochen nach dem Ausscheiden? Das ist mehr als Vergangenheit, besser wäre zu fragen: was wäre gewesen hätte der Schiri die Schwalbe nicht gepfiffen und beim unabsichtlichen Handspiel, ja das war unabsichtlich wg zu kurzer Reaktionszeit die Pranke verschwinden zu lassen, hätte Kroatien gewonnen ? ja oder nein
Genau so ist es!!!
Die Spieler sind nun einmal in die Bayern -München-Kotzbrockenarroganz verfallen und sind verdient ausgeschieden.
Sie hätten alle nur zu Fuss nach Hauselaufen müssen, verdient hätten Sie es nach so einer desolaten Leistung.
Was zahlen eingentlich Hummels & Co an den DFB für die nicht erbrachte Leistung? Da müssten doch mindestens 500.000 EUR pro Spieler an den DFB fließen, oder?

Beitrag melden
mannakn 16.07.2018, 14:16
33. Es ist....

.......wirklich überraschend wie dumm und Humorlos manche Leser auf diesen Artikel reagieren. Aber der Hund, der zu recht getreten wird heult immer am lautesten. Und wahre Fussballfans sind oftmals nicht die hellsten Lichter auf dem Baum.

Beitrag melden
kopfball123 16.07.2018, 14:27
34. Geht es hier schon wieder um Özil/Gündogan?

Dass man dem Bio-Deutschen Hummels leichter vergibt als den beiden türkisch-stämmigen Mitbürgern?

Das mag schon so sein, denn einen Fehler IM Spiel macht jeder mal. Aber Erdogate war einfach selten dämlich und deshalb ist das halt nachwievor ein kontroverses Thema wo man nicht einfach mal sagen kann "passiert".

Beitrag melden
maghreb 16.07.2018, 14:31
35. Zweimal Lachen

Einmal über den gelungenen Artikel und dann über die vielen humorlosen Kommentare! Also hundertprozentiger Erfolg, die humorlosen zu trollen. Gratulation :)

Beitrag melden
Da_Judge 16.07.2018, 14:42
36. Netter Artikel, aber Szenario ist sinnlos

Beim 1:0 gegen Südkorea hätte man im Achtelfinale gegen Brasilien gespielt.
Der Artikel scheitert schon da, weil eine deutsche Mannschaft in der Verfassung wohl kaum gegen Brasilien (nach dem 7:1 vor 4 Jahren mit dem Messer zwischen den Zähnen) weiter gekommen wäre.
Insofern war das Ausscheiden in der Vorrunde schon ganz gut so...

Beitrag melden
Fuxx81 16.07.2018, 14:44
37. Ernsthaft?

Wenn Deutschland nicht gegen Korea rausgefolgen wäre, dann eben im Achtelfinale. Das war keine Elf, die hungrig auf den Titel war.

Beitrag melden
Leser161 16.07.2018, 14:50
38. Guter Trick

Ja verstehe. Man mischt einfach Meinung mit Humor. Und jeder der anderer Meinung ist, ist halt humorlos. Aber gut Humor kann man nichts diskutieren, daher ein herzlicher Lacher an alle hier!

Beitrag melden
spiegeldidi 16.07.2018, 14:52
39. Oje

Was ist nur aus meinem Land geworden? Ich hoffe, dass das Forum hier nicht repräsentativ ist! Der Artikel ist doch hätt und dätt und soll witzig sein. Ich find ihn zwar auch nicht besonders gelungen, aber dass der Frust bei so vielen noch so tief sitzt oder grundsätzlich die Welt immer sch... ist, ist ja kaum zu ertragen.
Bei mir hat das frühe Ausscheiden dazu geführt, dass ich viel mit den Kids draußen in der Sonne war anstatt vor der Glotze zu hängen! Es ist ein super Sommer!!! Also Kopf hoch, Hintern vom Sofa und mal ein Eis in der Sonne und das Leben geht weiter...

Beitrag melden
Seite 4 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!