Forum: Sport
WM-Finale gegen Deutschland: Sieben Gründe, warum Argentinien Weltmeister wird
REUTERS

Sagen Sie die Party ab, gehen Sie Montag nicht mehr aus dem Haus: Deutschland wird das Finale verlieren, Argentinien triumphieren. Warum? Wegen Revanche-Gelüsten, einer bärenstarken Defensive und einer alten Serie.

Seite 21 von 21
geotie 12.07.2014, 17:36
200. yoooh

Zitat von thg
1 Grund warum Deutschland gewinnt: Wir sind besser!!
Wer am besten besticht, gewinnt. Da fragen wir mal die Chinesen, die haben so einen Draht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wildallison 12.07.2014, 21:17
201. au weia

Und dann ist die Partie noch als deutsches "Heimspiel" angesetzt, also Deutschland-Argentinien; will heissen: Argentinien spielt im blauen Auswärtsshirt. Italienisch: Azzurro. Schiedsrichter: Rizzoli, Italien.
Au wei, au weia, au weijissimo.
Blöde Argumente? Na klar, wir blödeln hier rum. Oder nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Berghuette_57 12.07.2014, 21:26
202. Grund 8

Die Erde ist eine Scheibe, darum wird Argentinien Weltmeister.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Discordius 12.07.2014, 21:54
203. klare linie

Zitat von sysop
Sagen Sie die Party ab, gehen Sie Montag nicht mehr aus dem Haus: Deutschland wird das Finale verlieren, Argentinien triumphieren. Warum? Wegen Revanche-Gelüsten, einer bärenstarken Defensive und einer alten Serie.
Sehr witzig ist das ganze nicht geschrieben, eher reichlich dämlich. Ist es eine erbärmlich missratene Satire? Jeder ernsthafte Fussballexperte hätte "7-Gründe PRO und 7 CONTRA" geschrieben. Oder besser 11. Wahrscheinlich hält sich der SPON da in Form von "chp" ein Hintertürchen offen, um im weniger wahrscheinlichen Fall eines argentinischen Sieges als besonders schlau und vorausschauend zu gelten. "Ja wir waren die einzigen ..." In solchen Fällen wird der Schreiberling oder der SPON aber später niemals zugeben, sich geirrt zu haben. Falls es wie erwartet kommt, kann der SPON dann wieder in den Chor der Allgemeinheit miteinstimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jupp Koschkoweit 13.07.2014, 11:05
204. Jetzt schon drei

Zitat von Jupp Koschkoweit
Zitat von SN 1987A: Es gab auch mal ne Statistik dass noch nie ein Euro Team in einer WM k.o. Runde ein südam. Team besiegt falls die WM in Südamerika stattfindet... 1930 Halbfinale URU - JUG 6:1 1950 Finalrunde BR - SWE 7:1, URU - SP 2:2, BR - SP 6:1, URU - SWE 3:2 1962 Viertelfinale CHL - SU 2:1, BR - ENG 3:1, Sp. um Pl.3 CHL - JUG 1:0 1978 Finalrunde AR - POL 2:0, , BR - POL 3:1, Sp. um Pl.3 BR - ITA 2:1, Finale AR - HOL 3:1 n.V. 2014 Achtelfinale AR - CH 1:0 n.V., Viertelfinale AR - BEL 1:0, 1:7
Aktualisierung:
2014 Achtelfinale AR - CH 1:0 n.V., Viertelfinale AR - BEL 1:0, Halbfinale BR - D 1:7, AR - HOL 0:0, 4:2 i.E. (zählt als Unentschieden), Spiel um Platz 3: BR - HOL 0:3

Nach der Gruppenphase sieht das Duell Südamerika-Europa bei WMs in Südamerika nun so aus:

13 südamerikanische Siege : 3 europäische Siege (in der KO-Phase bzw. Finalrunde).

Hoffe natürlich, dass es am Abend nur noch 13:4 steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gabor_kreisky 13.07.2014, 14:13
205. Positive Überraschu ngen

Zitat von Breston
Leider habe ich bereits vor der WM auf Argentinien als Weltmeister getippt. Damit ist die Sache also entschieden. 2010 hatte ich mich im Vorfeld auf Spanien festgelegt, 2006 auf Italien. Dumm gelaufen. Aber 2018 werde ich dann vor der WM endlich mal auf Deutschland tippen - versprochen!
Es gibt tatsächlich einiges, das mehr für Argentinien spricht. Ich tippe ebenalls auf eine knappe Niederlage. Dann kann ich nur noch positiv überrascht werden. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
liam.connor.1217 13.07.2014, 21:57
206. Verärgerung

Ich finde es zutiefst bedauerlich, aber nach meiner Auffassung empfinde ich diesen Artikel für dumm. Man kann nicht einfach irgendwelche Gründe aus den Haaren herbeiziehen und was mich ein wenig beleidigt ist die Aussage,,Argentinien liegt in Südamerika´´ wer bitte weiß nicht das sich dieses Land dort befindet...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christiankramer74 14.07.2014, 01:04
207.

Ähm, ja doch, war einen Versuch wert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
8-D 16.07.2014, 20:03
208. Ha!

Zitat von 8-D
Dann gibt es noch die Gesetzmäßigkeit, dass Gesetzmäßigkeiten regelmäßig in unregelmäßigen Abständen von der Regel abweichen und sich gesetzmäßig ungesetzmäßig verhalten - q.e.d.: Die deutsche Mannschaft bringt den großen goldenen Becher nach Hause.
Ein Glück, dass es diese Gesetzmäßigkeit gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 21