Forum: Sport
WM-Führung nach Sieg in Singapur: "Der beste Rosberg, den es je gab!"
DPA

Erster Formel-1-Titel für Nico Rosberg? Der Mercedes-Pilot will davon nichts wissen. Für den neuen WM-Führenden gab es aber ein Sonderlob von seinem Chef. Und selbst britische Experten zweifeln an Lewis Hamilton.

Seite 1 von 2
ctv24 18.09.2016, 22:39
1. Weiter so...!

Die Formel 1 macht endlich wieder Spaß, auch heute wieder ein spannendes Rennen. Und mit einem starken Rosberg im WM-Kampf gegen Hamilton auch - mehr davon!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neu68er 18.09.2016, 23:34
2. Alle Hamilton-Fans

brauchen sich keine Sorgen machen. Es ist noch nie einer Weltmeister gewqorden, der seinen Team-Kollegen auf Anweisung vorbeigelassen hat. Diese Saison wird es nicht anders werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ein_spiegel_leser 18.09.2016, 23:36
3. Starker Rosberg

Interessant wie schnell sich das Blatt wenden kann. Vor Wochen war die Ausstrahlung und Körpersprache von Hamilton und Rosberg genau umgekehrt. Die Psyche ist auf dem Niveau wohl das was den Unterschied macht. Fahrerisch scheinen beide auf dem selben Niveau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uzsjgb 19.09.2016, 00:00
4.

Zitat von neu68er
Es ist noch nie einer Weltmeister gewqorden, der seinen Team-Kollegen auf Anweisung vorbeigelassen hat.
Das wage ich stark zu bezweifeln. Weltmeister wird man, indem man die meisten möglichen Punkte erzielt. Manchmal erzielt man in einem Rennen die meisten Punkte, wenn man seinen Teamkollegen vorbeilässt. Ein zweiter Platz bringt mehr Punkte, als ein Dritter oder Vierter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wind_stopper 19.09.2016, 00:23
5. Wenn schon Mercedes

dann bitte Rosberg ... kann Hamilton nicht ausstehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chris11 19.09.2016, 03:05
6. Tolles Rennen

Neben der sehr guten Leistung von Rosberg hat mir vor allem die tolle Aufholjagd von Vettel gefallen. Auf einem Stadtkurs von Startplatz 22 auf Position 5 vorzufahren zeugt von grossem fahrerischen Koennen. Schade nur, dass die Ferrari renntechnisch nicht mit den Mercedes mithalten koennen. Ich druecke Rosberg die Daumen, dass es in diesem Jahr endlich mit dem WM-Titel klappt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 19.09.2016, 06:35
7. hamilton wird es

Rosberg hat in den entscheidenden Rennen nicht die Nerven um Weltmeister zu werden. Im direkten Duell gegen seinen Kollegen wird er unterlegen sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasPetersbach 19.09.2016, 08:32
8.

Zitat von wind_stopper
dann bitte Rosberg ... kann Hamilton nicht ausstehen.
…ist das relevant?

Sorry, das ist Sport - kein Schaulaufen.
Mir fehlen im übrigen die Grundlagen, Hamilton "ausstehen oder nicht ausstehen" zu können. Was wissen Sie denn über den, was über den Medienzirkus hinausgeht? Und DER ist wohl nicht geeignet, sich ein Urteil zu bilden.

Was auch nihct nötig ist. Das ist Sport - da möge der Glücklicher - oder im besten Fall der Bessere- gewinnen.

Der Rest ist "Goldenes Blatt".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steingärtner 19.09.2016, 08:32
9. Mag sein sie haben Recht

Zitat von neu68er
brauchen sich keine Sorgen machen. Es ist noch nie einer Weltmeister gewqorden, der seinen Team-Kollegen auf Anweisung vorbeigelassen hat. Diese Saison wird es nicht anders werden.
Es sollte dann aber auch nie jemand Weltmeister werden, der nicht mal davor zurückschreckt, den eigenen Teamkameraden bei der Rennjury anzuschei..... .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2