Forum: Sport
WM-Gastgeber Brasilien: Große Stadien, große Probleme
DPA

Brasiliens Maracanã-Stadion soll die Gala-Bühne der WM 2014 sein. Als Testlauf richtet man jetzt den Confed-Cup aus. Doch ein Gericht musste die Chaos-Baustelle vorübergehend sperren: Fans könnten den Schutt als Waffen benutzen. Nur eine von vielen Pannen bei den Arenen.

Seite 1 von 3
leibhaftiger 31.05.2013, 16:48
1. 50% teurer ...

... das ist ja ein Schnäppchen wenn man sich hierzulande in Hamburg, Berlin und Stuttgart umschaut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekesselchen 31.05.2013, 16:55
2.

Zitat von sysop
Bei seiner Fertigstellung 1950 fanden dort bis zu 200.000 Menschen Platz. Für die Weltmeisterschaft in jenem Jahr schufteten 10.000 Arbeiter am Bau. Brasilien wollte in dem neuen Prestige-Bau Weltmeister werden. Doch daraus wurde nichts. Die legendäre 0:1-Niederlage gegen Uruguay im Endspiel stürzte das Land in tiefe Depressionen.
Faktencheck ist nicht so eure Stärke oder?

Das Endspiel hat Brasilien 1:2 gegen Uruguay verloren, nachdem sie 1:0 geführt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brasil2014 31.05.2013, 16:56
3. Sehr gut recherchiert, S.P.O.N....

...die legendäre Niederlage gegen Uruguay 1950 war ein 1:2 und kein 0:1.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ray-sister-33 31.05.2013, 16:56
4. fussballerisches Allgemeinwissen

Uruguay gewann 1950 mit 2:1 gegen Brasilien

Beitrag melden Antworten / Zitieren
realist4 31.05.2013, 17:05
5. Schnäppchen?

Haben Sie die bisherigen Baukosten gelesen? 500 Mio. Euro Renovierungskosten! Die Alianz-Arena hat 330 gekostet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas_1971 31.05.2013, 17:06
6. kein Endspiel

Es gab 1950 kein Endspiel. Vielmehr handelte es sich um das letze und entscheidende Gruppenspiel. Brasilien hätte bereits ein Unentschieden genügt um Weltmeister zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markzwanzig 31.05.2013, 17:07
7.

Und ein Endspiel in dem Sinne wars auch nicht. Es war das abschließende Gruppenspiel der Finalrunde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 31.05.2013, 17:11
8. Streng genommen

Zitat von teekesselchen
Faktencheck ist nicht so eure Stärke oder? Das Endspiel hat Brasilien 1:2 gegen Uruguay verloren, nachdem sie 1:0 geführt haben.
Naja, streng genommen war es gar kein Endspiel, sonder das letzte Spiel einer Finalrunde, das zufällig auch über den Gruppensieg und damit den Titel entschied.

Weltmeisterschaft: Spielpaarungen, Tabelle und Ergebnisse der Saison 1950 am 6. Spieltag - kicker online

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cpt.z 31.05.2013, 17:12
9. Wird schon...

Das ist doch im Prinzip immer dasselbe rumgetöne. Vor Südafrika gab es doch gefühlt schon Pläne die WM dann doch lieber nochmal in Deutschland zu machen - und vor der letzten EM und WM war es doch das selbe mit Polen und der Ukraine. Am Ende ist doch immer noch alles rechtzeitig fertiggeworden. Das einzige, was nicht zum Eröffnungstag fertig geworden ist, ist ein gewisser Flughafen in Berlin und ein Opernhaus in Hamburg. Also immer mal den Ball flachhalten und in Zukunft immer wenn man ein Angebot für ein Großprojekt bekommt, im Kopf schonmal den Preis und die Zeitspanne verdoppeln. Dann geht auch nichts schief...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3