Forum: Sport
WM-Kaderkandidaten: Kampf bis zum letzten Ticket

Bundestrainer Joachim Löw hat das Schaulaufen um die letzten freien Plätze im WM-Kader ausgerufen. In der Rückrunde müssen die Akteure alles geben, um in Südafrika dabei zu sein. SPIEGEL ONLINE analysiert im ersten Teil der Kandidatenserie die Chancen der Torhüter und Abwehrspieler.

Seite 1 von 3
Skerson 14.01.2010, 10:33
1. Fehler

Bild 16 ist nicht Christian Träsch, sondern Timo Gebhardt.

Beitrag melden
Mike H. 14.01.2010, 11:02
3. Da fehlt jemand

In dieser Aufzählung fehlt ganz klar der Dortmunder Mats Hummels, der meiner Meinung nach auf Grund seiner Leistungen sogar als Stamm-Innenverteidiger neben Mertesacker gesetzt sein müsste. Ich hoffe sehr, er bekommt bald eine Chance von Jogi Löw.

Beitrag melden
frubi 14.01.2010, 11:33
4. .

Zitat von sysop
Bundestrainer Joachim Löw hat das Schaulaufen um die letzten freien Plätze im WM-Kader ausgerufen. In der Rückrunde müssen die Akteure alles geben, um in Südafrika dabei zu sein. SPIEGEL ONLINE analysiert im ersten Teil der Kandidatenserie die Chancen der Torhüter und Abwehrspieler.
Meine Wunschabwehr:

TW: Adler
LV: Lahm
IV: Boateng und Mertesacker (alternativ Westermann für Boateng)
RV: Beck (Alternativ Friedrich)

Ich würde mich aber auch mit Lahm auf rechts und Jansen auf links (wenn seine Form beim HSV anhällt) zufrieden geben.

Gegen Ghana sollte mal eher mit der "Beck-Variante" spielen da die Jungs fast alle schnell zu Fuß sind.

Beitrag melden
dave_o 14.01.2010, 12:10
5. Hummels

Zitat von Mike H.
In dieser Aufzählung fehlt ganz klar der Dortmunder Mats Hummels, der meiner Meinung nach auf Grund seiner Leistungen sogar als Stamm-Innenverteidiger neben Mertesacker gesetzt sein müsste. Ich hoffe sehr, er bekommt bald eine Chance von Jogi Löw.
Ganz meine Meinung. Dass ein Compper noch in der Liste aufgeführt wird - wahrscheinlich weil er schon mal Nationalspieler war - und Hummels nicht, ist nicht nachvollziehbar. Wenn Löw nach Leistung aufstellt und Hummels die Leistung hält, muss Löw ihn mitnehmen!

Beitrag melden
tt1893 14.01.2010, 12:20
6. Wirklich peinlich;-)

Zitat von wolltsnursagen
Bild 16 ist Gebhart und nicht Träsch.
Der Spieler auf dem Bild 16 ist tatsächlich Träsch und nicht Gebhart. Alo klarer Fall von Leser-Fehler..

Beitrag melden
lorn order 14.01.2010, 12:46
7. auch ich bin Bundestrainer

Zitat von frubi
Meine Wunschabwehr: TW: Adler LV: Lahm IV: Boateng und Mertesacker .....
Jansen hat seine Stärken im linken Mittelfeld und nicht so sehr als linker Verteidiger.
Wenn Friedrich mit Hertha so weitermacht, sollte er sich die WM wie ich am Glotzomaten anschauen. So hat er bei der WM nichts verloren.
Boateng sollte in der Tat Innenverteidiger spielen.

Beitrag melden
s1904 14.01.2010, 13:17
8. Hummels auf jeden Fall und weitere "Alternativen"

Ganz klar: Hummels hätte in jedem Fall eine Nominierung verdient. Mit kleinen Abstrichen auch Höwedes. Owomoyela findet langsam wieder zu alter Stärke zurück. Selbst Boenisch müsste - wenn es nur nach aktueller Form ginge - größere Chancen haben als Friedrich, Träsch, Metzelder oder Huth.

Gewiss sind die drei Torhüter sehr stark und haben eine Nominierung verdient, eine erfahrene Alternative (falls einer der anderen ausfällt oder in eine Formkrise gerät) wäre bei Bestätigung der Hinrundenleistung Butt.

Beitrag melden
JustinSullivan 14.01.2010, 13:22
9. nicht abschreiben...

... sollte man auch Clemens Fritz. Ich würde ihn zwar nicht mitnehmen, aber ich bin auch nicht Löw.

Meine defensiven Favoriten für die erste Elf sind:
Adler
Lahm - Tasci - Mertesacker - Beck

Reserve:
natürlich Wiese und Neuer, dann für die Abwehr
Jansen - Westermann - Boateng - Castro

Die vier Letztgenannten sind allesamt variabel einsetzbar und haben sogar im Mittelfeld schon gute Leistungen gebracht. Badstuber ist ne interessante Alternative, für ihn kommt die WM imo aber zu früh, ebenso wie für Hummels.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Löw die Jungs genauso nominiert - außer Castro. Mehr Diskussionen gibts sicher über die Mittelfeldpositionen.

Beitrag melden
Seite 1 von 3
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!