Forum: Sport
WM-Rekordhalter Klose: Hero Miro
REUTERS

Er hatte drei Bundestrainer, war bei vier Weltmeisterschaften - und hält den Torrekord: Miroslav Klose steht am Sonntag wohl vor seinem letzten Länderspiel. Was ihm fehlt, ist nur noch der Titel. "Dann kommt das Feierbiest in mir hervor", sagt er.

Seite 3 von 4
dukatenjunge 11.07.2014, 12:53
20.

Im Gegensatz zu den anderen Vollprofis hat Klose eine Lehre als Zimmermann gemacht. Vielleicht ist er deswegen so bodenständig geblieben. Er ist der Letzte einer aussterbenden Generation, nämlich diejenigen ohne Unterarm-Tattoos, Gockelfrisur und Arroganz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zwuck 11.07.2014, 13:22
21. Altersgründe

Herrlich, dass Klose diese Rekorde zuteil werden - vollkommen verdient!
Diesen Wahn, gute Spieler quasi aus Altersgründen zu "ersetzen" finde ich fürchterlich!
Was soll der Unsinn?
Man sieht´s an Klose: ein Mann mit Spiel- und Lebenserfahrung tut so einer Mannschaft immer wieder gut, wenn mal die Hütte brennt!
Und Leistung bringt er auch noch, ganz abgesehen davon, daß er ja ganz offensichtlich richtig Bock auf Fussball hat.
Für mich ist er auch so ein wenig der Arbeiter unter den Fussballprofis: macht seinen Job, mal einen Salto - hält sich aber sonst recht zurück.
Rote Teppiche und Gazetten? Wie Klose´s Freundin/Frau aussieht? Ich weiß es nicht. Macht er für irgendein Produkt Werbung? Keine Ahnung ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
established 11.07.2014, 13:40
22.

Ich würde mir niemals ein DFB-Trikot mit Spielernamen drauf kaufen... Aber wenn ich es täte, dann würde Klose drauf stehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dengar 11.07.2014, 14:04
23. Klose

Wenn einer den Titel verdient hat, dann Klose. Ehrlich gesagt kann ich mir Fußball ohne ihn nicht vorstellen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tom Joad 11.07.2014, 14:21
24. Klose

Zitat von dukatenjunge
Er ist der Letzte einer aussterbenden Generation, nämlich diejenigen ohne Unterarm-Tattoos, Gockelfrisur und Arroganz.
Bei den ersten beiden Punkten stimme ich Ihnen zu, aber Arroganz ist keine Frage der Generation. Davon abgesehen wüsste ich keinen Spieler in der derzeitigen NM, den ich als arrogant bezeichnen würde (und die meisten unserer Jungs haben zum Glück auch ganz normale Frisuren, wenn man das mal mit anderen Ländern vergleicht).

Klose ist phänomenal. Dass jemand, der mit 20 überhaupt erst in den Profisport einsteigt, eine solche Karriere hinlegen kann, ist eigentlich unglaublich. Sehr sympathisch finde ich auch sein Fitness-"Geheimrezept": viel schlafen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adubil 11.07.2014, 14:29
25. We don't need another Hero Miro I

Zitat von cococ1
immer gegen Klose gelästert in seinen ersten 2-3 Bundesligajahren. Schande über mich! Der Typ ist ein sympathischer Fussballgott !!!
OMG, ich auch. Ich konnte mit seiner Spielweise aber so überhaupt nix anfangen. Vllt. liegt's an dieser Erfahrung, dass ich heute sehr zurückhaltend damit bin, junge Spieler abschliessend zu beurteilen.

Also nix für ungut: Miro, mach et. 15 Länderspiele sind doch ein Klacks, dann haste den "ein-Loddar-Maddäus" auch im Sack.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DMenakker 11.07.2014, 14:32
26.

Zitat von basiliusvonstreithofen
...immer den Habitus des Volkschulabgängers, wenn überhaupt. Zwar ist es nicht so schlimm wie bei Podolski, aber immerhin. Ich habe Probleme damit, viele Nationalspieler intellektuell ernst zu nehmen. Aber das macht doch nichts. Sie repräsentieren eben die deutsche Gesellschaft. Die ist auch so.
Schreibt einer, dessen grosses Vorbild sich nicht entblödete Juden und Polen als "grösste Ausbeuter des deutschen Steuerzahlers" zu bezeichnen.

Natürlich meint er damit einen gebürtigen Polen und hält sich selbst für den intellketuellen Mittelpunkt der Erde. Dabei geht der geistige Horizont, wie bei allen anderem Pack dieser Gesinnungsweise, eben nicht weiter als bis zur Farbe des eigenen Darminhaltes.

Miroslav, verzeihe. Du bist ein Grosser, und die meisten Deutschen wissen das. Die paar braunen Deppen sollten wir doch gemeinsam ignorieren können. Alles Gute fürs Endspiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xaka 11.07.2014, 16:41
27. Ja, Herr Intelligentia ...

Zitat von basiliusvonstreithofen
Klose verbreitet bei seinem Auftreten in der Öffentlichkeit ... immer den Habitus des Volkschulabgängers, wenn überhaupt. Zwar ist es nicht so schlimm wie bei Podolski, aber immerhin.
... Da haben sie aber eine richtig dicke Kartoffel geerntet, Glückwunsch ;-)
Zitat von basiliusvonstreithofen
Ich habe Probleme damit, viele Nationalspieler intellektuell ernst zu nehmen.
Wenn sie damit ein Problem haben, dann haben sie wohl auch ein Problem mit ihrer Persönlichkeit.... Und zwar ein ziemlich großes ;-)

„Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, dass er ein Vogel wär, so irrt sich der.“ W. Busch.

... sie mögen sich für intelligent halten, gebildet sind sie nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weserwasser 11.07.2014, 18:25
28.

Klose würde ich gerne nochmal im Bremer Weser Stadion spielen sehen vielleicht bekommt er ja noch seine Abschiedsgala mit der National Mannschaft
in
Kaiserslautern - Bremen - München - Rom die Fans würden sich freuen , verdient hat er das alle male

egal wie das finale ausgeht

140 Länderspiele hört sich auch besser an als 136 oder 137

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marvin54 11.07.2014, 18:55
29.

Zitat von basiliusvonstreithofen
...immer den Habitus des Volkschulabgängers, wenn überhaupt.
Mit etwas Mühe und Nachhilfe kannst du den Haupschulabschluss vielleicht auch noch schaffen. Nur nicht aufgeben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4