Forum: Sport
WM-Rekordtorschütze Klose: Der alte Mann will noch mehr
AFP

Ein Tor, ein Rekord, ein Salto: Nationalstürmer Miroslav Klose hat der deutschen Nationalmannschaft gegen Ghana das Unentschieden gerettet. Trotz seiner Reservistenrolle ist der Angriffs-Oldie bei der WM in Brasilien extrem wertvoll.

Seite 1 von 10
Erwin Lottemann 22.06.2014, 12:28
1. Gehört Klose in die Start-Elf?

Auf keinen Fall!

Klose ist ein "alter Mann". Wenn der von Anfang an aufläuft, stellen sich die Gegner darauf ein und melden ihn ab. Und nach einer Halbzeit ist er ausgelaugt.

Als "Joker" ist er dagegen perfekt, weil er vom Spielertyp selten geworden ist, und die gegnerische Mannschaft immer etwas Zeit braucht, sich auf die Einwechselspieler einzustellen, was um so länger dauert, je ungewöhnlicher der spielt.

Der größte taktische Vorteil aber ist, daß wir ja in Brasilien spielen. Bei der Hitze ist der Geschwindigkeitsunterschied zwischen einem Spieler, der 70 Minuten auf der Uhr hat und einem frischen von der Bank viel größer als üblich. Da hat selbst der "alte" Klose gut lachen und kann den jungen Hüpfern davonlaufen, und bekommt so die Freiräume, ohne die ein Stürmer nichts ist..

Das sollte Löw nutzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rahvin 22.06.2014, 12:35
2. optional

Manchmal frage ich mich bei den Bewertungen von Spielern, ob ich tatsächlich dasselbe Spiel geschaut habe wie die Urheber der Bildunterschriften. Özil tauchte in der zweiten Halbzeit komplett unter, was natürlich ist, denn es ging ja um etwas. Mustafi war meines Erachtens weniger Schuld am zweiten ghanaischen Tor, Per Mertesacker stellte einfach die Arbeit ein und bückte sich, anstatt zum Kopfball hochzusteigen. Toni Kroos machte wieder mal mit wenig Leistung auf sich aufmerksam. Lahm war unterirdisch bei der Spieleröffnung und wuselte dann wieder teilweise sinnlos ganz vorne umher. Und Khedira ist mit Özil und Götze noch immer der am gnadenlosesten überbewertete Spieler in der deutschen Nationalmannschaft. Dass es kein Spaziergang werden würde, war im Vorfeld schon klar, aber wenn man von sich behauptet "taktisch die Nase vorn" zu haben, dann sollte man sich überlegen, ob man von Taktik tatsächlich etwas versteht, denn die Ghanaer haben die deutschen Jungs ganz schön nass gemacht. Der Sieg wäre für sie auf jeden Fall verdient gewesen, die waren deutlich abgezockter. Und sie haben das Spiel mal wirklich offen und spannend gehalten. Gegen die USA darf man gespannt sein. Unerwartet eng die Gruppe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TangoGolf 22.06.2014, 12:39
3. Ja, ja, ja,

ist ja inhaltlich richtig. Aber "alter Mann" für einen 36 jährigen fühlt sich irgendwie nicht gut an. Für mich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rothfeller 22.06.2014, 12:40
4. Klose

Zitat von sysop
Ein Tor, ein Rekord, ein Salto: Nationalstürmer Miroslav Klose hat der deutschen Nationalmannschaft gegen Ghana das Unentschieden gerettet. Trotz seiner Reservistenrolle ist der Angriffs-Oldie bei der WM in Brasilien extrem wertvoll.

Klose hat es doch gezeigt, er kann es noch.


Was mir mal wieder auffiel:
Warum wurden die zwei Patzer von Neuer eigentlich nicht Live kommentiert? (Neuer kommt raus und segelt am Ball vorbei, Neuer versucht den Ball zu werfen, das mislang aber mal wieder auf Slapstick art...).

Also, warum dürfen Spieler die beim FCB spielen nicht kritisiert werden, schlimmer noch, warum wird es totgeschwiegen?
Das fällt besonders bei Neuer auf, der ständig Slapstick-Einlagen hinlegt, die nicht kommentiert werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fliegenderspeer 22.06.2014, 12:41
5. Aus der Sonne Rafael...

....ist nicht gut fürs denken.
Also jetzt mal ganz im Ernst...
wer den Miro gesehen hat, der wußte: Der Mann ist nicht ersetzbar-mehr vielleicht als so mancher Kommentator.
Wie alt ist der eigentlich?

Freuen wie uns besser an den alten Jungen, die es mal wieder gezeigt haben.

Und weg mit der ewigen deutschen Bisserwisser und bedenken Mentalität.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rothfeller 22.06.2014, 12:45
6. Oje

Zitat von Erwin Lottemann
Auf keinen Fall! Klose ist ein "alter Mann". Wenn der von Anfang an aufläuft, stellen sich die Gegner darauf ein und melden ihn ab. Und nach einer Halbzeit ist er ausgelaugt.
Ist das so? Sie haben ja eine seltsame Einstellung von Leistungsfähigkeit.
Ich bin älter als Klose, aber von der Laufleistung entspricht das was ich laufe in etwa 3-4 Fußballspiele die Woche. Ich weiss nicht warum manche Menschen so seltsam denken, dass ab 30 plötzlich nichts mehr geht, das ist doch krank.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Werder 22.06.2014, 12:50
7.

Zitat von Erwin Lottemann
Auf keinen Fall! Klose ist ein "alter Mann". Wenn der von Anfang an aufläuft, stellen sich die Gegner darauf ein und melden ihn ab. Und nach einer Halbzeit ist er ausgelaugt. Als "Joker" ist er dagegen perfekt, weil er vom Spielertyp selten geworden ist, und die gegnerische Mannschaft immer etwas Zeit braucht, sich auf die Einwechselspieler einzustellen, was um so länger dauert, je ungewöhnlicher der spielt. Der größte taktische Vorteil aber ist, daß wir ja in Brasilien spielen. Bei der Hitze ist der Geschwindigkeitsunterschied zwischen einem Spieler, der 70 Minuten auf der Uhr hat und einem frischen von der Bank viel größer als üblich. Da hat selbst der "alte" Klose gut lachen und kann den jungen Hüpfern davonlaufen, und bekommt so die Freiräume, ohne die ein Stürmer nichts ist.. Das sollte Löw nutzen.
Sehe ich auch so. Und nicht nur wegen seines Alters. Klose ist bei der WM als Joker ungleich wertvoller. Löw kann sich glücklich schätzen, solche Leute auf der Bank zu haben. Und zu dem treffendem Vergleich mit einem Ballack: So wie ich Klose einschätze, er wird sich, ob er nun spielt oder nicht, bis zu seinem letzten Auftritt voll für die Mannschaft einsetzen (wie beispielsweise auch Merte bei der vorigen WM (verbale und jede Art von Unterstützung, auch wenn man nicht selbst auf dem Platz steht, bereit sein, wenn man dann gebracht wird). Auch solche Leute braucht ein Team unbedingt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Desconocido 2 22.06.2014, 12:59
8. Alter Spieler? ja, sicher. Alter Mann? Sicher nicht.

Ich finde es immer erschreckend wie Fussballspieler die das Ende ihrer Zeit erreicht haben dargestellt werden. Herr Klose ist inzwischen ein alter Spieler und sicherlich körperlich nicht mehr in der Lage mit manchem jungen Hüpfer mitzuhalten. Das er aber in bestimmten Situationen auch heute noch gut für ein Tor ist hat er gestern mMn. eindrucksvoll gezeigt. Mit seiner Erfahrung kann er auch heute noch eine unglaubliche Bereicherung für unsere Manschaft sein.
Ein alter Mann ist er mMn. mit 36 Jahren sicher nicht. Er hat hoffentlich noch ein langes Leben vor sich, wenn auch sicherlich nicht mehr als Spieler.
Und ich denke auch das es schön zu sehen war das es sinnvoll ist den einen oder anderen Spieler mit erfahrung zu haben. Besonders Schweinsteiger der ja auch nicht mehr zu den rookies der Spieler gehört konnte nach seiner Einwechselung dem Spiel eine neue Ordnung geben wobei ihm seine Erfahrung sicherlich geholfen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mm71 22.06.2014, 13:02
9.

Zitat von Rothfeller
Ist das so? Sie haben ja eine seltsame Einstellung von Leistungsfähigkeit. Ich bin älter als Klose, aber von der Laufleistung entspricht das was ich laufe in etwa 3-4 Fußballspiele die Woche. Ich weiss nicht warum manche Menschen so seltsam denken, dass ab 30 plötzlich nichts mehr geht, das ist doch krank.
...ist ja im Vergleich zu den jüngeren Gegenspielern gemeint. Fakt ist, dass es ab 30 abwärts geht, übrigens auch intellektuell. Die meisten grossen Wissenschaftler haben ihren Höhepunkt mit 40 auch überschritten. Klose hält sich aber vergleichsweise sehr gut, besonders für einen Stürmer. Für eine Halbzeit reicht es bei ihm allemal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10