Forum: Sport
WM in Sheffield: Warum Snooker das bessere Darts ist
DPA

Am Abend fällt die Entscheidung bei der Snooker-WM. Die Billardvariante hat in Deutschland eine treue Fan-Basis - ist aber längst nicht mehr die Nummer eins unter den Nerd-Sportarten im TV. Völlig unverständlich.

Seite 1 von 3
Alter Falter 07.05.2018, 14:46
1. John Higgins

Die coolste Augenbraue der Welt. Ich „liebe“ diesen Typ. Alles Gute John!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MannAusmNorden 07.05.2018, 14:58
2. Spannend... wenn auch langwierig

Also ich finde Snooker spannend. Und gerade das richtige um nach einem anstrengenden Tag im Büro abends ein wenig zu entpsannen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skyhigh 07.05.2018, 15:01
3. r. kalb

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und kurz Rolf Kalb anpreisen. Seine Snooker-Moderation ist herrlich entspannt, äußerst fachkundig und dennoch unterhaltsam. Wer sich bisher noch nie mit Snooker beschäftigt hat, möge dies doch einfach bei Eurosport nachholen; ein tolles Spiel und ein phantastischer Moderator!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.frustus 07.05.2018, 15:26
4. Eine Dartscheibe ist schneller …

… aufgehängt als ein Snooker-Tisch reingetragen. Und selbst der größte Depp begreift die Dart-Regeln schneller als die Snooker-Regeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gewappnetTS 07.05.2018, 15:27
5. Aber englischer Kommentar besser

Zitat von skyhigh
Ich möchte die Gelegenheit nutzen und kurz Rolf Kalb anpreisen. Seine Snooker-Moderation ist herrlich entspannt, äußerst fachkundig und dennoch unterhaltsam. Wer sich bisher noch nie mit Snooker beschäftigt hat, möge dies doch einfach bei Eurosport nachholen; ein tolles Spiel und ein phantastischer Moderator!
Richtig, für den Einstieg ist Rolf Kalb ideal. Wer das Spiel dann aber verstanden hat und des Englischen mächtig ist, sollte lieber auf den englischen Kommentar in den Audioeinstellungen des Receivers umschalten. Die Spielerlegenden, die da kommentieren, sind schon ein paar Niveaustufen höher. Das WM-Finale kommentiert da übrigens Ronnie O'Sullivan persönlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derhatschongelb 07.05.2018, 15:39
6. Nicht im Anzug...

....erscheint der Snooker-Spieler! Zwar trägt er Fliege, aber eben kein Sakko. Sondern eine Weste! Das ist ja wohl ein Unterschied. Das meist-unterschätzte Kleidungsstück überhaupt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 07.05.2018, 15:43
7.

Tja, vielleicht ändert sich das ja nun, da die Preisgelder so hochgegangen sind. Könnte ja sein, daß jemand in DE Talent dazu hat. Bei der WM war immerhin ein einzelner Deutscher in der ersten Vorrunde. Aber leider gibt es in DE kaum Snooker-Tische und die Oberfläche der meisten Pooltische ist so mies, da wäre man bei Snooker aufgeschmissen. Ohne Spielmöglichkeit keine Chance für Talente. Ist bei Curling ähnlich. Den Vergleich mit Darts find ich nicht unbedingt angebracht. Abgesehen davon, daß beides Sportarten sind, haben sie mMn. kaum was gemeinsam, wenn man genau hinsieht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 07.05.2018, 15:47
8.

Zitat von skyhigh
Ich möchte die Gelegenheit nutzen und kurz Rolf Kalb anpreisen. Seine Snooker-Moderation ist herrlich entspannt, äußerst fachkundig und dennoch unterhaltsam. Wer sich bisher noch nie mit Snooker beschäftigt hat, möge dies doch einfach bei Eurosport nachholen; ein tolles Spiel und ein phantastischer Moderator!
Sorry, aber Herrn Kalb muß ich teilweise stumm schalten. Wenn er zum 30. Mal erklärt, was ein "shot to nothing" ist, weil es ja einen neuen Zuschauer geben könnte ... schwer zu ertragen, zumal er kaum mal was sagt, was nicht gerade schon passiert und offensichtlich ist. Er wiederholt sich auch sonst endlos, bis hin zur Verabschiedung "Ihr, Euer Rolf Kalb" ... Aber hey, Snooker geht auch ohne Ton - oder eben auf Englisch, wie hier vorgeschlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Analog 07.05.2018, 16:04
9. Für die "Einsteiger" ist der Rolf Kalb gut,

aber man merkt, dass er selbst noch nie gespielt hat.
Ich höre lieber Jazz und schaue nur.
Wir haben in Deutschland wenige gute Snooker Spieler, aber sehr viele gute Pool Spieler (8erBall-9erBall) in der Bundesliga.
Schade die finden Medial überhaupt keine Beachtung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3