Nach Gold im Freiwasserschwimmen hat Sarah Köhler nun mit einem deutschen Rekord im Becken nachgelegt: Die 25-Jährige sicherte sich Silber über 1500 Meter Freistil. Auch, weil Superstar Katie Ledecky fehlte.