Forum: Sport
WM-Star Megan Rapinoe: Eine Frau ballert gegen Trump
Lionel BONAVENTURE / AFP

Wenn Megan Rapinoe die US-Mannschaft ins Endspiel der Fußball-WM führt, ist sie nicht nur die Teamchefin. Sie steht vor allem für das, was Amerika wirklich ausmacht - zum Ärger von Präsident Trump.

Seite 5 von 9
Stereo_MCs 07.07.2019, 17:52
40.

Sensationell was van Veenendaal da gehalten hat.
Alleine für diese Leistung gebührt ihr ein Elfmeterschießen. Bitte den US Frauen 120 min. ein 0:0 abtrotzen, auch wenn es schwer wird.
Die werden in der 75., 90. oder 110 min. auch nicht mehr diese Offensiv Dynamik haben wie gerade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pampura 07.07.2019, 17:53
41. Bezeichnend

Mit dieser angeblichen Querdenken-Masche kann sie vielleicht jemand anderen überzeugen, mich aber nicht. Wäre sie wirklich so eine Querdenkerin und Vorkämpferin für die Gerechtigkeit, hätte sie auch damals das Angebot ins Weisse Haus zu kommen, abgelehnt. Der Hausherr von damals war ein noch schlimmerer Kriegsverbrecher, der auch noch zu unrecht den Friedensnobelpreis bekommen hat. Ein riesiger Skandal. Rapinoe ist eine Heuchlerin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stereo_MCs 07.07.2019, 17:55
42.

Zitat von cs01
Sie sagte, dass sie nicht in das "fu*king White House" gehen würde. Das ist eindeutig nicht gegen Trump, sondern gegen die Institution gerichtet.
Natürlich ist es ausschließlich gegen Trump gerichtet. Wer sitzt denn dort gerade. Hat sie ja schon beweisen, dass sie natürlich schon unter Obama gerne dort hin ist.
Konstrurieren sie sich bitte nicht so eine Unfug zusammen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volkerettlich 07.07.2019, 17:57
43. Zu Obama ist sie aber gegangen

... das ist nicht konsequent. Seit 1945 müssten alle US Präsidenten als Kriegsverbrecher vor ein Tribunal. Trump ist nur der durch nichts verfälschte Charakter der USA.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deho0209 07.07.2019, 18:03
44.

#38
Bei was hätten die Frauen gute Chancen gegen die Männer, im Fussball?
Also es gab schon Testspiele zw. Frauen und Männer Teams bzw gegen Jugendmannschaften und jedesmal hatten die Damen Teams verloren. Also gegen eine A Nationalmannschaft würden beide Teams Haushoch verlieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 07.07.2019, 18:12
45. Ach ja?

Zitat von Sportzigrette
Sie täuschen sich ! Auch die AfD Abgeoedneten haben höhere Bildungsabschlüsse als die die der anderen Parteien. Und aus der US Ferne können sie doch selber vortrefflich hetzen, warum verurteilen sie es andersrum ? Denken sie bloss nicht sie hätten hier im Forum die Hoheit, die anderen, die intelligenten Beiträge werden nur nicht veröffentlicht, lediglich so linke Pampe wie die Ihre weil das nun mal Programm ist !
Diese Mär aus Ihrer Filterblase ist längst ist längst widerlegt. Dass hier auch nichtlinke Beiträge veröffentlicht werden, zeigt Ihr Beitrag doch recht eindrucksvoll. Und in einem Forum sollte niemand die "Hoheit" (auch nicht die Meinungshoheit) haben oder auch nur für sich beanspruchen. Aber Sie sind da sicherlich Anderes aus den Foren gewöhnt, in denen Sie sich sonst so rumtreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus7447 07.07.2019, 18:12
46.

Zitat von widower+2
Wer mit auch nur Restbeständen von Anstand und Empathie würde freiwillig diesen Maniac in seinem White House besuchen? Well done, Megan Rapinoe!
Die dort servierten Burger sind mittlerweile auch nicht mehr das. Freiwillig geht da eh keiner mit Gribs hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kronk 07.07.2019, 18:13
47. Kürzlich...

...im Januar. Bleibt doch bei der Wahrheit, solche Verfremdungen machen es nicht besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus7447 07.07.2019, 18:14
48.

Zitat von pampura
Mit dieser angeblichen Querdenken-Masche kann sie vielleicht jemand anderen überzeugen, mich aber nicht. Wäre sie wirklich so eine Querdenkerin und Vorkämpferin für die Gerechtigkeit, hätte sie auch damals das Angebot ins Weisse Haus zu kommen, abgelehnt. Der Hausherr von damals war ein noch schlimmerer Kriegsverbrecher, der auch noch zu unrecht den Friedensnobelpreis bekommen hat. Ein riesiger Skandal. Rapinoe ist eine Heuchlerin.
Bitte dann immer die links hinzufügen, ansonsten ist das Polemik und zählt nicht!

Dank im voraus für das heraussuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 07.07.2019, 18:28
49. This?

"Wenn Megan Rapinoe die US-Mannschaft ins Endspiel der Fußball-WM führt, ist sie nicht nur die Teamchefin. Sie steht vor allem für das, was Amerika wirklich ausmacht -..."

Eine beeindruckende Person. Aber inwiefern machen ihre sportlichen Leistungen sie zur moralischen Instanz? Sind wir im Mittelalter wo man dem besten Schwertkämpfer folgte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 9