Forum: Sport
Wolfsburg-Manager: Allofs bezeichnet Bendtner als "Gefahr für unsere Gemeinschaft"
DPA

Wolfsburgs Manager Klaus Allofs kartet gegen Nicklas Bendtner nach: Der suspendierte VfL-Profi sei zurecht vom Verein freigestellt worden. Der Däne sei "eine Gefahr" gewesen.

Seite 1 von 5
femtom1nd 04.04.2016, 14:18
1. ...

Was will mir, äh uns, Klaus Allofs mit diesem Geschwurbel eigentlich sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterPaulPius 04.04.2016, 14:22
2. Gescheitert

Gescheitert sind da ja wohl in erster Linie der Trainer und der Manager. Sie beschäftigen Stars mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die dann aber nicht in der Lage sind ihr "außergewöhnliches Potential" abzurufen. Wenn das mal vorkommt ist es ja nicht weiter schlimm. Aber mir fallen da adhoc Bendtner, Kruse, Draxler und vor allem auch der Ballettänzer Schürrle ein. Woran es wohl liegt? Bei Bendtner und Kruse fällt auf, dass sie eine eigene Meinung haben und unangepaßt sind. Haben Allofs und Hecking ein Problem mit solchen Leuten? Fühlen sie sich durchschaut?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_w._abagnale 04.04.2016, 14:27
3. Ablenkungsmanöver.

Allofs versucht nur von den derzeit unzweifelhaft vorhandenen sportlichen Problemen in WOB abzulenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 04.04.2016, 14:27
4.

Zitat von femtom1nd
Was will mir, äh uns, Klaus Allofs mit diesem Geschwurbel eigentlich sagen?
"...sagte Allofs am Sonntagabend im NDR-Fernsehen."

Interview gucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 04.04.2016, 14:31
5.

Zitat von PeterPaulPius
Gescheitert sind da ja wohl in erster Linie der Trainer und der Manager. Sie beschäftigen Stars mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die dann aber nicht in der Lage sind ihr "außergewöhnliches....
Amüsant, wie du da völlig verschiedene Ausgangslagen miteinander vermengst um eine abstruse Argumentation zu stützen.

Ausserdem, was hat es mit "eigener Meinung" zu tun wenn sich der eine wie Trottel und der andere wie ein Amateur verhält? Erwartest du etwa von deinem Arbeitgeber auch, dass er sich nicht um solche Angestellte angemessen kümmert und stattdessen ihr Gekaspere ewig toleriert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harigr 04.04.2016, 14:33
6. Eine Gefahr für Wolfsburg,

wenn´s überhaupt noch einer bedarf, wird immer mehr Klaus Allofs. Einfach mal die Klappe halten wäre vermutlich besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Join_Me 04.04.2016, 14:38
7.

Zitat von Bueckstueck
Amüsant, wie du da völlig verschiedene Ausgangslagen miteinander vermengst um eine abstruse Argumentation zu stützen. Ausserdem, was hat es mit "eigener Meinung" zu tun wenn sich der eine wie Trottel und der andere wie ein Amateur verhält? Erwartest du etwa von deinem Arbeitgeber auch, dass er sich nicht um solche Angestellte angemessen kümmert und stattdessen ihr Gekaspere ewig toleriert?
Was geht meinen Arbeitgeber an, was ich in meiner Freizeit poste? Wenn ich privat lieber Mercedes statt VW fahren will, geht den AG das GAR NICHTS an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cirus27 04.04.2016, 14:41
8. na und?

da wird einer rausgeworfen, der den schuß - nämlich seine div. abmahnungen - nicht gehört hat. interessant
in diesem zusammenhang lediglich, daß ein hanswurst wie dieser möglicherweise noch eine abfindung erhält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Boesor 04.04.2016, 14:42
9.

Zitat von Join_Me
Was geht meinen Arbeitgeber an, was ich in meiner Freizeit poste? Wenn ich privat lieber Mercedes statt VW fahren will, geht den AG das GAR NICHTS an.
Wenn der Arbeitgeber allerdings Volkswagen ist und Sie unter anderem für Werbung bezahlt werden sieht das anders aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5