Forum: Sport
Zweite Liga - wer setzt sich durch?

Zweite Liga: Mit Nürnberg, Freiburg und Mainz haben sich drei der attraktivsten Clubs Richtung Fußball-Oberhaus verabschiedet. Doch auch ohne das Trio dürfte es eine spannende Saison werden. Schaffen Karlsruhe, Cottbus und Bielefeld die direkte Rückkehr? Wie stark sind die Geheimfavoriten St. Pauli und Augsburg? Große Hoffnungen macht sich auch Aufsteiger Union Berlin. Wer setzt sich durch?

Seite 80 von 80
Andreas Tombrink 09.05.2010, 21:36
790.

Und die Frage ist: wer steigt ab!!!

Nachdem Rostock mehr durch Randale als durch guten Fussball auffällt, wäre es angemessen wenn die mal in Liga 3 abrutschen.

Es wundert mich, dass dieser Chaosverein noch vom DFB geduldet wird - anscheinend werden da permanent alle Augen zugedrückt. Es ist ja nicht das erste mal, das Rostock Fans derart gewaltig für Aufregung sorgen.

Ein Ausschluss vom Spielbetrieb der ersten und zweiten Liga wäre für längere Zeit mal angemessen. Es kann ja nicht sein, dass deren permanetes Fehlverhalten immer nur mit Geldstrafen beigelegt wird.

Beitrag melden
Voll Mann 10.05.2010, 23:53
791.

Zitat von Andreas Tombrink
Und die Frage ist: wer steigt ab!!! Nachdem Rostock mehr durch Randale als durch guten Fussball auffällt, wäre es angemessen wenn die mal in Liga 3 abrutschen.
Was soll das denn, die sollen mal schön in der Zweiten bleiben.
Da fahr ich lieber nach Ingolstadt!

Beitrag melden
Robert Rostock 10.05.2010, 10:11
792.

Zitat von Andreas Tombrink
Und die Frage ist: wer steigt ab!!! Nachdem Rostock mehr durch Randale als durch guten Fussball auffällt, wäre es angemessen wenn die mal in Liga 3 abrutschen. Es wundert mich, dass dieser Chaosverein noch vom DFB geduldet wird - anscheinend werden da permanent alle Augen zugedrückt. Es ist ja nicht das erste mal, das Rostock Fans derart gewaltig für Aufregung sorgen. Ein Ausschluss vom Spielbetrieb der ersten und zweiten Liga wäre für längere Zeit mal angemessen. Es kann ja nicht sein, dass deren permanetes Fehlverhalten immer nur mit Geldstrafen beigelegt wird.
Sie können mir glauben, dass ich mich (mindestens) ebenso über diese Chaoten ärgere wie Sie. Das sind Kriminelle, die den Club und den Fußball insgesamt kaputt machen.

Nur, gestatten Sie mir die naive Frage: Was bitte soll der Club gegen solche Typen machen? Es waren doch weder Spieler, noch Angestellte von hansa, die da randaliert haben. Und der Club hat sich in der Vergangenheit mehrfach von solchen Leuten distanziert, hat meines Wissens als erster Fußballclub die erteilten Geldstrafen von den identifizierten Tätern als Schadenersatz eingeklagt, es gibt Selbstverpflichtungen, Fan-Programme etc. Welche Möglichkeiten hat ein Fußballclub, sich gegen solche "Fans" zu wehren? Noch dazu bei Auswärtsspielen.

Meiner Meinung nach haben diese Typen durch ihren Angriff auf den eigenen Torwart in der Anfangsphase der Partie einen entscheiedenden Anteil an der gestrigen Niederlage, haben also der eigenen Mannschaft geschadet. Und dann zeigen die noch Banner "Alles für den FCH". Krank.

Beitrag melden
Andreas Tombrink 10.05.2010, 22:19
793.

35 000 Euro Geldstrafe: ist doch lächerlich....Portokasse
Und auswärts ohne Fans: kann man bei nem kleinen Stadion noch verkraften.
Es ist schon ärgerlich, dass die Rostock Fans immer damit auffallen. Und so zu tun, als habe der Verein da nix mit am Hut - sorry..man kann es sich auch einfach machen.

IN Rostock sollten die GEwalttäter mittlerweile schon bekannt sein!!! Das sind ja keien leute, die plötzlich über Nacht vom Himmel fallen. Aber Verein und Ordnungsbehörden haben wohl letztendlich zuwenig dagegen getan!
Da stellt man sich schon die Frage, ob das ausreichend ist,
in größeren Ligen spielen zu dürfen.

Gegen Düsseldorf hat das wohl keinen groß interessiert. Aber wäre da einem Ribery oder einem robben was an den kopf geflogen, wäre man sicherlich nicht mit 35 ooo Euro weggekommen....wenn ober-ulli und kalle auf die barrikaden gegangen wären hätte das ganz anders ausgesehen.

Ein Verein sollte seine Fans im Griff haben. Und irgendwann ist das Maß voll: und dann zu sagen wir anderen Fans haben damit nix am hut..und die spieler auch nicht gleicht das schon einem Freifahrschein für Randale. Entweder absolute Sicherheit oder totalen Punktabzug!!!

Beitrag melden
Seite 80 von 80
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!