Forum: Stil
Ermächtigungsarchitektur: Herr Doshi baut eine bessere Welt
Balkrishna Doshi/ Foto: Iwan Baan/ Vitra Design Museum

Balkrishna Doshi legte vielen Menschen den Grundstein für ein besseres Leben. 2018 gab es dafür den Pritzker-Preis. Eine neue Ausstellung zeigt, wie der Corbusier-Schüler mit Häusern gegen Ungleichheit kämpft.

Pfaffenwinkel 17.04.2019, 19:28
1. Über Menschen wie Doshi

sollte öfters berichtet werden. Endlich mal was Positives.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reinhard.zimmermann 17.04.2019, 22:08
2.

Die Ausstellung in Weil am Rhein ist sehr empfehlenswert, vor allem für Leute, die schon einmal die raue Wirklichkeit in Indiens Megastädten vor Ort erlebt haben. Dann erschliesst sich das revolutionäre von Balkrihnas Wirken umso mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
P-Schrauber 18.04.2019, 10:51
3.

Schöne zweckmäßige Architektur deren funktionalen Wurzeln zu sehr großen Anteilen bei Le Corbusier und im Strukturalismus liegen hier insbesondere die Häuser Villa Sarabhai, Chandigarh, Masion Jauol und d'Ècole d'Art et d'Architecture, und die Zellenstrukturen des Strukturalimus von Khan, Herzberger und auch etwas Habitat 67 … wage ich zu erkennen, passt zu seiner Zeit.

Wir dürfen aus Umweltschutzgründen leider so nicht mehr bauen … wäre gegen die EnEV und EEG.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Isolde_S. 19.04.2019, 20:55
4.

Wirklich ein beeindruckender Mensch, dieser Balkrishna Doshi. Ich empfinde Demut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Interzoni 22.04.2019, 22:16
5. Eine Reise wert

Ich habe heute die sehenswerte und berührende Ausstellung besucht. Sie ist eine Reise wert - wie übrigens der xgesamte Vitra Design Museum Komplex. Wenn man schon mal dort ist: In der Beyerler Foundation läuft eine Sonderausstellung zu Picassos Blauer Periode und das Tinguely Museum ist auch gleich nebenan...

Beitrag melden Antworten / Zitieren