Forum: Stil
Grusel-Konditorin Annabel de Vetten: Isst ja scheußlich
Annabel de Vetten

Die deutsche Torten-Künstlerin Annabel de Vetten formt aus Kuchenteig und Zuckerguss täuschend echte Horror-Skulpturen. Nur vor rosaroten Cupcakes schreckt sie zurück.

Aberlour A ' Bunadh 31.10.2019, 14:47
2. "Torture Porn" beim Kuchenbacken!

Man fasst es nicht. Aber so wie die Filme von Hostel-Regisseur Eli Roth keine Kunst sind, so ist es auch hier. Bei der Kunst muss man schon in der Lage sein, etwas in einen "höheren Zusammenhang" zu stellen. Den kann ich hier leider beim besten Willen nicht erkennen. Ich schaue auch Horrorfilme, dennoch habe ich keine "Vorliebe für alles, was sich um Verfall, Tod und Untergang dreht". Wenn das britischer Humor sein soll, na ja. Aber immerhin ist der Lebenslauf vom Friedhof-Abhängen bist zur Backkunst-Ikone konsistent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sonjasonderbar 31.10.2019, 15:30
3. Wahnsinn

ich ziehe meinen Hut vor so viel Handwerkskunst... eigentlich zu schade zum essen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fuscipes 31.10.2019, 18:48
4.

"...essen Menschen gerne Kuchen, die gruselig aussehen?
Nur wenn sie nicht so schmecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fuscipes 31.10.2019, 21:26
5.

Echtes Kompliment an Annabels Kunst, besser als jede sonstige Fettecke.
Was ist genialer als es im Kuchen zu versuchen, esse keinen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 01.11.2019, 04:10
6. ....

"Bei der Kunst muss man schon in der Lage sein, etwas in einen "höheren Zusammenhang" zu stellen. Den kann ich hier leider beim besten Willen nicht erkennen."

Sie nicht, aber vielleicht andere. Sie sind nicht der Maßstab. Wenn man doch nur mal den Unterschied zwischen "Ich mag es nicht" und "Es ist objektiv schlecht" verstehen könnte, und das man etwas ablehnen kann, ohne es schlechtreden zu müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chukwumeze 04.11.2019, 19:44
7. @ Newspeak

Wie wahr, wie tragisch wahr. Und gilt für so viele Gebiete.

Beitrag melden Antworten / Zitieren