Forum: Stil
Labskaus mit Craft Beer: Seemann, lass es schäumen!
Peter Wagner

In Zeiten ohne Kühlschrank mussten Menschen erfindungsreich sein, um Essen oder Bier heil über lange Schiffspassagen zu bekommen. Die aktuelle Craft-Beer-Szene profitiert davon.

einquerdenker 04.06.2016, 11:43
1. Die Rettung

aus dem Sumpf der deutschen Einheitsgeschmacksbiere sollen die Produkte der Craft Szene bringen ? Da sind durchaus Zweifel angebracht. Einer läuft vorneweg und ruft IPA und alle rennen hinterher, ein bisschen armselig dieser Ansatz. Craft steht für witzige Etiketten, aber wenig wirkliche Produktinnovation und noch weniger Geschmacksqualität. Als bekennender Bierbrauer mit 40 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Brauereien und Ländern trete ich eher dafür ein, dass sich die professionellen Brauer auf ihre Tugenden besinnen und wieder qualitativ hochwertige individuell unterscheidbare Biere produzieren, Möglichkeiten dazu gibt es in vielfältiger Form. Dann wandert die Craft Szene dahin zurück wo sie hingehört, in die ungenutzte Waschküche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rechtschreibprüfer_der 04.06.2016, 12:09
2.

Von Craftbier bekomme ich sofort starken Brechreiz: alles viel zu malzig und zu hopfig. Nie wieder. Aber auch dieser Hype verebbt.

BTW, Linde erfand die Kältemaschine, nicht die Eismaschine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren