Forum: Stil
Mode für Kleinwüchsige: Schluss mit dem Kinderkram
DPA

Kleinwüchsige werden von der Modewelt bisher ignoriert. Meist bleibt ihnen nur die Kinderabteilung. Eine Berliner Studentin ändert das jetzt.

MtSchiara 25.04.2016, 20:21
1. nicht nur Kleinwüchsige, sondern auch Männer ...

... werden von der Modewelt meist ignoriert. Denn mehr als 95 Prozent des Modeangebotes findet sich nur in der Damenabteilung - während dem Mann meist nur uniformähnliches Einerlei geboten wird. Die meisten Formen, Farben und Stoffe gibt es nur für Frauen. Da bleibt den Männern meist auch nur die Damenabteilung, wenn sie etwas nettes, chices oder bequemes tragen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 25.04.2016, 21:54
3. @1 Sie kennen Leute, hochachtung

Mir fällt einfach kein einziger Mann ein der durch Modegeschäfte schleicht ;-)
Eine tolle Sache, hoffentlich schnappt der Kleinen keiner die Ideen weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niemandem 25.04.2016, 22:03
4.

@ MtSchiara: Man(n) kann's den Vergleichen auch übertreiben...

Zum Artikel (bzw. dem, was dahinter steckt): Super Sache!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
criticalsitizen 25.04.2016, 22:19
5. Dann aber in ie Läden statt in den E-Kommerz, wo keiner es sehen kann

denn der E-Kommerz funktioniert nunmal nur über Preissensible und Schnäppchenjäger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zodenn 25.04.2016, 22:48
6. Großartig!

Sehr sympathisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pusteblume123 25.04.2016, 23:00
7.

Super Idee! Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Kleidung auch in einem Laden vor Ort gut verkaufen ließe. Braucht dann aber entsprechend Werbung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schaluppe 25.04.2016, 23:45
8. Die Idee,

die Umsetzung, die Fotos: einfach klasse. Glückwunsch und viel Erfolg für die junge Designerin!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
highheels4all 25.04.2016, 23:55
9. Jeden Tag

Jeden Tag sehe ich einen Mann, der "durch die Modegeschäfte schleicht" (obwohl schleichen nicht der richtige Ausdruck ist). Immer dann, wenn ich in den Badezimmerspiegel schaue und mir auf die Schulter klopfe, weil ich wieder etwas aus der Abteilung mit den schönen Sachen trage. Daneben kenne ich einige Männer aus diversen Foren, die es ebenso halten.

Ich hoffe, dass die Kleinwüchsigen in Zukunft angemessene Kleidung zu vernünftigen Preisen bekommen. Die Kollektion von Frau Gedik ist ein Schritt in die richtige Richtung. Weiter so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren