Forum: Wirtschaft
6,24 Cent pro Kilowattstunde: Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordwert
DPA

Die Verbraucher müssen sich auf höhere Strompreise einstellen. Die Ökostrom-Umlage steigt auf 6,2 Cent. Für einen durchschnittlichen Haushalt bedeutet das Mehrkosten von etwa 35 Euro pro Jahr.

Seite 1 von 127
manu1337 15.10.2013, 10:09
1.

Was heisst denn hier "Rekordwert". Dann hatten wir ja bisher auch bei jeder Erhöhung einen "Rekord". Und in Zukunft auch..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 15.10.2013, 10:09
2.

Zitat von sysop
Die Verbraucher müssen sich auf höhere Strompreise einstellen. Die Ökostrom-Umlage steigt auf 6,2 Cent. Für einen durchschnittlichen Haushalt bedeutet das Mehrkosten von etwa 35 Euro pro Jahr.
Keine Sorge, die steigt auch noch weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mannausbonn 15.10.2013, 10:12
3. ganz im ernst ...

wenn ich mir die untätigkeit der regierung anschaue ... die verarschen doch den einfachen bürger einfach nur! wir zahlen fleissig die eeg-umlage und darauf packt der staat dann noch seine diversen steuern und freut sich über die "ungeplanten" mehreinnahmen. hat irgendwie was von wegelagerei ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niela 15.10.2013, 10:13
4. ist das ihr Ernst?

35 euro im Jahr? Ist das wirklich eine Meldung wert? Das ist doch albern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ma_fer 15.10.2013, 10:14
5. Ist doch nur für ein Jahr.

Keine Angst, dieser Rekordwert gilt nur für ein Jahr.
Danach gibt es dann einen neuen, höheren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flohlaus 15.10.2013, 10:15
6. CO2-Zertifikatehandel jetzt!

Die CO2-Zertifikate machen den Kohlestrom teurer und damit die Lücke zum Ökostrom, die durch die EEG-Umlage finanziert wird, kleiner. Aufgrund erfolgreicher Lobbyarbeit und schlechter Wirtschaftslage gibt es aber viel zu viele Zertifikate, welche zu Schleuderpreisen zu haben sind. Regelt endlich den Zertifikatehandel ordentlich, dann wird Kohlestrom teurer und die EEG-Umlage (und damit der Strompreis) sinken wieder auf ein vernünftiges Maß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bernhard.R 15.10.2013, 10:15
7. Jetzt ist aber Schluß !

Gebt uns die preiswerte Kernkraft zurück!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hiwhatsup 15.10.2013, 10:15
8. Entschleunigt die Energiewende!

Wir sind zu schnell! Das schadet allen:
den Verbrauchern, der Industrie und ihren Beschäftigten.

Entschleunigt die Energiewende

Standortwettbewerb: Wirtschaftsgüter, auch Solaranlagen, Windräder, lassen sich durch billigen Strom billiger produzieren. In Asien boomen Solarfirmen - scheitert die deutsche Energiewende?

http://www.freitag.de/autoren/emanuel-hienstorfer/entschleunigt-die-energiewende

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chagall1985 15.10.2013, 10:16
9. Danke Frau Merkel

Dank völlig inkompetenter Energiepolitik und typischen Merkelschen Fähnchen nach dem Wind ausrichten und der Entscheidung diese Herkulesaufgabe praktisch komplett durch den Verbraucher bezahlen zu lassen.

Kostet uns jetzt alleine die ÖKostromumlage soviel wie Strom in den USA den Endverbraucher kostet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 127