Forum: Wirtschaft
Abgasskandal: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen VW-Führungsriege
Jens Wolf / DPA

Hat die VW-Führung bewusst zu spät über Ausmaß und Folgen des Abgasskandals informiert? Ja, sagt die Staatsanwaltschaft Braunschweig - und erhebt Anklage gegen VW-Chef Herbert Diess - und seinen Vorgänger Martin Winterkorn.

Seite 5 von 7
haresu 24.09.2019, 13:55
40. Die Folgen nicht absehbar?

Was soll denn das bedeuten? Das man nicht erwischt wird? Dass man schon irgendwie geschont wird? "Rechtlich beherrschbar", was meint das? Der Witz ist: es stimmt ja! Merkel und ihre Minister haben ja alles getan, damit es nicht so schlimm kommt. Aber jetzt kommen die Anleger und jetzt kommt das Strafrecht und jetzt ist er vorbei mit dem Beherrschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greenkeeper2021 24.09.2019, 13:57
41.

Zitat von anonymerkrankonstrukteur
Mein Fazit nie wieder ein deutsches Auto
Ach es ist doch so trarig, wie wenig manch Forist denkt

Nennen Sie doch einen einzigen Massenhersteller weltweit, der nicht betrogen hat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joshuaschneebaum 24.09.2019, 13:57
42. Rubrik: Wirtschaft.

Herrlich, nicht wegen willentlicher und bewusster Verpestung des Lebens-Elixiers Luft aus niedrigen Beweggründen (Gier) werden diese Herren angeklagt.

Auch nicht, wegen willentlichen und bewussten Betrug an Regierung, Volk und Kunden in Tateinheit mit Gesetzesbruch der Umweltauflagen.

Sondern wegen Nicht-Information der Aktionäre über einen möglichen Verlust ihrer Wert-Papiere, der ja wiederum durch den großangelegten Betrug zustande kam.

Mannmannmann, das ist so als wenn man A.H. wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit während des Angriffs auf Polen angeklagt hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frankfurtbeat 24.09.2019, 14:00
43. was ...

was in diesem Land abläuft geht auf keine Kuhhaut. Millionen Kunden wurden ver*rscht, letztendlich Millionen € an Kfz-Steuern hinterzogen und die Pappnasen aus der Teppichetage laufen noch immer frei herum?
Erkläre mir einer was dieses Rechtssystem tatsächlich bewirkt ... ein Schlag ins Gesicht der Verbraucher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greenkeeper2021 24.09.2019, 14:03
44.

Zitat von girt
Interessant, dass hier nur Anklage gegen die Verantwortlichen erhoben wird, wenn es um das Wohl der Aktionäre geht.
Ihnen ist schon klar, dass es in Deutschland Gesetze gibt?
Dass alle, ob Aktionär oder Fließbandarbeiter, demseben Recht unterliegen?
Ihnen ist auch klar, dass Ihre komplette Existenz bis hin zu Ihrer Geburt durch und von Aktionären ermöglicht wurde? (Aktionäre=elementarstes Mittel der Marktwirtschaft)

Oder glauben Sie, Aktionäre sind böse?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zausi 24.09.2019, 14:03
45. Für unsere....

Leistungsträger der Gesellschaft, gelten andere Regeln.
Hat man ja schon öfter beobachten können in Form von Haftbedingungen und Strafmaß.
Denen wird wie immer nicht wirklich was geschehen.
Aber wehe der normal Bürger hat 1euro Steuerschuld!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ganzeinfach 24.09.2019, 14:29
46. Vw

lebt doch nur weiter, weil a) die D-Justizmühlen lahm sind, verglichen mit jenen in USA, b) die bis jetzt ausgehandelten "Deals" bei hunderten Gerichtsfällen viel zu niedrig ausfielen, c) eine grosse Mehrheit von Käufern die Faust im Sack macht und nicht klagen will letztlich d) weil der deutsche Michel im vollen Bewusstsein dieser Gauner-Mafia mit hoher krimineller Energie weiterhin der immer noch unlauteren Werbung glaubt und kauft, als wäre morgen nichts mehr zu bekommen. Ooops: da wäre noch das KBA - aber lassen wir das mal fallen. ganzeinfach

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jogola 24.09.2019, 14:40
47. Hieß es nicht immer

Zitat von zausi
Leistungsträger der Gesellschaft
die exorbitanten Gehälter dieser Herren rechtfertigten sich durch die Verantwortung, die sie trügen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr future 24.09.2019, 14:43
48. Glaubwürdigkeitsverlust auch bei der Politik

Wenn Vorstandsvorsitzende die sich sonst um Details bis zum Karosseriespaltmass kümmerten die Brisanz des an sie herangetragenen Abgasproblems nicht erkannten kann es eigentlich nur daran liegen dass sie sich von der Politik - die auf diese Brisanz Dank guter Lobbyarbeit schon sehr viel früher nicht eingegangen war - gedeckt fühlen. Warum werden jetzt nur die Industrieverantwortlichen gegrillt? Schliesslich hat die Politik die Lobby so gross werden lassen dass es an ein "State Capture" heranreicht. Hierher rührt der Glaubwürdigkeitsverlust den jetzt auch die Jugendlichen spüren wenn sie die imminente Verzögerung bei Wegen aus der Klimakrise anprangern. re future

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rudi_ralala 24.09.2019, 14:53
49.

Zitat von marcaurel1957
Von welchen Schäden für Käufer reden Sie?
Kleiner Tipp von mir.
Lesen Sie doch einfach mal die Urteile, in denen Schadensersatzforderungen stattgegeben wurden.
Dann brauchen Sie sich nicht immer verrenken, nach Art eines Winkeladvokatens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 7