Forum: Wirtschaft
Abgasskandal: VW lehnt Garantie für umgerüstete Dieselmodelle ab
DPA

Nach dem Abgas-Skandal rüstet VW betroffene Autos um. Was aber, wenn sich Spritverbrauch oder Leistung ändern? Eine Garantie will der Konzern nicht übernehmen - und lässt Kunden auflaufen.

Seite 19 von 29
jalu-2008 05.08.2016, 13:40
180.

Zitat von justus65
Alle, die jetzt schreiben, dass sie nei mehr eine VW kaufen werden, weil die Firma nicht kulant ist, kann ich nur entgegenen: Warum haben sie überhaupt einen VW gekauft? Es ist seit Jahrzehnten bekannt, dass VW ein teurer, arroganter und kundenfeinlicher Laden ist. ....
Glauben Sie ernsthaft, dass die Schreiberlinge, die hier besonders laut brüllen, je einen VW gekauft haben? Wie immer, wenn um VW geht, kommen hier Schlaumeier, die alles besser wissen und glauben clever zu sein, weil sie einen Dacia oder Asiaten gekauft haben, da werden Minderwertigkeitskomplexe sichtbar. Dass VW im Gegensatz zu Dacia in Deutschland und Mitteleuropa kostspielige Arbeitsplätze finanziert, statt in Rumänien die Arbeiter mit Hungerlöhnen abzuspeisen, das sehen diese Leute nicht. Wenn man, so wie ich, von der Autoindustrie lebt, und VW nun mal der größte Kunde ist, dann denkt man anders über diese aktuelle Lage. Ich fahre einen 1.6 TDI und bin zufrieden, daher habe ich keinen echten Grund, auf VW sauer zu sein, weil irgendwelche Abgas-Phantasiewerte von fachfremden EU-Politikern nicht errecht werden. Im Vergleich zu früheren EURO-Normen ist der E5 noch immer ein Saubermann, trotz Überschreitung der Grenzwerte.

Beitrag melden
wasi1127 05.08.2016, 13:49
181. Ein jeder kehr vor seiner Tür

Ich fände es interessant zu wissen, wie viele der aufgebrachten Foristen, die sich furchtbar über die Dreckschleudern von VW echauffieren, sich anschliessend in ihr 2,5-Tonnen-SUV setzen, um den Nachbarn zu zeigen, dass sie es sich leisten können.
Niemand wird derzeit gezwungen, seinen VW umrüsten zu lassen, und die VW Diesel sind - vorher oder nachher - noch immer mit die sparsamsten Motoren am Markt. Dass sie die wahnwitzigen Grenzen der Abgasnormen nur auf dem Prüfstand einhalten, geschenkt, wer ein wirklich sauberes Auto haben will, lässt es in der Garage und fährt Fahrrad!

Beitrag melden
jasper366 05.08.2016, 13:52
182.

Zitat von Wiedereinaussteiger
Was zahlt Ihnen VW, Audi fürs Abwiegeln in Foren?
Wenn Sie meine Postings regelmäßig verfolgen würden wüßten Sie, dass ich never ever ein Fahrzeug von VW/Audi kaufen würde.

Das wären die absolut letzte Marken die ich kaufen würde, noch nach Volvo und Saab...

Aber eine Behauptung das Fahrzeug X PS verloren hat, ohne dass man vorher die Leistung gemessen hat, ist nun einmal 'bullshit'. Da ist es egal ob es sich um einen Audi, Mercedes oder Dacia handelt.

Beitrag melden
felisconcolor 05.08.2016, 13:57
183. Der

Zitat von purple
Ergänzung: Der Diesel hat vor allen ein ungelöstes NOX Problem, daß uns u.A. die hohen Ozonwerte im Sommer beschert. Die Dieselfahrer müßten sich daran gewöhnen auch ADBLUE zu tanken. Ich war übrigens neulich mit einem nagelneuen MAN LKW unterwegs und habe auf über 1200km so gut wie kein ADBLUE verbraucht - seehr verdächtig.
Diesel hat kein ungelöstes NOx Problem. Politiker haben ein Problem damit das ein Motor nur eines kann entweder mehr CO2 (was uuuuh Klimaschädlich ist) oder mehr NOx (was uuuuhhhh Millionen von Menschen tötet) ausstößt. Aber was schert Politiker schon das Geschwätz von Leuten die wirklich Ahnung haben. Und freuen sie sich über ihren nagelneuen MAN LKW. Wieviel Hubraum hat der? Da ist die AdBlue Einspritzung nur ein kosmetischer Beiwert. Solche Motore laufen in der Regel sauberer als PKW Motore

Beitrag melden
felisconcolor 05.08.2016, 13:59
184. Falsch

Zitat von purple
Der Grund ist einfach, daß man sonst öfters mal Adblue (Harnstoff) tanken müßte und das wollten die Autohersteller nicht. Fahrzeuge ohne ADblue haben immer einen zu hohen NOX Ausstoß. Alles Andere ist Augenwischerei.
Richtig müsste es heissen "Moderne Motore ohne AdBlue haben immer einen zu hohen NOX Ausstoß. Alles Andere ist Augenwischerei." Alte Diesel Motore kannten dieses Problem noch nicht

Beitrag melden
neurobi 05.08.2016, 14:00
185.

Zitat von justus65
Alle, die jetzt schreiben, dass sie nei mehr eine VW kaufen werden, weil die Firma nicht kulant ist, kann ich nur entgegenen: Warum haben sie überhaupt einen VW gekauft? Es ist seit Jahrzehnten bekannt, dass VW ein teurer, arroganter und kundenfeinlicher Laden ist. Nur weil die alle Autotester schmieren, und VW deshalb jeden Vergleichstest gewinnt, muss man sich doch nicht so eine Schüssel andrehen lassen. Unterschiedliche Autos Probe fahren und dann entscheiden, dann hätten wesentlich weniger Leute das Problem.
Jo, ich habe Autos verschiedenster Hersteller als Mietwagen gefahren und war immer froh, wenn ich einen Mercedes, BMW oder VW (oder Skoda) bekommen habe.
Und von denen sind die VWs bei weitem die Preiswertesden.

Beitrag melden
bill_dauterive 05.08.2016, 14:01
186.

Zitat von Wiedereinaussteiger
Was zahlt Ihnen VW, Audi fürs Abwiegeln in Foren? Der Laden hat fertig. Die haben es nur noch nicht gemerkelt.
Überhaupt niemand "hat fertig".
Ich habe sehr viele VW-Fahrer im Kunden-, Verwandschafts-, und Familienkreis und die sind alle rundum zufrieden mit ihren Autos. Dieses an Schwachsinnigkeit nicht zu überbietende Abgasgeblubber interessiert die nicht die Bohne. Und was aus den Auspüffen ihrer Autos rauskommt auch nicht.
Und die Einkäufer der Firmenflotten interessieren sich noch viel weniger für diesen von ein paar berufsempörten Pseudo-Ökos hochgeschriebenen Unsinn.
VW ist schlicht und ergreifend der einzige Hersteller der heutzutage noch halbwegs vernünftige Autos baut von deren Design man nicht sofort Augenkrebs bekommt.
Und deswegen werden diese Autos auch weiterhin ihren Absatz finden.

Beitrag melden
mal nachgefragt 05.08.2016, 14:05
187. Furchtbar egal das Eine, aber!

ist es mir, wenn sich der Verbrauch minimal erhöht und die Leistung sich eventuell auch geringfügig ändert. 98% aller VW Fahrer hier wird es nicht merken.
was mir aber überhaupt nicht egal ist und weswegen ich stinksauer bin ist die Tatsache dass VW mich als deutschen Kunden veralbert, mich als Kunden 4. Klasse behandelt, dem Ami Millionen hinterher wirft und auf meine Anfragen noch nicht mal reagiert. Entweder zahlt man allen die 5-6000 aus oder keinem. Für mich steht fest. nie wieder VW.

Beitrag melden
jal1988 05.08.2016, 14:09
188. An alle Kritiker

Bitte überlegen Sie doch mal, was die Konsequenzen einer Garantie wären. Hätte das Fahrzeug nach der Umrüstung 5 PS weniger, müsste aufgrund der Beweislastumkehr Volkswagen nachweisen, dass diese Minderleistung BEIM KAUF des Fahrzeugs noch nicht vorlag. Wie soll das bitte umgesetzt werden? Soll VW auf eigene Kosten, nur so zur Sicherheit, jedes Fahrzeug vorher auf den Prüfstand schicken, um einen neuen Referenzwert zu haben (ein Leistungsverlust über die Lebensdauer ist nun mal absolut normal)?
Die Maßnahmen sind vom KBA geprüft und freigegeben, wenn also jemand Misstrauen hat, dann kann er selber in die Beweislast gehen und wenn er dann den Nachweis erbringt, dann bekommt er die Kosten auch erstattet. Ich würde mir wirklich etwas mehr Sachlichkeit und Nachdenken über die Verantwortung hinsichtlich der öffentlichen Meinungsbildung beim Verfassen solcher Artikel wünschen.

Beitrag melden
bill_dauterive 05.08.2016, 14:18
189.

Zitat von felisconcolor
Richtig müsste es heissen "Moderne Motore ohne AdBlue haben immer einen zu hohen NOX Ausstoß. Alles Andere ist Augenwischerei." Alte Diesel Motore kannten dieses Problem noch nicht
Wie kommen Sie denn bitte auf diese absurde Idee? Selbstredend emittieren auch "alte" Dieselmotoren NOx!
Motoren mit M-Verfahren oder l'Orange-Einspritzung (MAN und Deutz) sind z.B. die schlimmsten NOx-Schleudern überhaupt. Deshalb gibt es die seit den achtziger Jahren nicht mehr und Deutz/Magirus baute schon in den sechziger Jahren Vorkammermotoren in seine Stadtbusse ein wegen genau dieser Problematik.
Auch alte pkw-Motoren mit Vor- oder Wirbelkammereinspritzung emittieren NOx. Das ergibt sich schlicht und ergreifend aus dem Arbeitsverfahren mit Luftüberschuß.

Beitrag melden
Seite 19 von 29
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!