Forum: Wirtschaft
Absatz in Frankreich verdoppelt: Jägermeister verkauft sich so gut wie nie
DPA

Vom Oma-Likör zum Exportschlager: Jägermeister hat 2013 einen neuen Absatzrekord aufgestellt. In Deutschland steigt der Konsum des dunklen Kräuterschnapses gegen den Trend, in Frankreich verkauft das Unternehmen sogar doppelt so viele Flaschen wie im Jahr zuvor.

Seite 1 von 3
username987 04.03.2014, 19:22
1. 5 EUR pro Flasche?

ca. 90 Mio. Flaschen -> 440 Mio. Umsatz = 5 EUR/Flasche, bei real 10 oder 11 Euro (?) für 0,7 l. Oder sind da vielleicht Flaschen und Fläschchen aller Grössen durcheinandergewürfelt worden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
magicw 04.03.2014, 19:42
2. Steuern

19% MwSt und gefühlt 30% Branntwein runtergerechnet, kommt das schon hin. Außerdem sind das Abgabepreise an den Handel. Alles gut, username987

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gluehweintrinker 04.03.2014, 19:43
3. Sollte an Bord von Flugzeugen angeboten werden!

Auch in den USA erfreut das klebrige Zeug irrsinniger Beliebtheit. Auf Parties gibt es den Exzess, dass die Plörre über eine Rille in einem Eisblock direkt in den Rachen eines Darunterliegenden läuft.

Umso mehr finde ich, dass die Lufthansa als deutsche aeronautische Botschafterin auch Jägermeister an Bord bereithalten sollte. Fast sämtliche Spirituosen, vom Coognac über Whisky, Campari, Wodka, Baileys sind ausländischer Herkunft.

Jägermeister an Bord wäre klasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rummel 04.03.2014, 19:44
4. Handelsspanne...

Der Handel will auch noch verdienen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nam_do 04.03.2014, 19:49
5. ek und vk

da kennt aber jemand den unterschied zwischen einkaufs und verkaufspreis nicht :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sleeper_in_Metropolis 04.03.2014, 19:50
6.

Zitat von sysop
Vom Oma-Likör zum Exportschlager: Jägermeister hat 2013 einen neuen Absatzrekord aufgestellt. In Deutschland steigt der Konsum des dunklen Kräuterschnapses gegen den Trend, in Frankreich verkauft das Unternehmen sogar doppelt so viele Flaschen wie im Jahr zuvor.
Ist mir persönlich unbegreiflich, was die Leute an diesem dunkel-bitteren Gesöff finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jenswie 04.03.2014, 19:52
7.

..es geht um den Umsatz von Jägermeister, nicht von Real...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Avantime2000 04.03.2014, 19:54
8.

Zitat von username987
ca. 90 Mio. Flaschen -> 440 Mio. Umsatz = 5 EUR/Flasche, bei real 10 oder 11 Euro (?) für 0,7 l. Oder sind da vielleicht Flaschen und Fläschchen aller Grössen durcheinandergewürfelt worden?
Klar, die müssen sich verrechnet haben. Schliesslich stellt Real die Flaschen als reinen Service in den Supermarkt und alkoholische Getränke werden steuerfrei verkauft :-)

Den Umsatz haben sie in Frankreich aber verdoppelt und vermutlich 2 Flaschen gekauft. Jedenfalls habe ich hier noch nie Jägermeister gesehen ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henrikw 04.03.2014, 19:56
9. Geniales Marketing

Man braucht sich nur die aktuelle Werbung ansehen: Der coole Proletendrink.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3