Forum: Wirtschaft
Abstimmung in Griechenland: Der Rebell und sein Referendum
REUTERS

Referendum können die Griechen: Die Volksabstimmung über den künftigen Reformkurs des Landes ist weitgehend problemlos angelaufen. Auch 51 deutsche Bundestagsabgeordnete haben sich in letzter Minute in den Wahlkampf eingeschaltet.

Seite 23 von 26
juter_mann 05.07.2015, 17:58
220.

Zitat von micromiller
Sehr gut, dass fast 10% unserer Abgeordneten versuchen das zerkratzte Image unseres Landes zu reparieren. Es hätte Frau Merkel & ihrem GROKO Beisitzer gut gestanden hier etwas beizutragen, leider hat die selbstgerechte Arroganz den beiden es nicht erlaubt.
10% 'unserer' Abgeordneten bekennen sich mittlerweile öffentlich dazu nicht länger für die Interessen unseres Staates und des deutschen Volkes einzutreten...

So wird wird ein Schuh draus!
Ich bin mir sicher, dass wollten Sie vermutlich auch so sagen ...

Beitrag melden
postorgel 05.07.2015, 17:59
221. sämtliche Bürger der Eurozone muessten jetzt abstimmen

ob sie bereit sind, Griechenland weitere zig-milliarden hinterherzuwerfen. das ist die einzige moeglichkeit, den frechheiten aller bisherigen ghriechischen regierungen die passende Antwort hingegen. besser noch wäre Hilfe nur noch auf freiwilliger spenden Basis l dann könnten die grünen und linken all ihr vermögen ja spenden. zum Wohle griechischer Reeder z.b.

Beitrag melden
pauerkraut 05.07.2015, 18:01
222. ??????

Moment mal:

Griechenland ist pleite
Griechenland ist abgewirtschaftet worden
Die linke/Sozialisten Regierung will aus dem Euro raus
Die Genossen wollen einen neuen Sozialisten Staat in Griechenland.
Sozialistischen/kommunistische Staaten haben in den letzten 100 Jahren auf der Welt das Leben der Menschen nur verschlimmert; NIE verbessert.
Diese Genossen agieren aggressiv gegen unsere Gesellschaft Ordnung.
Tsipras/Veroufakis haben sich in den letzten 5 Monaten wie rülpsende Halbstarke benommen und habe Hellas tiefer in das Loch geritten.
Die Sozialisten wollen ihre Schulden nicht bezahlen.
Die Genosse wollen frisches Geld von uns.

Wie bescheuert ist denn das ??

Beitrag melden
iffelsine 05.07.2015, 18:06
223. Adios Griechenland !

Das sieht doch sehr nach NEIN aus. Ihr wollt die EU nicht, nur den EURO und geschenkte Milliarden. Und wir wollen euch nicht !

Beitrag melden
kunibertus 05.07.2015, 18:07
224. zu Kommentar 212:

In dem Artikel habe ich keinen Hinweis gefunden, dass sich Abgeordnete der Linken an dem Aufruf beteiligt haben; es wird nur von rot-grün gesprochen. Aber vielleicht sind Sie ja Insider und haben Hintergrundinformationen. Oder Sie wollen einfach nur Stimmung gegen die Linken machen.

Beitrag melden
udar_md 05.07.2015, 18:07
225. 1974, nach dem Ende der Militärdiktatur,

...und 2015 zur Beendigung der Troika-Diktatur.

Beitrag melden
nonpossocapirlo 05.07.2015, 18:08
226. OXI hat wohl gewonnen

Laut Grafik im italienischen Fernsehen, übernommen aus Griechenland, hat OXI in allen 4 Prognosen 3 % Vorsprung.

Beitrag melden
maf123sp 05.07.2015, 18:09
227.

Zitat von schnuckrusch
Da sieht man mal ,wie doof der Tsipras ist. Einen Wahlzettel in einen Umschlag zu stecken, wo doch jeder weiß was der wählen wird!! A.) macht der das den Wahlhelfern schwer, den Zettel auszuwerten und B.) kostet auch so ein Umschlag Geld,daß die nicht haben. Da sieht man im Kleinen, wie die mit Geld umgehen,daß denen nicht gehört. Für mich eine bezeichnende Anekdote am Rande, die mehr aussagt, wie der ganze Artikel. Ich hätte den demonstrativ unverschlossen abgegeben. Was für ein Blender
Vielleicht kennt er die Wahlregeln, die genau solche Dinge vorschreiben. Ihre Stimme dagegen wäre ungültig.

Beitrag melden
roland56 05.07.2015, 18:09
228. Das hat zwei einfache Gründe...

Zitat von jojack
Tatsache ist, dass die erste Rettungsaktion in erster Linie französischen Banken geholfen hat, die in Griechenland viel stärker engagiert waren, als die deutsche Finanzwirtschaft. Es ist eine Ironie der Geschichte, dass sich der Hass der Griechen am Hegemon Deutschland entlädt, während sich die französische Regierung als weißer Ritter inszeniert.
... zum einen hat die hiesige Presse alles unterlassen um diesen Tatbestand - Mai 2010 Merkel wird von Sarkozy über den Tisch gezogen, weil sie unfähig ist die Interessen DE's zu vertreten - entsprechend darzustellen und immer wieder auf's Tablett zu bringen.
Zum anderen ist den griechischen Politkern bekannt, dass die größten Deutschlandhasser in DE selbst angesiedelt sind und dort besonders bei der SPD, den Grünen und den Linken.
Denen braucht man nur ein Stöckchen hinzuwerfen und die erledigen die Drecksarbeit besser als jeder andere.

Beitrag melden
meinefresse 05.07.2015, 18:10
229.

Zitat von carahyba
Bis jetzt ist das nur eine Wette basierend auf einer Analyse. Ob die Analyse richtig war und die gewettet darauf haben, Reibach gemacht haben, werden wir erst heute abend wissen. Bis dahin ist das nur Finanzmarktprozedur. Die 60% Wette auf den GREXIT ist auch nur eine Risikoabschätzung. Meine Glaskugel tendiert auch auf Ochse und nicht auf Bulle.
Es wird konkreter

http://www.zerohedge.com/news/2015-07-05/greek-referendum-polls-close-no-ahead-515-vote-485-yes

Beitrag melden
Seite 23 von 26
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!