Forum: Wirtschaft
Abstimmung zum Rettungsplan: Europa drängt Griechenland zum Blitz-Entscheid

Die Bundesregierung ist verärgert, Frankreich drängt zur Eile, die Niederlande drohen mit Zahlungsstopp: Die geplante Volksabstimmung über das Rettungspaket in Griechenland provoziert wütende Reaktionen in Europa. Premier Papandreou muss den Partnern am Abend Rede und Antwort stehen.

Seite 1 von 19
CA-Fire 02.11.2011, 16:06
1. Das ist keine Frage des Wollens

Ob die Griechen in der Eurozone bleiben wollen oder nicht, spielt aus meiner Sicht keine Rolle.
Klar und deutlich wurden weitere Hilfen nur unter der Voraussetzung zugesagt, dass drastische Sparpakete umgesetzt werden. Ansonsten keine Kohle.

Aber da werden sich die Euro Schützer Merkel und Sarkozy schon noch was einfallen lassen, damit Steuergelder nach Griechenland fließen können.
Nach dem Motto: Was kümmert mich mein Geschwätz von Gestern....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elserpico 02.11.2011, 16:07
2. Auch in Griechenland

Auch in Griechenland über den Volksentscheid empört. Nach neuesten Umfragen wird er von den meisten Griechen abgelehnt!
Die meisten Griechen wünschen sich einen Verbleib im Euro, aber gerechte und effektive Steuereinnahmen!

D.h. das auch die Wohlhabenden zur Kasse gebeten werden, das Beamtentum abgebaut wird, die Wirtschaft angekurbelt wird.
Die Wahl bei der Abstimmung wird wohl zwischen:
Euro und ungerechte Sparmassnahmen, Weitererhalt der Oligarchie und Steuerhinterziehung
und
Drachme, Staatspleite und völlige Verarmung der arbeiteten Bevölkerungliegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wika 02.11.2011, 16:08
3. War doch klar …

… dass da sowas kommen musste, schließlich kann man ja die Krise nicht vertagen, dass geht mit der Demokratie erheblich besser, weil die offenbar entbehrlicher ist als das liebe Geld.

Hätte SPON mehr in diese Richtung berichtet: „Merkel dementiert Referendum über Euro“ … Link, dann wäre ja gar nix passiert. man hätte den Griechen erklärt, nach deutschem Vorbild, dass es hier nix zu vermelden hat und schon wäre der Keks gegessen gewesen. Man hat also versäumt alle Rechtsexperten aufzufahren, um Papandreou daran zu hindern sein Volk mit der „Volksabstimmungs-Pistole" zu bedrohen. Neben der feinen Satire gibt es doch wohl genug stimmen die die die griechische Verfassung dahingehend interpretieren, dass wegen solcher wirtschaftlichen Kleinigkeiten ein Volksentscheid gar nicht zulässig ist. Der Blick durchs Netz verrät mehr dazu.

Wahrscheinlich muss sich Papandreou jetzt vor einem Hager Euro-Verbrecher-Tribunal wegen seiner Verbrechen gegen die Eurolichkeit verantworten. Sonst lässt sich Griechenland bestimmt nicht mehr befrieden. (°!°)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tafkar 02.11.2011, 16:09
4. Die nächste Tranche der Hilfszahlungen

in Höhe von 8 Mrd Euro hat der Papandreou -wenn er nicht völlig meschugge ist- gestern mit DAX-Puts verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benjam05 02.11.2011, 16:09
5. Griechenland Kredit

Zuerst hieß es, das im Oktober die 8 Millarden € ausgezahlt werden sollen. Dann hieß es, Griechenland hätte noch Geld bis Mitte November. Jetzt heißt es bis Mitte Dezember brauchten sie eh kein Geld. Was ist denn da los? Das kann doch alles nur ein Scherz sein!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt G 02.11.2011, 16:09
6. Die Griechen

...machen es richtig mit dem Referendum.

Die Europaer sind aufgefordert, es auch richtig zu machen : keinen Cent mehr nach Griechenland, solange das Referendum nicht positiv ergangen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goldt 02.11.2011, 16:12
7. Demokratie

Mal abgesehen vom undemokratischen Charakter vieler Politiker_innen in Europa, wird es für Papandreou kein zurück mehr geben. Sollte diese Abstimmung nun doch verhindert werden, können sich die Mitglieder des griechischen Parlaments warm anziehen. Vielleicht spielt die PAME/KKE ja dann wieder Polizei...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gebr.Engels 02.11.2011, 16:13
8. Ist ja auch mist,

jetzt haben sich Mangela und Sarko im stillen Kämmerlein hinter dem Rücken der Bürgern wieder so eine Eintagsfliege ausgedacht die Sie beide über die Woche (vlt, sogar bis zum nächsten Monat) retten könnte.
Und nun das: Eine Volksbefragung, nicht auszudenken wenn dies die Bürger in FR und DE auch machen wollten !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer_stuss 02.11.2011, 16:16
9. Ja genau!

Ja genau! Was soll denn das?! Man hat das Volk nicht gefragt, ob es Europa will. Man hat das Volk nicht gefragt ob es den Euro retten will. Und jetzt? Jetzt will man die Griechen fragen ob Europa noch eine Zukunft hat. Wo kämen wir denn da hin?!

^^ nenene ej. So ein Haufen von Verbrechern und immer kommen sie davon. Warum muss ich nur an Robin Hood denken? ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19