Forum: Wirtschaft
Aktienkurs springt nach oben: VW überrascht mit Milliardengewinn
DPA

Volkswagen ist mit einem überraschend dicken Gewinn ins Jahr 2017 gestartet. Wie der Konzern mitteilte, lag der Betriebsgewinn im ersten Quartal bei rund 4,4 Milliarden Euro. Hauptgrund ist die Marke VW.

Seite 1 von 6
dennis.helfrig 18.04.2017, 16:55
1. Woran erkennbar ist, ...

dass es den Kunden zum Glück vollkommen egal ist, mit welchen Tricks das Unternehmen es schafft, die zum Teil völlig absurden Abgasnormen zu umgehen - Hauptsache, das Produkt stimmt.

Beitrag melden
biesi61 18.04.2017, 16:58
2. Super!

Da kann der Konzern den von ihm betrogenen Autofahrern in Europa endlich angemessene Entschädigungen nach amerikanischem Vorbild zahlen. Das wird nämlich Zeit!

Beitrag melden
der_gärtner13 18.04.2017, 17:04
3. Wer hätte das Gedacht!

Auch 2017 verkaufen die Autos! Sachen gibts!

Beitrag melden
Sixpack, Joe 18.04.2017, 17:06
4. Alles von den VAG-eigenen Lease- und Mietwagenfirmen!

Oder gibt es tatsächlich noch Privatkunden die VW kaufen? (und sich in einem VW sehen lassen...)

Beitrag melden
behemoth1 18.04.2017, 17:12
5. Einfach toll

Wer sich mal die Preise für ihre neuen Autos anschaut, der weiß dann auch warum es so schnell wieder hochsteigt.
Die Autos sind für Noramalbürger schon unbezahlbar geworden.

Beitrag melden
IvicaMarkovic 18.04.2017, 17:14
6.

Klar sprudeln die Gewinne, wenn man die betrogenen europäischen Kunden einfach nicht entschädigt. Bravo VW!

Beitrag melden
Nordstadtbewohner 18.04.2017, 17:21
7. Angebot und Nachfrage

Zitat von behemoth1
Wer sich mal die Preise für ihre neuen Autos anschaut, der weiß dann auch warum es so schnell wieder hochsteigt. Die Autos sind für Noramalbürger schon unbezahlbar geworden.
VW bietet Fahrzeuge an, die vom Markt nachgefragt werden und setzt dafür die entsprechenden Preise an. Das nennt sich das Prinzip von Angebot und Nachfrage. Wenn Ihnen VW zu teuer ist, können sie gerne ein Auto der zahlreichen VW-Tochterunternehmen wie Skoda und Seat kaufen.

Ich denke, die Zahlen der letzten sowie dieses Quartals zeigen, dass die VW-Krise überwunden ist.

Ich hoffe, dass sich Herr Diess auch weiterhin gegen die Handaufhalter (Betriebsräte, Gewerkschafter) im eigenen Konzern erfolgreich durchsetzt.

Beitrag melden
H-Vollmilch 18.04.2017, 17:36
8.

Zitat von dennis.helfrig
dass es den Kunden zum Glück vollkommen egal ist, mit welchen Tricks das Unternehmen es schafft, die zum Teil völlig absurden Abgasnormen zu umgehen - Hauptsache, das Produkt stimmt.
Jetzt informieren sie sich nochmal woher diese "absurden" Abgasnormen her kommen und vorallem WER diese verfasst hat.

Dann werden sie erkennen, was für einen "absurden" Kommentar sie verfasst haben.

Nur Mut sie schaffen das! :)

Beitrag melden
seriennummer 18.04.2017, 17:36
9. Sauber,

dann können ja wieder die Millionen an Boni fließen. Wie kreativ doch Buchhalter sein können.

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!