Forum: Wirtschaft
Altersbezüge: Dickes Plus für Deutschlands Rentner
dapd

Die Renten in Deutschland werden im Sommer deutlich steigen. Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent. Das ist deutlich mehr als im vergangenen Jahr.

Seite 1 von 45
tatortreiniger 12.03.2012, 15:38
1. Rentensteigerung

Zitat von sysop
Die Renten in Deutschland werden im Sommer deutlich steigen. Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent. Das ist deutlich mehr als im vergangenen Jahr.
Ist das nicht ein wenig früh mit der Rentensteigerung? Es wird doch erst 2013 gewählt..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Yami 12.03.2012, 15:41
2.

Zitat von sysop
Die Renten in Deutschland werden im Sommer deutlich steigen. Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent. Das ist deutlich mehr als im vergangenen Jahr.

gerade mal ein inflationsausgleich.
hätte trotzem mit weniger gerechnet, getreu dem kleckern statt klotzen fürs normale volk, wie 5€ mehr hartz oder 0,1% weniger krankenkassen beitrag

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fridericus1 12.03.2012, 15:42
3. Liest man doch gern ...

... als Arbeitnehmer mit stagnierendem Einkommen im mittleren Alter. Kann man doch nur hoffen, dass es mir als Beitragszahler bis zum Weißbluten später (in ca. 15 Jahrn) auch mal so geht. Werden wir eigentlich von Geronten für Geronten regiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derweise 12.03.2012, 15:43
4. Und der Merkel hilft das auch nicht mehr!

Zitat von sysop
Die Renten in Deutschland werden im Sommer deutlich steigen. Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent. Das ist deutlich mehr als im vergangenen Jahr.
Und der Merkel hilft das auch nicht mehr! Nächstes Jahr wird bei den Wahlen abgerechnet (das sage ich als Konservativer!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bunterepublik 12.03.2012, 15:44
5. Unzeit

Zitat von sysop
Die Renten in Deutschland werden im Sommer deutlich steigen. Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent. Das ist deutlich mehr als im vergangenen Jahr.
Es gibt eigentlich kein Spielraum für die Erhöhung der Altersrente. Es sollte eine Nullrunde gefahren werden, damit Schulden zurückgeführt werden können, zumindest der Bundeszuschuss geringer wird.
Es ist eine Schande, dass die Generation, die ihr Haus derart verschuldet hinterlässt, nun auch noch von Erhöhungen profitiert, auf Kosten der nächsten Generationen. Das ist keine Gerechtigkeit, sondern eine GenerationenUNgerechtigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kanie78 12.03.2012, 15:45
6.

Zitat von sysop
Die Renten in Deutschland werden im Sommer deutlich steigen. Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent. Das ist deutlich mehr als im vergangenen Jahr.
Wow! Mann! Die Rentner wieder, was für eine tolle SPON Schlagzeile!
So und jetzt geht der Onkel Redakteur mal hin, rechnet die REAL-Inflation dagegen und gibt das "dicke Plus"-Ergebnis bekannt.
Los, ich bin gespannt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pizza No.7 12.03.2012, 15:45
7.

Zitat von sysop
Arbeitsministerin von der Leyen hat angekündigt, die Altersbezüge im Westen um 2,18 Prozent zu erhöhen, im Osten sogar um 2,26 Prozent.[/url]
Toll! Die BfA geht ja in den Berechnungen für meine Rente auch von ähnlichen Zahlen aus. Finde ich klasse. Immer weiter so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sagmalwasdazu 12.03.2012, 15:46
8. gerade mal ein inflationsausgleich....

Zitat von Yami
gerade mal ein inflationsausgleich. hätte trotzem mit weniger gerechnet, getreu dem kleckern statt klotzen fürs normale volk, wie 5€ mehr hartz oder 0,1% weniger krankenkassen beitrag
...na warten wir mal ab, was uns in Richtung Inflation noch
erwartet.
2.18 % sind zuwenig !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sagmalwasdazu 12.03.2012, 15:48
9. Nullrunde ? Ungerecht ?

Zitat von bunterepublik
Es gibt eigentlich kein Spielraum für die Erhöhung der Altersrente. Es sollte eine Nullrunde gefahren werden, damit Schulden zurückgeführt werden können, zumindest der Bundeszuschuss geringer wird. Es ist eine Schande, dass die Generation, die ihr Haus derart verschuldet hinterlässt, nun auch noch von Erhöhungen profitiert, auf Kosten der nächsten Generationen. Das ist keine Gerechtigkeit, sondern eine GenerationenUNgerechtigkeit.
Jaja , die Zuwächse sollte es in dem Jahr geben, in dem Sie in Rente gehen ! Gelle ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 45