Forum: Wirtschaft
Angebliches iPad-Plagiat: Apple wirft Samsung Produktpiraterie vor

Gerade erst*griff Samsung*das neue*iPad*mit einem dünneren Tablet an - jetzt schlägt Apple zurück:*Der US-Konzern wirft dem Wettbewerber* Produktpiraterie vor, die Südkoreaner hätten Geräte "sklavisch kopiert". Der Fall landet wohl vor Gericht.

Seite 11 von 16
docstrangeluv 19.04.2011, 13:20
100. ja wirklich, warum hat das so lange gedauert?

Zitat von Gaiwa
Bei einigen Kommentaren merkt man die Planlosigkeit. JEDER in dem Business wartet seit Jahren darauf. Bitte vergleicht einmal Apple und Samsung. Jedes Mal wenn ein wenn ein neues Appleprodukt kommt schmeisst Samsung kurz darauf eine Kopie auf dem Markt. Es geht nicht nur um das äusserliche Design, sondern die Programme, Menüführung, usw... alles IST sklavisch kopiert. "Produziert im eigenen Land, mit eigenen Leuten, dann bleibt euch sowas größten Teils erspart." Was für ein Blödsinn. Das Design ist aus den USA, die Geräte werden in China gebaut, Samsung ist aus Südkorea. In wie fern lassen sich Kopien mit dem Produktionsort verhindern? Dass das nicht geht zeigt sich seit Jahren mit Produkten die in China gefälscht werden. Zumal in Südkorea der Verkauf vom Iphone aus "patriotischen" Gründen künstlich lange lange Zeit verhindert wurde. Also bitte informiert euch teils um was genau es geht, bevor Sachen geschrieben werden vonwegen Apple will Patente auf geometrische Formen. Es geht um die Kopie vom Gesamtkonzept: Design, Funktion, Software, der Onlineshop von Apple, die Menüführung, das Betriebssystem, die Hardware. Wieviel muss man kopieren damit einige das hier anerkennen? Es ist ja praktisch garnichts mehr übrig was man NOCH kopieren könnte. Es ist eine unglaublich dreiste Kopie und die meisten Leute wundern sich warum das so lange gedauert hat.
wären die eher damit am markt gewesen, hätte ich mir eher eins kaufen können. so musste ich aus beruflichen gründen erst mal das kastrierte iPad kaufen. bin ich froh, dass es jetzt endlich was vernünftiges gibt, mit echten hardware-schnittstellen zur aussenwelt. danke samsung, dass ihr nur die form, nicht aber den inhalt und das technische konzept kopiert habt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gsfx 19.04.2011, 13:25
101. Wer will schon angebissenes Obst?

Zitat von sysop
Gerade erst*griff Samsung*das neue*iPad*mit einem dünneren Tablet an - jetzt schlägt Apple zurück:*Der US-Konzern wirft dem Wettbewerber* Produktpiraterie vor, die Südkoreaner hätten Geräte "sklavisch kopiert". Der Fall landet wohl vor Gericht.
Wer will schon angebissenes Obst? Ich nicht. Der ganze Krempel von Apple ist doch nur was für Leute, die sonst wenig Anerkennung sehen. Die kompensieren damit etwas (oder etwas, das sie nicht haben). Mir kommt der Kram aus Prinzip nicht ins Haus. Hoffentlich kommt nie jemand auf die Idee, mir etwas von Apple zu schenken....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Altesocke 19.04.2011, 13:36
102. Was, wenn Samsung lieber selber verkauft, als weiter zu liefern?

Das Urteil im August wird vielleicht davon abhaengen, ob der Richter sein weisses i-phone4 bis dahin hat, oder noch nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Runner84 19.04.2011, 13:39
103. Uncool

Wäre Apple so entspannt wie Volkswagen, würden sie doch damit werben, dass offenbar alle ihr Tablett "klauen"
Dann hätten sie in ein paar Jahren eine Kategorie, die nach ihrem Produkt benannt würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 19.04.2011, 13:39
104. ...

Zitat von Gungan
Ich könnte mich regelmässig schlapplachen wie hier seit Jahren der Untergang von Apple herbeifabuliert wird, während im wirklichen, echten Leben die Konkurrenz reihenweise Ihre CEOs an die Luft setzt, weil sie dem Ganzen nichts entgegenzusetzen haben.
Welche CEOs wurden denn reihenweise entlassen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
re:! 19.04.2011, 13:40
105. Lesen birgt ungeahnte Vorteile

Zitat von teric
Und täglich grüsst das Murmeltier... Apple-Fans: kauft iPhones und iPads Apple-Hasser: kauft was anderes Ist doch nicht so schwierig, oder? Bloss hört endlich auf, diesen dämlichen Glaubenskrieg zu führen, wird langsam langweilig.
Apropos nicht schwierig – das Thema hier heißt "Angebliches iPad-Plagiat: Apple wirft Samsung Produktpiraterie vor" und darüber reden wir.

Und mit Verlaub – dass die Emotionen hoch kochen wenn man den Machenschaften von Onkel Job´s Marketing-Sekte kritisch gegenüber steht und dann immer wieder lesen muss, wie er in alle Richtungen versucht, Innovationen der Konkurrenz zu unterbinden, ist wohl durchaus verständlich, dass der interessierte Leser nicht nur blöde X oder Y kauft, sondern hinterfragt, warum das so ist. Warum der Mann mit den hübschen Geräten, die laut Pro-Apple Fraktion doch so innovativ sein sollen, eine solch dreckige Vorgehensweise nötig hat?!
Zumal - mann kann es nicht oft genug sagen: Design von Dieter Rams geklaut, Hardware veraltete Kamellen, die man in jedem PC findet (Wow, nun hat Apple aus die SSD entdeckt) und das OS ein Unix-Derivat.
Das nennt man dann Stellungnahme zum Zeigeschehen im Kontext gedoppelter Piraterie.... hahaha, oder so ähnlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 19.04.2011, 13:42
106. Apple is nur sauer...

Hallo,
die sind nur Sauer weil jede andere Firma ein besseres product bauen kann.
IPhone is einfach schlecht was die Tec specs angeht, genbauso das Tablett.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerNerd 19.04.2011, 13:43
107. .

Zitat von gsfx
Wer will schon angebissenes Obst? Ich nicht. Der ganze Krempel von Apple ist doch nur was für Leute, die sonst wenig Anerkennung sehen.
Ich gebe Ihnen da erst mal recht - zumindest ist meine Beobachtung das diejenigen die am wenigsten auf die Reihe bekommen die meisten Apfelgadgets haben - ob das die Regel ist weiss ich nicht.

Ich besitze nichts von Apple, ich hatte auch nie was von Apple. Auch füher war ein Mac einfach zu teuer und viel zu "uncool", mein Amiga war viel besser :) Spaß und Längenvergleiche Ende :)

Auf was ich immer neidvoll schaue ist die Verarbeitung. Ich hab bsp. ein Palm Pre - Ich finde WEBOS super, das Linux drunter ist nicht gejailt und viel vollständiger als Android. Entwicklungsumgebung bekommt man geschenkt. Mein Palm ist daher (für mich!) 100x besser geeignet als das iPhone. Aber, mein Palm ist aus Plaste, auch das Display. Das Apfelding aus Alu und Glas. Mein LG Netbook ist Plaste, das kleine Macbook aus einem Stück Alu und sehr sauber verabeitet. Mein Palm hat ständig Probleme mit der Klinkenbuchse, das Apfelmp3dingens kann man den Kopfhörer ien und ausstecken so viel man will, da geht nichts kaputt. Ich habe meinen 3ten Palm - die Buchse ist nach nicht mal 20 Ein/Aussteckvorgängen jedesmal defekt gewesen. Jetzt verwende ich einen BT-Kopfhörer.

Das muss man den Äpfeln lassen - sauber verarbeitet aus edlen Materialien. Hat natürlich seinen Preis. Auf Grund des Innenlebens und der "Seele" der Geräte bevorzuge ich allerdings alles andere.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maximus100 19.04.2011, 13:54
108. Was soll der

Zitat von Namenloser
er denkt vermutlich an Samsung und HTC handys, die weitaus besser als das iphone, weit weniger kosten
Schwachsinn?Wo habt Ihr das mit den Preisen alle her?Denkt Ihr euch das nur aus,oder was?
Bevor hier so ein Schwachsinn von wegen Samsung,HTC etc.sind viel günstiger von sich geben bitte genau die Preise checken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Silverhair 19.04.2011, 13:55
109. Den Spuren folgend

Zitat von KarlRad
Lustig das Apple das Kopieren von Produktdesigns anprangert. Hat sich Apple doch bewiesener Maßen komplett bei Braun-Designs bedient.
Es geht letztlich nicht darum das jemand hier geklaut hat- Das "klauen" ist alte Kulturtradition - und läßt sich weder verhindern noch ist es langfristig sinnvoll.

Es geht schlicht darum den Vertrieb der anderen Konkurrenten lange genug zu untersagen, bis das eigene produkt überall eingeführt ist - und die "Reinvestioneskosten" der Konsumenten auf lange zeit genau bei diesem Produkt bleiben , weil es einfach zu teuer ist umzusteigen!

Die Konzepte hinter fast aller Technik sind meistens uralt, und "Rechtecke mit runden Ecken" gibts mit sicherheit schon länger als 200 Jahren - da gabs Äpple schlicht noch nicht mal!

Die Oberfläche des Apple ist von Rank-Xerox entwickelt worden für Smalltalk, abgekupfert, und Mülleimer sehen nunmal schon 200 Jahre von der Seite so aus wie sie Apple abbildet, ebenso telefone oder alle anderen Symbole - es ist schlicht die "Erinnung an etwas bekanntes" die ein Symbol überhaupt erst sinnvoll macht!

Nur in einer Welt die den Wettkampf und Konkurrenzkampf ausgerufen hat - die aber schlicht nichts mehr wirklich neues Erfindet bleibt den Unternehmen ja nichts anderes möglich als jeden Schwachsinn als "unser Patent" zu deklarieren - es geht um "ausreizens von alten Erfindungen" bis es schlicht nicht mehr geht und "Innovation" ist da zu "allem verkommen, sogar eine neue Farbe wird als Innovatives Produkt verkauft"!

Und das "Firmen" laufend die Erfindungenen anderer "mit copy/paste und nachbau" ausnützen kann man zigtausendfach belegen - wer da glaubt die dt. Wären besser, der sollte sich mal mit dem Italiener
http://de.wikipedia.org/wiki/Guglielmo_Marconi

Beschäftigen!
Das was harmlos in der Wikipedia als:
Zitat von
Es gelang ihm in den Anfangstagen der drahtlosen Nachrichtentechnik zur See fast ein Weltmonopol zu errichten. Gegenspieler in der Technik waren vor allem deutsche Entwicklungen durch Ferdinand Braun (Siemens, Telefunken) und Adolf Slaby (AEG).
Daher kommt war ein Besuch von Adolf Slaby bei der Entwicklung von Morelli in England - dem Nachbau der Geräte letztlich durch "Kopieren" und dann die Gründung der Firma AEG - die bis hin zur Telekom vom dt. Kaiser Wilhelm Gesponsert wurden!

Nett übrignes die Wikipedia da
Zitat von
Elf Jahre später beschäftigte er sich, , mit Fragen der Funkübertragung,
Gelle - die hatten noch richtig schöne Umschreibungen für Industriediebstahl damals!

Ähnliches gilt übrignes auch für die "Dampfmaschine des J.Watt - auch nicht "legal gekauft vom Erfinder!

Das ganze ist aber keine dt. Eigenart, es wurde überall auf der Welt geklaut und "Nachgebaut" was das Zeug hält - kein einziges Unternehmen oder Staat war da bis heute letztlich "frei von Schuld" - China Bashing ist deshalb doppelt dumm - es fällt schlicht blitzschnell auf einen selber zurück!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 16