Forum: Wirtschaft
Apple-Konkurrent Samsung: Attacke aus Korea
AP

Im heiß umkämpften Handy-Markt verschieben sich die Kräfte: Während Apple die Anleger enttäuscht, meldet Samsung Rekordgewinne. Je mehr Smartphones zum Massenprodukt werden, desto stärker bauen die Koreaner ihre Marktanteile aus. Die Konkurrenten im Vergleich.

Seite 8 von 17
archontoilet 28.07.2012, 03:34
70.

Zitat von cmfmd11
Riiiichtiiiich... ... das iPhone ist vollkommen verwindungssteif! Deshalb splittert auch sofort das Display, sobald es fällt. Man baut auch z.B. Fahrzeuge, Flugzeuge, etc. vollkommen verwindungssteif, damit sich an der ersten heftigen Bodenwelle oder Turbulenz die Konstruktion vollständig desintegriert. Verwindungssteifigkeit ist deshalb konstuktiv immer erwünscht. ;-) Es aber sieht gut aus, zumindest vor dem ersten Herunterfallen...

Dann muss man sich eben ein Neues kaufen. Als echter Apple-Fan bezahlt man doch gerne zweimal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heramano 28.07.2012, 06:46
71. Pssst!

Zitat von grenzdebil
Es war ja auch höchste Zeit, mal wieder einen Religionskrieg hier im Forum zu entfachen, nicht wahr? Ist ja auch sonst garnix mehr los hier ... Bashing und bestenfalls erheiternde, meist aber lediglich nervende Zurschaustellung von Halbwissen und sonst nichts. Da wird mir als Deutschem "finanzieller Analphetismus" unterstellt, da werden Androids Mängel im Brustton der Überzeugung Samsung untergeschoben und ein Monsterkonzern wird auf Handys reduziert, es wird festgestellt, dass Qualität nun mal grundsätzlich nur aus Cupertino kommt und das Java/Android gegen objC/iOS finsterstes Mittelalter ist. Großartig, sehr amüsant. Führt Eure Glaubenskriege bitte weiter, es ist immer wieder amüsant zuzuschauen.
Einer der fünf goldenen Regeln der Konfliktbewältigung lautet: Misch dich nicht in den Konflikt von 2 Streitenden ein, sonst wirst du selbst zur Zielscheibe. Also: Schweigen und genießen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Otoshi 28.07.2012, 08:17
72. optional

Zeit sich von der Apple Aktie zu verabschieden. Das Unternehmen ist vollkommen ueberteuert. Die Karavane zieht weiter...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bibpus 28.07.2012, 08:36
73. Aha...

Zitat von Guderian
Die subventionierten Handys zahlen sie über eine zweijährige monatliche Grundgebühr. Das kostet z.B. bei der Telekom in der Summe zwischen 800 und 1600 Euro. Und ist viel teurer, als wenn sie das iPhone direkt bei Apple vor 629 Euro kaufen und irgendwo einen Vertrag ohne Grundgebühr abschließen. Die Leute, die ihr Handy gleich mit Vertrag kaufen, sind diejenigen, die nicht aus Geld achten (müssen).
Und wenn Sie Ihr Telefon direkt bei Apple für 629€ kaufen telefonieren Sie die nächsten zwei Jahre komplett umsonst???
Nein, Sie holen sich die billigste Allnet Flat mit schlechter Netzabdeckung für 25€, die monatlich kündbar ist und bezahlen in den zwei Jahren 600€. Wenn ich das jetzt zusammenziehe, liege ich bei 1229€ für 2Jahre, also genau in der Mitte von Ihren 800 und 1600€. Öh...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mr. Captcha 28.07.2012, 08:51
74. Moment

schon vor 15 Jahren stellte Samsung gute Monitore her, wo ein 17"er schon mal 1000 DM gekostet hat. OK, kein iiyama, aber nicht billig. Die Billigbude war LG aka Goldstar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ibender 28.07.2012, 08:57
75. Nicht Neues....

Auch in Sachen Personalcomputer war Apple mal Trendsetter. Wie auch bei den iPods, iPhones und jetzt iPads. Damals kam dann allerdings Microsoft mit einem (recht günstigen) Betriebssystem und alle möglichen Firmen konnten/durften damit PC`s bauen. Anfangs waren die viel schlechter, rumpeliger und uneleganter als die Macs. Trotzdem hatten sie irgendwann 97% Marktanteil. So ähnlich wird es auch mit iPods, iPhones und iPads werden. Es sei denn Apple stellt sich dem Massenmarkt. Sprich, man wird deutlich günstiger! Mit Steve Jobs wäre das allerdings nicht denkbar. Mit der heutigen Mannschaft vielleicht doch. Abwarten! Oder man ist eben gezwungen immer wieder neue Trends zu setzen und der versammelten Konkurrenz ein Schnippchen zu schlagen. Neue Märkte zu besetzen und ein paar Jahre dominieren bis die Kopierer aufholen! Keine Fa. konnte das in der Vergangenheit so gut wie eben Apple! Es bleibt also spannend!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j81 28.07.2012, 08:58
76.

Ich war 4 Jahre lang Iphone Besitzer (bezahlt), habe nun seit Jahresbeginn ein HTC mit Android....warum? Das wüsste ich mittlerweile selber gern. Die Momente steigen rasant indem ich mir wünsche, dieses Teil an einer Wand zerschellen zu sehen. Warum? Die Performance ist nicht vergleichbar....es stürzt ab....es funktioniert einfach nicht. Ob das unter den Schirm Preis/Leistung fällt....hoffentlich nicht. Iphone 5 wird erwartet....zu teuer....aber es funktioniert. In anderen Branchen wie dem Auto ist es etlichen deutschen egal, dass Marke X mehrere K€ mehr kostet, als Marke Y....aber bei 200€ mehr für den permanenten Begleiter wird alles in Frage gestellt.... das finde ich witzig. Android hatte seine Chance, ich bin offen in die Beziehung gegangen....da hat jeder seine eigene Philosophie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Michaelis 28.07.2012, 09:14
77.

Zitat von Trondesson
Solange es Deppen gibt, die für Statussymbole einen Haufen Kohle hinblättern, müssen Firmen wie Apple nicht um ihren Profit bangen.
Man zahlt bei Apple nicht nur einen Markenaufschlag sondern bekommt auch in vielen Aspekten eine bessere Qualität.

Ausserdem hat Apple als einziger Anbieter ein ganzes in eine Plattform integrierte Produktportfolio das gut harmoniert. Auch das Betriebssystem ist perfekt integriert.

Ich habe in den letzen Jahren etliche Samsung Produkte besessen und im Ergebnis kann man sagen gute Ausstattung, miese Qualität. Fast alle dieser Geräte waren mindestens einmal defekt.

Samsung/Android ist ein Produkt für den Massenmarkt bei dem der Preis entscheidet und qualitative Aspekte nachrangig sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerald 28.07.2012, 09:20
78. Schön

Endlich kriegt Apple die berechtigte Quittung für seine arrogante "Politik"! Ich finde die Galaxy-Reihe zwar nicht so stark wie die One-Reihe von HTC, aber definitiv sind beide mittlerweile um Längen besser als alles andere mit nem "I" vorne und weitaus günstiger!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paganini1976 28.07.2012, 09:34
79. Wer will schon Apple?

Wie immer tobt hier der "Meinungsaustausch" zwischen Apple Jüngern und den "Anderen". Ich habe selber ein Samsung Phone und meine Freundin ein Apple ipad. Ich benutze also von beiden Konzernen die Geräte. Mal eine Frage an die Apple Fraktion: Wieso kauft Ihr ein Gerät das nicht mit flash player funktioniert und mit dem der überwiegende Teil aller weltweiten Internetseiten, speziell Videos, nicht abrufbar ist? Kurioserweise ist das mit den Samsung Geräten kein Problem! Bestes Beispiel: webseite von der ARD.
Ich kann diesen ganzen Hype nicht nachvollziehen. Ohne Apple gäbe es in jedem Fall kein Produkt von Samsung, aber wieso nehmt Ihr die Käufer deise Nachteile in Kauf???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 17