Forum: Wirtschaft
Arbeitsmarkt: Hartz IV soll 2016 um fünf Euro steigen
DPA

Hartz-IV-Empfänger bekommen 2016 wohl einen Fünfer mehr: Die Bundesregierung plant laut "Bild" eine Erhöhung des Regelsatzes auf 404 Euro. Auch die Bezüge für Paare und Kinder steigen leicht.

Seite 9 von 28
Eros1981 10.09.2015, 10:07
80. Juhu, 5 Euro mehr

Ich habe noch keine Ahnung, was ich mit dieser unglaublichen Erhöhung 2016 anfangen soll.

Beitrag melden
Angelo Strombozzi 10.09.2015, 10:11
81.

Zitat von MW999
Die Kinder laufen in Lumpen rum, Hauptsache für Kippen und Alk ist Kohle da. Was für ein Klischee... Nach der geplanten Erhöhung erhält eine Familie mit 3 Kindern mehr als 1500,- Euro netto & Miete & Strom & Heizung & ermäßigte ÖPNV-Nutzung &&&... Dass überhaupt noch Leute morgens aufstehen und zur Arbeit gehen ist ein Witz!
Falsch gerechnet und Populismus pur! Strom und Heizung gibt es nicht oben drauf! Überhaupt stimmen die Additionen nicht, denn es sind gestaffelte Bezüge bei Ehepaaren und Kindern (Mitgliedern einer Bedarfsgemeinschaft) und davon wird abgezogen! - Nicht immer soviel BILD Zeitung lesen, sondern selbst mal diese tolle, exklusive Situation kennenlernen.

Beitrag melden
okulus 10.09.2015, 10:12
82.

5 Euro ...welch ein Witz!

Politiker sehen das freilich nicht so, Rente mit 60 und 1000 Euro mehr und steuerfrei:
http://www.mdr.de/sachsen/diaeten-anpassung100.html

Keine Aufregung notwendig, alles Ok in diesem Land, oder?

Beitrag melden
thelix 10.09.2015, 10:19
83.

Zitat von Christian Guenter
Das kann man von den H4 der 2. und 3. Generation wirklich nicht behaupten.
Woher wissen Sie das? Haben Sie dafür irgendwelche Belege? ^^

Beitrag melden
FrankH 10.09.2015, 10:20
84. Ohne Perspektive?

Zitat von odapiel
Die weitaus meisten ALGII-Empfänger über 35, die ich kenne, sind Langzeitarbeitslose ohne jede Perspektive. Die werden in diesem Leben von ALGII nicht mehr runterkommen. Und für diese Menschen ist es schlichtweg zu wenig Geld. ALGII ist in der Tat auf einige Monate ausgelegt, wer damit mehr als die Verschleißzeit seines Haushalts und seiner Kleidung leben muß, der rutscht ungebremst talwärts und ist mitnichten ordentlich und human versorgt.
Wie kann man bitte im Alter von 35+ "ohne Perspektive" sein, von ein paar Ausnahmefällen abgesehen?? Da hat man im Normalfall noch gut 30 Jahre Arbeitsleben vor sich - in der Zeit wird man sich ja wohl mal soweit organisieren können, dass man sich zumindest den Lebensunterhalt verdienen kann. Vielleicht nicht mehr im Traumjob und zum CEO reichts auch nicht mehr - aber es gibt ja noch ein paar mehr Wege zu einem ausgefüllten Leben...

Beitrag melden
thelix 10.09.2015, 10:22
85.

Zitat von tom.kara
Des Weiteren werden die Wohnung, neu Anschaffungen, Heizung, Strom, ermäßigte Fahrkarten plus jährlich noch beantragte Spenden(wenn man weiß wo) im Wert von mehr als 1000 € gespendet.
Sorry, aber einen solchen gepflegten Bulls**t kann man wirklich nur im SpOn-Forum lesen! ^^

Eines ist sicher: Hartz4 kennen SIE nur aus der Bild-Zeitung.

Beitrag melden
Crom 10.09.2015, 10:22
86.

Zitat von jolip
Für die Zeit, als der Marlboro Cowboy oder der Camel Man noch wichtige Personen in unserem Gesellschaftssystem bzw. der Werbung dargestellt haben, wollen Sie natürlich keine Verantwortung übernehmen?
Nö, wir wäre es mal, wenn man für sein eigenes Handeln selbst Verantwortung übernimmt? Das wäre doch mal was ganz neues statt immer die Schuld bei anderen zu suchen.

Beitrag melden
FrankH 10.09.2015, 10:23
87. Auf gehts

Zitat von okulus
5 Euro ...welch ein Witz! Politiker sehen das freilich nicht so, Rente mit 60 und 1000 Euro mehr und steuerfrei: http://www.mdr.de/sachsen/diaeten-anpassung100.html Keine Aufregung notwendig, alles Ok in diesem Land, oder?
Dann werden Sie doch Politiker, wenn Sie das so toll finden. Geht auch als Seiteneinsteiger und auch im hohen Alter. Hat Ihnen das jemand verboten?

Beitrag melden
ich2010 10.09.2015, 10:24
88.

Zitat von odapiel
Erst einmal Arbeit finden! Ich habe einen Verwandten, über 50, arbeitslos, 4 abgeschlossene (!) Berufsausbildungen, 2 Fachausbildungen, aber einstellen will ihn niemand. Der würde liebend gerne arbeiten, nur finden kann er nichts. Lebt übrigens im angeblich arbeitstechnisch so tollen ......
warum sind sie denn arbeitslos?? im worst case findet man bei einer zeitarbeit immer irgendwas.

diese vollkaskomentalität finde ich einfach nur unverschämt. lieber gleich gar nix arbeiten bevor man malocht und kaum mehr als hartz iv bekommt. entschuldigung aber vollpension dieser art ist keine selbstverständlichkeit. dieses geld muss von arbeitnehmern erstmal erarbeitet werden. auf gut deutsch - ich maloche 40 stunden die woche damit mancher hartz iv empfänger weiterhin auf seinem sofa liegen kann anstatt arbeiten zu gehen. und selbst wenn es für einen sch...-job ist.

Beitrag melden
Crom 10.09.2015, 10:24
89.

Zitat von Eros1981
Ich habe noch keine Ahnung, was ich mit dieser unglaublichen Erhöhung 2016 anfangen soll.
Wie wäre es mit sparen statt gleich wieder nach neuen Ausgabemöglichkeiten zu suchen?

Beitrag melden
Seite 9 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!