Forum: Wirtschaft
BER-Überraschung: Mehdorn wird Chef des Berliner Flughafens
imago

Es ist ein spektakuläres Comeback: Ex-Bahn-Chef Hartmut Mehdorn wird neuer Chef des Hauptstadtflughafens BER. Das hat Bundesverkehrsminister Ramsauer bestätigt. Mehdorn ging als Air-Berlin-Chef noch vor kurzem juristisch gegen die Betreiber vor.

Seite 37 von 58
daldner 08.03.2013, 11:33
360. Ihr habt

sie doch nicht mehr alle, da in Berlin. Der Typ mußte es partout sein? Und, wieviel müßt Ihr ihm zahlen, wenn er in ein, zwei Jahren wieder geht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nüzjanix 08.03.2013, 11:34
361. Airbus

Mehdorn mag umstritten sein, aber seine Bilanz kann sich sehen lassen. Als ehemaliger Airbus Deutschland Chef hat er die Kompetenz und die Erfahrung um BER zum Erfolg zu führen. (Wikipedia)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LorenzSTR 08.03.2013, 11:34
362.

Zitat von Neutrinoschreck
Ich sag's mal ketzerisch - 99,9% der "Mehdorn Beschimpfer" haben aus Projektleitungs-technischer Sicht keinen blassen Schimmer ...
Ich sag´s mal ketzerisch - 99,9 % der BER-Projektleitungsexperten offenbar auch nicht - und Herr Mehdorn angesichts seines bisherigen Wirkens offenbar auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kohle&Reibach 08.03.2013, 11:34
363. Auf dem Bild

Zitat von sysop
Es ist ein spektakuläres Comeback: Ex-Bahn-Chef Hartmut Mehdorn wird neuer Chef des Hauptstadtflughafens BER. Das hat Bundesverkehrsminister Ramsauer bestätigt. Mehdorn ging als Air-Berlin-Chef noch vor kurzem juristisch gegen die Betreiber vor.
sieht er ja wie der Macher aus. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jonas4711 08.03.2013, 11:34
364. Weitere Verwendung für Mehdorn:

Zitat von Bob Andrews
Und dabei Infrastruktur und Sachwerte in mehrstelliger Milliardenhöhe zwerstört. Natürlich kann man als Großunternehmen kurzfristig Gewinne einfahren, wenn man nichts mehr in die Wartung und Instandhaltung der Maschinen und der Infrastruktur steckt. Das ist dann nur alles andere als nachhaltig...
STUTTGART 21 sucht auch noch einen Mangager......das wird das nächste Dilemma....so sicher wie das Amen in der Kirche, jetzt schon unwirtschaftlich und wenn erst mal die erste Schicht Anhydrit angebohrt wird.......steigen die Kosten wie eine Rakete.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lab61 08.03.2013, 11:35
365.

Zitat von chiefseattle
Jetzt kann man BER endgültig vergessen!
Wieso?
Das wird - irgendwann nach 2015 - Deutschlands erstes Shopping-Center mit ICE-Anschluß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dwg 08.03.2013, 11:35
366.

Zitat von gog-magog
Mehdorns "Erfolgsweg" spricht Bände - Focke Wulff (in den Bankrott gewirtschaftet) - MBB (in den Bankrott gewirtschaftet) - Airbus (quasi bankrott, konnte aber durch.....
Genau! Mehdorn hat bisher alles in vernünftiger Frist kaputt bekommen. Da kann man sich drauf verlassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querulant_99 08.03.2013, 11:37
367.

Jetzt helfen nur noch göttliche Eingebungen, um den Flughafen BER fertigzustellen. Ich hätte jedenfalls schon mal beim Ex-Papst nachfragen lassen, ob er eine neue Herausforderung sucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ds1967 08.03.2013, 11:37
368. Jetzt bin ich wirklich überzeugt davon ...

... dass Berlin die bananigste Hauptstadt einer Bananenrepublik ist.

Wo seid ihr Journalisten, die ihr herausfinden könnt, was dahinter steckt bzw. wer hier alles für diese Entscheidung die Hand aufgehalten hat? Wer hat hier geschmiert?

Wo bitte schön können die Bürger ihr demokratisches Recht auf Abstimmung für die Besetzung solcher Posten und für die bestmögliche Verwendung von Steuergeldern einklagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elge 08.03.2013, 11:37
369. Au weia

Diesen unfähigen Selbstdarsteller anzuheuern grenzt ja schon an Selbstzerstörung. Ich lach mich schlapp. Wer stoppt eigentlich endlich einmal unsere unfähigen Politiker, die solche hahnebüchenen Entscheidungentreffen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 37 von 58