Forum: Wirtschaft
Bericht über versteckte Millionen: Hoeneß will "Stern" verklagen
REUTERS

"Absurde Unwahrheiten", "Wahnsinn", ungeheuerliche Unterstellungen": Uli Hoeneß hat einen Bericht des "Stern" über dreistellige Millionenbeträge auf seinem Schweizer Konto heftig dementiert. Der Bayern-Präsident kündigte eine Verleumdungsklage gegen das Hamburger Magazin an.

Seite 1 von 22
Peddargh 08.08.2013, 12:56
1.

"Ich werde mich mit allen Mitteln zur Wehr setzen", sagte der 61-Jährige. Er habe am Mittwoch den Hamburger Anwalt Michael Nesselhauf beauftragt, "gegen diesen Wahnsinn vorzugehen, eine Verleumdungsklage einzuleiten".Wozu einen Anwalt, wozu eine Verleumdungsklage?
Soll er seine Kontoauszüge auf den Tisch legen!
Fertig...

Beitrag melden
warndtbewohner 08.08.2013, 12:56
2. Ich bin sicher ......

da is was dran. Hoeness hat bestimmt noch mehrere Leichen im Keller, sonst wuerde er sich nicht so dagegen wehren...

Beitrag melden
jujo 08.08.2013, 12:57
3. ...

Zitat von sysop
"Absurde Unwahrheiten", "Wahnsinn", ungeheuerliche Unterstellungen": Uli Hoeneß hat einen Bericht des "Stern" über dreistellige Millionenbeträge auf seinem Schweizer Konto heftig dementiert. Der Bayern-Präsident kündigte eine Verleumdungsklage gegen das Hamburger Magazin an.
Richtig so Herr Hoeneß, dann kommt alles auf den Tisch. Hoffentlich wird das aber kein Eigentor!

Beitrag melden
Progressor 08.08.2013, 12:58
4. Na ja

In Kreisen in denen Herr Hoeneß verkehrt ist es üblich mit einem Vermögen von 250 Millionen Euro aus dem aktiven Berufsleben auszuscheiden. Warum sollte das bei ihm nun anders sein? Man darf nicht vergessen, dass er auch als Unternehmer (Nürnberger Rostbratwürste) tätig ist.

Mag ja sein, dass diese Gelder nicht alle auf den Schwarzkonten ruhen. Dann sind sie halt woanders. :-)

Beitrag melden
ablaufdatum 08.08.2013, 13:00
5. 10, Mio, 20 Mio, 350 Mio ...

ist doch alles nur Spielgeld. Andere wissen nicht, wo sie die 250 € für die Heizkostennachzahlung hernehmen sollen. Irgendwas läuft auf diesem Planeten völlig falsch ...

Beitrag melden
Izmi 08.08.2013, 13:00
6. Doppelpass

Zitat von sysop
"Absurde Unwahrheiten", "Wahnsinn", ungeheuerliche Unterstellungen": Uli Hoeneß hat einen Bericht des "Stern" über dreistellige Millionenbeträge auf seinem Schweizer Konto heftig dementiert. Der Bayern-Präsident kündigte eine Verleumdungsklage gegen das Hamburger Magazin an.
Ein Dementi am Rande des "Charity-Golfcups des FC Bayern München"... wie passend. Sweet Charity!

Beitrag melden
sake2013 08.08.2013, 13:01
7. Steuerflucht

man darf gespannt sein was daraus wird - irgendwas sollte dran sein. das sofortige dementi muss aus dem uli seiner sicht ja kommen. die letzten wochen waren ja so schön für ihn - die presse postiv, alle oberen auf seiner seite, usw. aber die ganze geschichte zeigt mal wieder wie das system funktioniert, da vergisst einer mal über jahre irgendwelche monopoly-gelder mit denen er spass hat. da fehlt inzwischen scheinbar bei vielen jeder bezug zur realität.

Beitrag melden
copperfish 08.08.2013, 13:01
8. wenn

Zitat von sysop
"Absurde Unwahrheiten", "Wahnsinn", ungeheuerliche Unterstellungen": Uli Hoeneß hat einen Bericht des "Stern" über dreistellige Millionenbeträge auf seinem Schweizer Konto heftig dementiert. Der Bayern-Präsident kündigte eine Verleumdungsklage gegen das Hamburger Magazin an.
Wenn er sich da mal nicht ins eigene Fleisch schneidet.
Bei diesem Verfahren müssen dann nämlich alle Fakten offen gelegt werden, die die bayrische Staatsanwaltschaft gerade so schön verschleppt und verschleiert.
Je nach Gerichtsstandort, könnte das nicht nur für ihn Böse enden.

Beitrag melden
jüttemann 08.08.2013, 13:03
9. Ehrverletzung

Hoeneß sieht also durch die Berichterstattung seine persönliche Ehre verletzt.
Sich dagegen zu wehren, ist jedermanns Recht, aber im Fall Hoeneß auch schon fast wieder lustig.
Meint dieser Mann wirklich, da gibt es noch viel zu verteidigen?

Beitrag melden
Seite 1 von 22
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!