Forum: Wirtschaft
Betrugsverdacht: Offenbar neue Ermittlungen gegen Thomas Middelhoff
DPA

Vergangenes Jahr erst wurde der ehemalige Topmanager Thomas Middelhoff aus der Haft entlassen. Nun gibt es nach Medienberichten ein neues Verfahren gegen ihn. Vor seiner Insolvenz soll er Millionen beiseite geschafft haben.

Seite 2 von 2
www.detektei-schuett.de 25.07.2018, 23:02
10. Wer nur tief genug gräbt...

wird auch etwas finden, was den Herrn belastet. Aus eigener Berufs- und Lebenserfahrung kann ich sagen, dass dies bei Insolvenzen oft der Fall ist. Sobald ein Spezialist losgelassen wird auf die Finanzdaten von solchen Kriminellen, wird auch etwas gefunden. Meistens sind solche Personen schlicht dummdreist. Wenn Finanzermittler wollen und dürfen, dann finden Sie auch etwas. Ist nur natürlich auch immer die Frage, soll etwas gefunden werden, denn es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte Deutschlands bei gehobenen Finanzverbrechern (mit EInfluß), dass es nicht immer gewünscht tief zu graben und etwas zu finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christian58 25.07.2018, 07:35
11. "…zählte zu den deutschen Topmanagern" ????

Nur weil jemand eine Spitzenposition besetzt, heißt es noch lange nicht, dass er diesen Job auch top erledigt hat. Einfach mal schauen, wie Bertelsmann und Arcandor nach seinem Weggang aussahen.-

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2