Forum: Wirtschaft
Bilderberg-Konferenz: Treffen der Tröpfe
DPA

Die Bilderberg-Konferenz gilt Verschwörungstheoretikern als Treffen der heimlichen Weltregierung. Doch ein Blick auf frühere Teilnehmerlisten zeigt: Zumindest deutschen Politikern brachte der Besuch im Elite-Zirkel oft kein Glück.

Seite 9 von 9
Palisander 04.06.2014, 12:20
80. Eine bodenlose Frechheit

seitens des Spiegels jeden besorgten und engagierten Bürger als Verschwörungstheoretiker zu brandmarken. Allerdings muss ich erkennen das für mich persönlich dieser Begriff ( der eigentlich mal dazu galt Spinner in eine Ecke zu stellen) mittlerweile ein Kompliment ist. Wie ich bereits in einem vorherigen Post erwähnte war ja eine der Teilnehmerin die Königin von Spanien. Des weiteren waren dort C.E.O von Sampo. Einen Tag nach dem Bilderberg Treffen findet der SAMPO
Capital Market Day in London statt, an dem Ergebnisse und Prognosen vorgestellt werden. Des weiteren haben wir einen Obama der am Dienstag in Polen erklärt das er 1 Millarde Dollar in die militärischen Aufrüstung in Osteuropa steckt. Man muss kein Theoretiker sein das an diesem Wochenende in Kopenhagen so einiges vielleicht nicht entschieden, aber sicher intensiv besprochen wird. Man will keine Transparenz, denn man will vermeiden das Medien und Opposition in die Parade schiessen. Man kann also davon ausgehen das dort doch so einiges geschieht von dem wir erst Monate später erfahren. Also wie gesagt...ich bin stolz ein Verschwörungstheoretiker zu sein. Den der ist einfach mal ein bisschen besser informiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unkwonlovesyouall 04.06.2014, 12:47
81.

Zitat von seneca55
Bilderberg ist nur ein Teil der Party ,was ist mit der lieben Journaille ? Warum gehen Die Zeit Journalisten mit Unterlassungserklärungen gegen das ZDF und das Format Die Anstalt vor? - Joffe, u.a.m.?
Soll das jetzt deine Eklärung dafür sein, dass diese irrsinnige Verschwörungstheorie stimmt?

Sehr dürftig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viktor-mh 13.06.2014, 15:22
82. Warum?????

Warum steht unter dem Artikel nur "stk", und nicht Stefan Kaiser? Hat Spiegel Online kein Platz mehr oder was? Bitte helft mir dies zu verstehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Celestine 13.06.2014, 16:50
83.

Zitat von capote
Wenn die perfekte TechnikerIn der Macht und Fachärztin für totale politische Anästhesie, Mutti Merkel nach einmal Bilderbergen genug hatte, sagt das alles!
Frau Merkel muss doch zu dieser Konferenz nicht extra hinreisen, wo ihre subordinate colleagues sich sammeln, denn noch aus Parteien wie der Grüne, wie z.B. Trittin, welcher seitdem ganz der Elderly Statesman in his mission für Rettung der Banken auf Kosten der Allgemeinheit agierte.

Nein, Frau Merkel hat eine direkte Draht zu den maßgeblichen Players, das ist sicher ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Celestine 13.06.2014, 17:09
84.

Zitat von Jaerven
wesentlich wichtigere und hochkarätigere Treffen. Interaction Council z.B. Und die Verschwörungstheoretker müssen ja auch was zum theoretisieren haben. Lächerlich.
Wer sind in der neuen globalen Welt wichtiger: ehemalige Politiker oder die weltweit größten aktuellen Global Players aus Wirtschaft und Finanz?

Na, die Antwort dürfte wohl nicht schwer fallen.

Und da Lustige an Verschwörungstheorien, welche nun im Zuge der Enthüllungen von Snowden und auch schon Assange zu Genüge bewahrheitet worden sind: Bis zu der Enthüllung wurden die Aussagen belächelt und mit Häme überzogen, danach lauten die Kommentare der Spötter: Haben "wir" doch alle vorher schon gewusst! als seien die VT's plötzlich die normalste und banalste Sache der Welt. Dann werden die ehemaligen Verschwörungstheoretiker,welche dann die Zustände kritisieren, als weltfremde Naivlinge beschimpft. Diese Strategie ist inzwischen allzu transparent.

Dass es selbstverständlich u.a. um politische Beeinflussung geht, ist doch ganz normal, das nennt sich Lobbying und ist nirgends verboten. Solch eine völlig sachliche Behauptung jetzt zur einer VT abzustempeln ist doch völlig weltfremd und naiv.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt2.1 13.06.2014, 17:25
85. .

Zitat von sysop
Die Bilderberg-Konferenz gilt Verschwörungstheoretikern als Treffen der heimlichen Weltregierung. Doch ein Blick auf frühere Teilnehmerlisten zeigt: Zumindest deutschen Politikern brachte der Besuch im Elite-Zirkel oft kein Glück.
Die gezeigten Politiker hatten alles Glück auf ihrer Seite. Wegen ihres Intellekts haben sie sich sicher nicht so weit nach vorne ge...., dass es zu diesem Bekanntheitsgrad reichte.

Sie passen mit ihrem völlig überschätzten Selbstwertgefühl wunderbar in die Reihen der Bilderberger. Getoppt werden sie nur von den linken Experten, die hinter denen auch noch eine Verschwörung vermuten wollen. Vielleicht sollte Frau Wagenknecht einmal eingeladen werden. Aber das würde den adeligen Teil der Bilderberger wohl völlig aus der Bahn werfen. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ichbins777 29.07.2014, 23:46
86. Verschwörungstheoretker

Albert Einstein wurde oft zu seiner Zeit als Spinner bezeichnet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9