Forum: Wirtschaft
Börse: Dax rutscht ab, Goldpreis zieht an
REUTERS

Der Dax stürzt erneut um drei Prozent ins Minus, besonders hart trifft es die Banken. Und die Anleger? Setzen auf Gold. Der Preis für das Edelmetall stieg auf ein Neun-Monats-Hoch.

Seite 1 von 7
bobrecht 11.02.2016, 10:59
1. Der richtige Moment Aktien zu kaufen ..

ist immer dann, wenn die Märkte vor Angst bibbern und die Kurse abstürzen. Das hat sich in der Vergangenheit stets bewährt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GrinderFX 11.02.2016, 11:01
2.

Tja, jetzt schwindet der Überschuss massiv und all das, was man uns nun weiss machen wollte, ist nun doch nicht mehr bezahlbar.
Jetzt stehen wir da mit Merkels "wir schaffen das" Äußerung und am Ende werden wir dafür weit mehr bluten als angenommen.
Wer wirklich glaubte, dieses Wirtschaftswunder und super gute Jahr 2015 würde so weitergehen war mehr als naiv.
Man hat das Zusammenbrechen doch nur aufgeschoben oder versucht so weit wie möglich aufzuschieben.
Im Prinzip nur eine riesengroße Bilanzfälschung, die nun aufzufliegen droht. Zum Glück kann man immer noch Short gehen und konnte dies nicht erfolgreich verbieten, so hat man wenigstens noch die Chance richtig Geld mit zu nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 11.02.2016, 11:02
3. Gähn.....

...Dax rutscht ab...bis jetzt rutscht da gar nix....bitte wieder melden wenn der Dax bei 3000 steht...dann ist er abgerutscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GrinderFX 11.02.2016, 11:07
4.

Zitat von bobrecht
ist immer dann, wenn die Märkte vor Angst bibbern und die Kurse abstürzen. Das hat sich in der Vergangenheit stets bewährt.
Nur wenn auch wirklich das Limit des Absturzes erreicht ist, was ja vor paar Tagen so aussah aber anscheinend geht das noch etwas weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verbal_akrobat 11.02.2016, 11:08
5. Die Gold Propheten kehren zurück...

...dass das Edelmetall genau den gleichen Wertschwankungen und Marktkräften unterliegt wird von dieser Gruppe allzu gerne ausgeblendet.

(Jaja ich weiß, man kann dann immer noch zum Bauern gehen und nen Sack Kartoffeln bekommen im Gegensatz zu den bunt bedruckten Scheinchen, die kann man dann nur zum Verfeuern benutzen weil zum anschürren taugen die ja auch noch ich mal, blablablablablablabla...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carahyba 11.02.2016, 11:09
6. Na dann ...

Na dann @bobrecht richtig zugreifen.
Kaufen! Kaufen! Kaufen! Kauf ... Kau ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Karl Auer 11.02.2016, 11:11
7.

Zitat von GrinderFX
Tja, jetzt schwindet der Überschuss massiv und all das, was man uns nun weiss machen wollte, ist nun doch nicht mehr bezahlbar. Jetzt stehen wir da mit Merkels "wir schaffen das" Äußerung und am Ende werden wir dafür weit mehr bluten als angenommen.
Und was hat das mit den weltweit sinkenden Börsenkursen zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
waswoasi 11.02.2016, 11:12
8. Zeit um Kohle zu machen!!!

Wer jetzt Geduld und entsprechendes Kapital hat, ist am Ende des Jahres sehr reich. Lass doch den DAX noch schön weit runter krachen und dann viel Geld auf eine Erholung zum Jahresende setzen. Und genau umgekehrt beim Gold vorgehen. Freue mich schon auf mein neues Auto Anfang 2017 das mir die Börsenzocker bezahlt haben :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
difico 11.02.2016, 11:16
9. Kaufen, wenn der Spiegel heult

Aktien verlaufen nach einer alten Regel: Sind die Kurse oben, geht es runter. Sind die Kurse unten, geht es rauf. So langsam ist es an der Zeit sich Perlen zu suchen, die man kaufen möchte, wenn die Volatilität aus dem Markt geht. Noch ist Geduld gefragt. Wenn der Spiegel den Ausverkauf der Weltwirtschaft verkündet, dann mit aller Macht rein und weggucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7