Forum: Wirtschaft
Börsengang: Rocket Internet schöpft Preisspanne für Aktien aus
REUTERS

Kurz vor dem Börsenstart hat der Start-Up-Inkubator Rocket Internet den Ausgabepreis für seine Aktie festgelegt: 42,50 soll das Papier kosten. Damit dürfte das Internet-Unternehmen auf einen Börsenwert von 6,7 Milliarden Euro kommen.

frankfurtbeat 02.10.2014, 08:20
1. oh my god ...

wer ist ausser den Emissionsbanken so crazy und investiert in diesen Wert? ich bin mir sicher das wir bald einstellige Kurse sehen werden - viel spass noch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sangundklanglos 02.10.2014, 08:29
2. Haha

das Jahr 2000 ist fast zurück und alle hat wieder die blanke Gier gepackt.
Die Jungs haben doch schon mehrfach ihre Altinvestoren im großen Stil trotz gigantischem Minus bedient und wollen sich jetzt mal richtig die Taschen voll machen.
Warum schaut sich keiner das Firmenportfolio mal genauer an?
Da ist augenscheinlich soviel Mist dazwischen, der sich nicht oder nur schlecht verkaufen läßt, der selbst mit viel Fantasie den angestrebten Börsenwert nicht im Ansatz rechtfertigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wertzuwachs2307 02.10.2014, 08:57
3. Der Neue Markt is back!

Keinen Cent Gewinn und Milliarden wert. Wer hätte das gedacht, es kommt wirklich alles wieder....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michi_meissner 02.10.2014, 12:07
4. Der Ablauf passt charakterlich zu den Samwers...

Ich finde es lustig, dass die drei auch diesmal wieder konsequent der Regel folgen:

"Gewinne bei uns, Verluste bei den Geschäftspartnern"

Nach dem verpatzten Börsenstart von Zalando wäre es ja nur angemessen gewesen, bei Rocket die Spanne nicht auszunutzen und jeder andere hätte es auch so gemacht, nicht aber die Samwers!

Es passt aber eben ins Bild, dass Leute, die nicht mal davor zurückschrecken Jugendliche in Klingelton-Abos zu locken, nun auch die Aktionäre gleichermaßen behandeln.

Lustig finde ich, dass diesen drei Jungs trotz des beträchtlichen Kontostandes ihr eigenes Image immer noch so egal ist. Da wird selbst mit 3 Mrd. auf dem Konto noch der nächstbeste abgezockt, nur um noch einen weiteren Euro mitzunehmen.

Ich finde, die drei würden gut für ein psychologisches Experiment taugen, wie man sich in einer Gesellschaft wie der Deutschen, trotz hoher Bildung zu so einer skrupellosen Persönlichkeit entwickeln kann, wie diese drei Brüder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren