Forum: Wirtschaft
Bundesbank-Vorstoß: Gabriel nennt Rente mit 69 "bekloppte Idee"
DPA

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat den Vorschlag der Bundesbank scharf kritisiert, das Renteneintrittsalter zu erhöhen. Auf so einen Gedanken könnten nur Besserverdiener mit wenig körperlicher Belastung kommen.

Seite 1 von 28
tailspin 16.08.2016, 19:37
1. Jezt aber...

"Besserverdiener mit geringer koerperlicher Belastung.."

Umso mehr wundert es mich, dass Gabriel nicht selbst auf diese Schnapsidee gekommen ist. Der laesst doch sonst keine aus.

Beitrag melden
coyote38 16.08.2016, 19:38
2. Zutreffende Analyse

Und ich nenne Gabriels Flexi-Mineralölsteuer eine bekloppte Idee.
Und nachdem jetzt alle bekloppten Ideen identifiziert worden sind, könnte die Regierung bitte mal damit anfangen, ordentliche Politik zu machen ...?

Beitrag melden
santoku03 16.08.2016, 19:39
3.

Eine grundlegende Rentenreform, die die Rentenhöhe an die Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft (statt an die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten) koppelt, steht natürlich nicht zur Debatte. Typisch.

Beitrag melden
Meskiagkasher 16.08.2016, 19:43
4.

Naja, für Leute mit geringer körperlicher Belastung wäre eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit doch kein Problem. Also entweder man erhöht das Rentenalter abhängig vom jeweiligen Beruf oder - noch besser - man bestimmt das Renteneintrittsalter individuell per medizinischer Untersuchung oder sonstigem Test der Noch-Eignung.

Beitrag melden
rosaberg 16.08.2016, 19:46
5. unser Wirtschaftsminister

will uns mit dieser Aussage weismachen, dass er die Sprache des Volkes spricht. Erst "Pack", jetzt "bekloppt". Ein seltsamer Wortschatz für einen Minister. Die ständige Wiederholung von Berufsgruppen, von welchen er keine Ahnung hat (auch beim Edekadeal), geht mir auf die Nerven.

Beitrag melden
I Bins 16.08.2016, 19:47
6. So ein Unsinn

Jeder hätte ein Recht auf Rente mit 60. Somiet würden Arbeitsplätze frei werden für unsre Jungen, Leiharbeit sofort verbieten, Steuereinahmen nicht mehr für sinloseses ausgeben und jeder hätte im Rentenalter ein gesichertes einkommen. Habe selbst 25 J. im Stahlwerk und dann noch 15 J.im Trockenbau gearbeitet, Leute, was meint Ihr wie lange das ein Körper durchhält ? Aber unsrer Regierung wärs am liebsten wenn sie uns statt Rente zu Weihnachten ein Buch schenken könnte, Titel " Hunde wollt Ihr ewig leben ".

Beitrag melden
Zambi 16.08.2016, 19:47
7. Gabriels Flexrate

flexibel ist der Gabriel,
arbeiten bis eben vorm Tod,
Steuern an den Ölpreis koppeln.

Gute Idee, das bringt Stimmen für die AfD.

Anstatt die Einkommensteuertabelle an die Inflation anzupassen,
das wäre mal was für den Arbeitnehmer.

Beitrag melden
awes 16.08.2016, 19:47
8. Jetzt

.. und in 10 Jahren mit Unterstützung der SPD Realität.

Beitrag melden
hwdtrier 16.08.2016, 19:51
9. Es geht nicht drum

länger zu arbeiten sondern denen die früher ( weil kaputt) in Rente gehen weniger zu zahlen

Beitrag melden
Seite 1 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!