Forum: Wirtschaft
Chaos am Bau: Stararchitekt Gerkan wirft Flughafenmanagern "großangelegte Täuschung"
DPA

Der Architekt des Berliner Pannenflughafens macht nach SPIEGEL-Informationen die vielen Planungsänderungen für das Bauchaos verantwortlich. Verkehrsminister Ramsauer will das Projekt jetzt sogar noch vor der Eröffnung deutlich erweitern - er glaubt nicht an eine Eröffnung vor 2015.

Seite 20 von 35
caledonian2010 13.01.2013, 14:57
190. Kapazitäten

Zitat von b.thuemmler
Warum mussten sie überhaupt einen neuen Flughafen bauen? Sie haben doch ein. Ist der nicht mehr gut genug?
Sorry, die Zunahme bezog sich natürlich auf diese Stadt!
"Wir reden von der Hauptstadt eines reichen 83 Mill. Industriestaats, die in den letzten Jahren eine Zunahme der (Flug)Tourismus im Bereich von bis zu 25 % Jährlich erreicht hat."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kein Ideologe 13.01.2013, 14:57
191. 345345

Zitat von postmaterialist2011
Wenn man sich die Wachstumsraten alleine in Berlin-Tegel ansieht, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir in 20 Jahren weniger Passagiere haben kleiner gleich Null. Ich reise 150 bis 180 Tage im Jahr beruflich, primär mit dem Flugzeug und selbst bei Nutzung aller Medien ( Internet, E-Mail, Webkonferenz etc.) ist es nun mal notwendig Kunden und Interessenten vor Ort persönlich zu besuchen. Der Besuch vor Ort macht den Unterschied und wie ich seit 20 Jahren feststelle verkauft man teure, deutsche Produkte nicht nur über die Qualität sondern auch über Werte wie Verlässlichkeit, Freundlichkeit, Pünktlichkeit und schnelle Garantieleistung bei Problemen. Berlin hätte schon in den 90iger Jahren einen Flughafen von der Grösse Münchens gebraucht, dann hätten sich hier viel mehr Unternehmen angesiedelt. Diepgen hat Sperenberg massiv verhindert und der Stadt damit sehr viel mehr geschadet als dies Wowereit jemals tun kann. Ein internationales Drehkreuz in BER und Abwicklung der Billigflieger im alten Schönefelder Terminal würde das Passagieraufkommen etwas entzerren, dass der Flughafen auch auf Drängen andere Bundesländer, sehr viel kleiner geplant wurde als benötigt ist leider ein Fakt.
Na dann fliegen Sie doch. Sie wissen doch genau, daß Sie nicht der Typische Fall sind. Und auch für Sie gibt es einen Punkt beim Ölpreis (OK sehr viel höher als beim Ferienflieger), wo Ihr Controlling sagt Schluß mit Lustig, setz Dich in den Videokonferenzraum.

Ich glaube persönlich nicht an weiteres Wachstum des Luftverkehrs, zumindest in D.

Sperenberg wäre auch eine Lösung gewesen, man braucht ja das Drehkreuz (blöder Begriff), mein klein-klein-Einwurf war doch erkennbar überspitzt, oder? So als Laie würde ich auch einen Weiterbetrieb von SFX einer Erweiterung vorziehen, keine Ahnung ob das luftfahrttechnisch geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hwolf@gmx.net 13.01.2013, 15:00
192. Dümmlich

Zitat von leser-fan
...Holt Euch Chinesen und der Flughafen wird in diesem Jahr in erstklassiger Qualität eröffnet werden.
Das hatten wir hier schon mehrfach. Dümmer geht´s nimmer, sorry.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OskarVernon 13.01.2013, 15:01
193. Das:

Zitat von postmaterialist2011
..., dann hätten sich hier viel mehr Unternehmen angesiedelt.
... war doch spätestens seit Wowereits Amtsantritt überhaupt nicht mehr gewollt, jedenfalls nicht in Gestalt von Firmen mit "Blue Collar"-Jobs: Lieber hat man zuzugswillige Unternehmen verprellt - und bestehende bei jeder sich bietenden Gelegenheit zum Wegzug motiviert... :-(

Im Auftrag der berliner Wähler freilich - kein Grund also rumzujammern ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xander65 13.01.2013, 15:02
194.

Zitat von ubbo2
All das wäre nicht JETZT sondern schon vor JAHREN zu prüfen gewesen, Herr Ramsauer... Wir haben den unfähigsten Verkehrsminister aller Zeiten!
Aber er versteht es Nebelkerzen zu werfen und den Michel abzulenken, siehe den Quatsch mit der Verkehrsünderkartei. Hätten er die Kohle für S21 und den Flughafen genommen könnte man alle Strassenbauvorhaben ruckzug durchziehen und der blöde Michel müsste nicht im Stau stehen, Aber ich vermut mal, der ist ja gewollt, bringt ordentlich Kohle mit der Spritsteuer und die Deppen können ja ruhig ein bischen früher zur Arbeit fahren, was Herr Ramsauer??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wilder Eber 13.01.2013, 15:04
195.

Zitat von Guderian
Weil du ein Schwabe bist. Allein der Passagierzuwachs von TXL in 2012 war mindestens dreimal so hoch wie die Gesamtkapazität von THF in 2007. Alle Berliner sind froh, diesen Zwergflugplatz in der Innenstadt los zu sein.
ALLE Berliner sind froh ... ? Was reden Sie denn da für ein unsinniges Zeug ? Ganz im Gegenteil, für die Berliner im Südwesten ist er ideal. Die Einmal-im-Jahr-Malle-Touris aus Tegel nach SXF auslagern und alles ist schick. Tegel ist noch ein echter Flughafen, kein Shopping-Center.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wilder Eber 13.01.2013, 15:06
196.

Zitat von hwolf@gmx.net
Das hatten wir hier schon mehrfach. Dümmer geht´s nimmer, sorry.
Leider doch, wie durch das BER Desaster eindrucksvoll belegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hwolf@gmx.net 13.01.2013, 15:07
197. Richtig...

Zitat von die-dicke-aus-der-uckerm.
If there´s anything that could go wrong, it will go wrong.
...und was "could go wrong, will go wrong" sind unsere Polit-Amateure. Wo die dabei sind, geht´s in die Hose.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Houdremont 13.01.2013, 15:08
198.

Mir persönlich ist vor mehreren Jahrzehnten bereits die Erkenntnis gekommen dass es in diesem Land mehrere vollkommen überflüssige Berufe gibt. Architekten und vorallem welche mit der Bezeichnung Stararchitekt sind teil dieser überflüssigen Spezies.

Wird ein Projekt von solch einer Figur geleitet, Hände weg, oder streng möglichst ab dem Ersten Tag mit dem genauen Vertrag, und der Rechtsabteilung gegenhalten.

Ein Beteiligter am Chaos der nach mehreren Jahren auf einmal hier den Kunden, Wowereit, Platzek und Ramsauer sind hier als Vertreter des Kunden=Steuerzahler zu sehen, angreift, lenkt nur von der eigenen Unfähigkeit ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hwolf@gmx.net 13.01.2013, 15:09
199.

Zitat von die-dicke-aus-der-uckerm.
Im Ausschuß sitzt der Ausschuß der sowieso hinterher alles besser wußte.
Der Begriff "Ausschuss" ist nicht umsonst zweideutig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 35