Forum: Wirtschaft
CO2-Reduktion: Acht von zehn Deutschen wollen schärfere Klimaziele
DPA

Die Deutschen sind mit der Klimapolitik der Bundesregierung unzufrieden: Laut einer Umfrage wollen 83 Prozent, dass Kanzlerin Merkel in der EU schärfere Klimaschutzziele durchsetzt. Dabei soll sie sich den britischen Premier Cameron zum Vorbild nehmen.

Seite 11 von 19
soulbrother 27.02.2014, 14:28
100.

Zitat von RioTokio
Klar, das ist Motivation genug. Die grüne Solarlobby zockt damit leider auch die kleinen Leute ab, die sich keine PV Anlage aufs Villendach schrauben können... Die klassische Umverteilung von unten nach oben, auch zum grünen Oberstudienrat.
Stimmt. Die Kohle- und AKW-Betreiber liefern den Strom nämlich ehrenamtlich an die kleinen Leute.

Früher konnte sich noch jeder ein Kohle- oder AKW selber in den Garten stellen, und jetzt können sich nur noch die Wohlhabenden mit eigenem Balkon oder Dach ein paar Solarzellen kaufen und anschließen lassen, daher ist Solarenergie völlig ungerecht.

Beitrag melden
prisma8 27.02.2014, 14:29
101. 97 % der Befragten wollen schärfere Klimavorgaben...

Wenn ich eine solche Zahl lese, läuten läuten bei mir alle Alarmglocken. Wie wäre es, um dem Manipulationsvorwurf zuvor zu kommen, die Fragen dieser Umfrage öffentlich zu machen.

Beitrag melden
kurswechsler 27.02.2014, 14:31
102. Und noch ... tolles Klima

Und noch ... Ich persönlich finde das Klima toll, so wie es ist. Und was in 50 Jahren damit sein wird, interessiert mich nicht die Bohne, weil ich dann nämlich längst tot sein werde.

Beitrag melden
GSYBE 27.02.2014, 14:33
103. Früher nannte man sowas schizophren...

" Deutsche wollen, dass Kanzlerin Merkel in der EU schärfere Klimaschutzziele durchsetzt"

Gerade diese Dame ist doch für die Abschwächung der Ziele in der EU verantwortlich und eben jene Dame wollten die Deutschen doch als Regierungschefin wieder....

Siehe Überschrift!

Beitrag melden
AllesnureinWitz 27.02.2014, 14:37
104.

Zitat von kurswechsler
Und noch ... Ich persönlich finde das Klima toll, so wie es ist. Und was in 50 Jahren damit sein wird, interessiert mich nicht die Bohne, weil ich dann nämlich längst tot sein werde.
Na wenigstens einmal ein ehrlicher "Klimaskeptiker".

Beitrag melden
kurswechsler 27.02.2014, 14:38
105. Vorweg genommen

Zitat von Mannheimer011
Würde man 8 von 10 Deutsche fragen, ob sie für schärfere Klimaziele ein Tempolimit von 120 km/h in Kauf nehmen würde, dann wären wohl nur 1-2 dafür. Auch müsste man Fragen, ob sie bereit wären, deutlich mehr EEG-Umlage und höhere ....
Jetzt haben sie die Umfragen zu Beginn der Feriensaison vorweg genommen ... lol. Da ist dann immer von Abzocke der Mineralölkonzerne die Rede, weil der Spirt so teuer ist. Das befragte Publikum ist zwar das gleiche, erinnert sich dann aber nicht wirklich an irgendwelche Klimaziele, zu denen es propagandistisch vier Monate vorher befragt worden ist und weshalb u.a. die Ökosteuer auf dem Sprit lastet.

Beitrag melden
!!!Fovea!!! 27.02.2014, 14:39
106.

Zitat von kurswechsler
Und noch ... Ich persönlich finde das Klima toll, so wie es ist. Und was in 50 Jahren damit sein wird, interessiert mich nicht die Bohne, weil ich dann nämlich längst tot sein werde.
...mir geht es da genauso wie Ihnen, obwohl ich Kinder habe. Aber wir wollen ja die Klimaerwärmung nur um 2° mehr stoppen.

Da werden Sie jetzt sicher reichlich verbale Prügel beziehen, von den "Gutmenschen", die mit Indianersprüchen kommen, Tonnen von Kerosin verbrennen um auf einen Pow woh nach USA zu fliegen.
Oder Sie bekommen jetzt Vorwürfe von denen, die an Weihnachten nach N.Y. zum Shoppen fliegen, weil da eine Jeans, die hier 100.-€ kosten, für 30.-$ zu bekommen ist.

Beitrag melden
moritz1989 27.02.2014, 14:39
107. optional

Ich hoffe, ehrlich gesagt, dass unsere Kanzlerin nicht so viel auf uns hört. Denn ich danke allen die gegen Atomkraftwerke auf die Straße gegangen sind: Jetzt darf ich mehr für Strom zahlen, obwohl ich das gar nicht wollte. Und ich glaube auch, dass alle mir zustimmen, wenn ich sage das 750.000 Arbeitslose aus der Autoindustrie nicht gerade ein Wachstumsgarant sind. Ich attestiere der Kanzlerin deutlich mehr weitsicht als irgendwelchen polemischen "Wählern".

Beitrag melden
kurswechsler 27.02.2014, 14:46
108. Der letzte Winter war toll.

Zitat von AllesnureinWitz
Na wenigstens einmal ein ehrlicher "Klimaskeptiker".
Der letzte Winter war/ist toll. Wir haben jede Menge Heizung gespart ... ;)~

Beitrag melden
Questionator 27.02.2014, 14:46
109. Ein Phänomen

Zitat von AllesnureinWitz
Leute wie Sie behaupten seit Jahren, für die schweigende Mehrheit zu sprechen und mit dem Gegenteil konfrontiert, kann es sich ja nur um Lügen und Propaganda halten. Bei einer Studie mit gegenteiligem Ergebnis hätten Sie es bestimmt nicht gefragt, die Seriösität der Wissenschaft in Frage zu stellen. Selektive Wahrnehmung nennt man sowas.
das Ihnen offensichtlich ja nun völlig fern liegt...
Ich würde noch nicht mal einer Umfrage ungeprüft glauben wollen, die behauptet, dass 97% der Deutschen davon überzeugt sind, dass morgen die Sonne wieder aufgeht.

Beitrag melden
Seite 11 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!