Forum: Wirtschaft
Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch
DPA

"Eine bekloppte Idee", sagt Sigmar Gabriel. Ökonomen aber sehen keinen anderen Weg: Das Renteneintrittsalter soll auf 69 Jahre angehoben werden, so ihre Empfehlung. Wer hat Recht?

Seite 9 von 93
dasdondel 18.08.2016, 11:30
80. 2,7 Millionen

ist die offizielle Zahl der Arbeitslosen. Warum will man die jetzt wieder erhöhen ?

Beitrag melden
hesseausfrankfurt 18.08.2016, 11:30
81. Der Mensch lebt länger....

...also kann er auch länger arbeiten, damit das System und damit die Gesellschaft funktionsfähig bleibt. Für die Berufe, die noch echte "Malochen" sind, muss man intelligente Jobmodelle finden, damit die Menschen, die sie ausüben auch nach 48 Arbeitsjahren eben nicht verschlissen sind, sondern noch Spaß an der Arbeit haben können.

Beitrag melden
mmpuck 18.08.2016, 11:30
82. Ganz einfach!

Unternehmer und ihre Unternehmen verzichten auf den Aufbau von Millionen-Vermögen und beschränken sich auf gute Einkommen. Dann können Arbeitnehmer soviel verdienen,das sie sich ein eigenfinanziertes Alter leisten können.

Beitrag melden
twistie-at 18.08.2016, 11:30
83. Von der Leyen reloaded

Bereits Frau von der Leyen hat das Dachdeckerbeispiel vorgebetet, allerdings bleiben bei all den Überlegungen, die imho nur darauf ausgerichtet sind, die Rente möglichst zu kürzen weil es dann immer heißt "tja, noch zu früh, nur mit Abschlag", realistische Aspekte außen vor - da wäre die Erwerbslosenquote, insbesondere die unter Jugendlichen. Warum soll jetzt der 65jährige Dachdecker denn noch Bürokram lernen damit er dann noch 3 Jahre lang irgendwo im Büro werkelt, während andererseits dann ein 21jähriger den Bürojob nicht erhält? Warum sollte sich der Betrieb für den 65jährigen entscheiden, nur weil dieser "Berufserfahrung" hat, wenn dies heute schon scheitert und eine Berufserfahrung als Dachdecker ja nichts darüber aussagt, wie jemand als Buchhalter zurechtkommt?

Beitrag melden
santoku03 18.08.2016, 11:31
84.

Zitat von theduderino
Wie man da bis 69 arbeiten soll, bleibt mir schleierhaft.
Die Idee dabei ist nicht, dass irgendjemand bis 69 arbeitet. Die Idee ist, dass er wenn man im selben Alter wie heute in Rente geht, zusätzliche 7,2% Abschlag hinnehmen muss. Auf diese Weise soll das Rentensystem entlastet werden.

Beitrag melden
bs2509 18.08.2016, 11:31
85. SPON wieder als . . .

. . . als "Dampframme" der Neoliberalen.

Wie bei "Hartz-IV" so jetzt auch bei der Rente mit 69.
Und als "Beweis" werden die üblichen Verdächtigen herangezogen.

"Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist dafür, die Junge Union will es, zahlreiche Ökonomen sagen es seit Langem: Das Renteneintrittsalter muss weiter angehoben werden. Auch über die Schwelle von 67 hinaus, die im Jahr 2030 erreicht werden soll."

Liebe SPON- Redaktion wenn das die "Weisen" sein sollen, wie ihr es euren Lesern suggeriert, dann muß ich an der letzten journalistischen Unabhängigkeit zweifeln ( was ich auch stets tue, wenn ich hier bin -und meistens mit recht ).

Vielleicht einmal einen Blick auf die Schweiz, Dänemark oder Norwegen werfen und vielleicht etwas davon übernehmen.

Beitrag melden
unbekanntgeblieben 18.08.2016, 11:31
86. Noch mal zum Mitschreiben

Ich, jung und zahle Steuern WERDE NICHT bis bis 69 arbeiten (auch nicht mal bis 67).

Ich, und da bin ich nicht alleine, suche mir dann (jetzt!) einen anderen Job im Ausland (Geld ist nicht mein Hauptaugenmerk), wenn die das Alter nochmal anheben und auch sonst in anderen Bereichen nicht endlich mal ihr Hirn einschalten.

Ich habe für die AfD Verständnis, aber keinen Bock.
Heisst rechnerisch, mehr Beitragszahler gehen! Was dann? Noch weiter anheben, noch weiter Beiträge erhöhen?

Bis nur noch der reiche Teil, der nicht einzahlt und die armen da sind, die auch nicht einzahlen? Deshalb GEHT ES NICHT, weil 'wir' das nicht mehr mitmachen. Und dann dürfte auch den Vollpfosten vlt. mal klar werden, wer wirklich systemrelevant ist ...

Abgesehen davon sehe ich mit Familienplanung hier richtig schwarz, denn für die Generation nach mir wird es richtig übel. Es ist ein Unterschied, ob man wie Merkel 10 (wenn überhaupt) oder 60+ Jahre in die Zukunft blickt ...

Oder glaubt ihr man lebt wegen dem Wetter in Deutschland, oder auch sonst wegen der gescheiten Politik und Wirtschaft? Was glaubt ihr Flitzpiepen was kaum 50% Wahlbeteiligung heisst?

Und die Heimatbindung meiner Generation besteht eher aus der Familie als dem Land selber, erst Recht wenn man sich mal die geistig armen anschaut, die "stolz auf Deutschland" sind ... da wird mir schlecht, wenn ich an meine Vorgänger denke, die dafür tatsächlcih gestorben sind ...

Ich will eine Sozialstaat, aber wenn ihr es nicht hinkriegt (mutwillig), gehe ich dahin wo ich mich selber ganz drum kümmern muss und behalte den Teil des Lohns.

Ich arbeite gern für andere, aber nicht für einige wenige, die Beitragsjahre und -Beträge erhöhen aber den eigenen völlig überzogenen Anteil den sie selber rausnehmen nicht senken wollen ...

Beitrag melden
ozdlb 18.08.2016, 11:32
87. rente mit 69

rente mit 69 ist eine menschen verachtende rentenkürzung, die politik verschleudert unsere steuern
und wir die kleinen leute sollen nur zahlen, ich denke das ihr von der politik allmählich zu weit geht, ihr wisst
ganz genau das es auch anders gehen kann, nur ihr wollt nicht, ihr wollt uns damit sagen wer den eintritt ins rentenalter bestimmt, das alles ist für mich eine schmutzige politik, und bestimmt diktiert hier auch die wirtschaft was gemacht werden soll.

r.wolff

Beitrag melden
knujhel 18.08.2016, 11:32
88. Bankenrettung vs. Rente

Das viele Geld, das für die Bankenrettung verpulvert wurde, hätte den Rentenfonds auch gut getan.

Beitrag melden
dieter_ritsche 18.08.2016, 11:32
89. Rentenalter

Was soll die ganze Diskussion übers Rentenalter. Festlegen auf 45 Beitragsjahre und jeder hat es selbst in der Hand in welchem Alter die Rente beginnt.
Früher war das Eintrittsalter ins Arbeitsleben für die meisten bei 14 oder 15 Jahren. Das ergab dann 50 Beitragsjahre. Wer mit 25 oder noch älter ins Arbeitsleben eintritt kann auch bis 70 + arbeiten.

Beitrag melden
Seite 9 von 93
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!