Forum: Wirtschaft
Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch
DPA

"Eine bekloppte Idee", sagt Sigmar Gabriel. Ökonomen aber sehen keinen anderen Weg: Das Renteneintrittsalter soll auf 69 Jahre angehoben werden, so ihre Empfehlung. Wer hat Recht?

Seite 93 von 93
MatthiasPetersbach 19.08.2016, 08:47
920.

Zitat von RenegadeOtis
Da das Rentensystem in Deutschland Versicherungscharakter hat, wäre das sofort vor Gericht kippbar. Es ist nicht begründbar, warum jemand der zB pro Monat 100 Euro einzahlt die gleiche Rente bekommt wie jemand der pro Monat 1000 Euro zahlt - wenn sonst alle Rahmenbedingungen gleich sind. Das wäre anders, wenn die Rente aus Steuermitteln bezahlt würde (wie z.B. Schweiz).
DAS könnte man ja ändern.
Wer im Arbeitsleben viel verdient, tut das in der Regel nicht, weil er besser ist als andere - sondern weil er nen AUF DEM MARKT besser bezahlten Job hat.

Wir brauchen aber zum Überleben ALLE - auch den Paketfahrer und die Müllfrau.
Dann sollte es nicht sein, daß der schon im Arbeitsleben Privilegierte auch noch in der Rente privilegiert wird.

Beitrag melden
Seite 93 von 93
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!