Während an der Börse die Angst vor einem Handelskrieg grassiert, feiert die Deutsche-Bank-Tochter DWS ihr Debüt. Kein gutes Timing, wie sich zeigt.