Forum: Wirtschaft
Düsseldorfer Familienbetrieb: Lebensmittelhersteller Zamek ist insolvent
DPA

Der Betrieb ist bekannt für Tütensuppen, Würzmischungen und Fertiggerichte: Der Düsseldorfer Nahrungsmittelhersteller Zamek hat Insolvenz angemeldet. Die Geschäfte sollen aber weiter laufen.

Seite 1 von 2
carlito61 25.02.2014, 19:56
1. Zamek Pleite

Wie bestürzend. Hoffentlich werden noch mehr von diesen Giftmischern pleite gehen. Unsere Gesellschaft kann auf solche Produkte verzichten. Schon allein wegen den erheblichen Kosten die aus den Folgeerscheinungen für die Kassen und jedem einzelnen Bürger entstehen. Was die Ernährung anbelangt, haben unsere Grosseltern qualitativ besser gelebt als wir heut zu Tage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dawing112 25.02.2014, 20:27
2.

Bestürzend ist der unqualifierte Kommentar. Was hat die Qualität von Produkten mit den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter zu tun? Des Weiteren bleibt erste hier unberührt. Manchen Menschen wünsche ich genau in so einer Situation zu stecken, um der Familie dann zu berichten, dass Urlaub und andere Kleinigkeiten in Zukunft ausfallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rockaxe 25.02.2014, 20:57
3. Sorry,

Zitat von carlito61
Wie bestürzend. Hoffentlich werden noch mehr von diesen Giftmischern pleite gehen. Unsere Gesellschaft kann auf solche Produkte verzichten. Schon allein wegen den erheblichen Kosten die aus den Folgeerscheinungen für die Kassen und jedem einzelnen Bürger entstehen. Was die Ernährung anbelangt, haben unsere Grosseltern qualitativ besser gelebt als wir heut zu Tage.
aber so wirklich sinnvoll erscheint mir Ihre "Wutaussage" nicht.
Unter der Voraussetzung, dass die Ziffer in Ihrem Nick Ihr Alter oder das Geburtsjahr angibt, sollten Sie oder sogar Ihre Großeltern diese Produkte und den Hersteller kennen.
Vielleicht sogar verwendet haben.
Zamek war - imho - eines der letzten Unternehmen welches sich in diesem Bereich ansiedelte. Knorr, Maggi, Dr. Oetker waren bereits erfolgreich in diesem Feld tätig und es war noch Platz für einen weiteren Mitbewerber.
Zudem, letztens war noch im TV (öffentlich rechtlich) ein Vergleich zwischen dem "gesunden Leben und der Lebensmittel" unserer Großeltern und den heutigen Produkten.
Raten Sie mal welche Produkte besser abschnitten - Fertiggerichte wurden dabei nicht bewertet.
Ja, die heutigen Produkte schnitten besser ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlito61 25.02.2014, 21:14
4. Zamek Pleite

Zitat von Rockaxe
aber so wirklich sinnvoll erscheint mir Ihre "Wutaussage" nicht. Unter der Voraussetzung, dass die Ziffer in Ihrem Nick Ihr Alter oder das Geburtsjahr angibt, sollten Sie oder sogar Ihre Großeltern diese Produkte und den Hersteller kennen. .
Sie Glückpilz, zufälliger Weise habe ich ein Grossteil meines Lebens mit Lebensmittel zu tun gehabt, und verarbeite diese auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlito61 25.02.2014, 21:19
5. Zameck Pleite

Zitat von dawing112
Bestürzend ist der unqualifierte Kommentar. Was hat die Qualität von Produkten mit den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter zu tun?
Ja ich bin auch bestürzt. Über soviel Selbstmittleid. Industrie vernichtet Arbeitsplätze, nur mal so am Rande bemerkt. Und was meinen Sie wer in solchen Anlagen arbeitet??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herkurius 25.02.2014, 22:02
6. Streik?

Warum wollen die denn die Belegschaft um den Erfolg des erwähnten "langfristigen Streiks" bringen? Sie sollen die Tür abschließen und jeder kann Hartz IV beantragen gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ph.latundan 25.02.2014, 22:08
7. wieder versucht ...........

Zitat von sysop
Der Betrieb ist bekannt für Tütensuppen, Würzmischungen und Fertiggerichte: Der Düsseldorfer Nahrungsmittelhersteller Zamek hat Insolvenz angemeldet. Die Geschäfte sollen aber weiter laufen.
wieder versucht ein schlecht gefuehrter familienbetrieb (oder besser: ....durch schlechte fuehrung in die pleite gegangener ...... sich durch eine insolvenz von seinen schulden zu befreien. und natuerlich hat man vor noch garnicht so langer zeit eine anleihe begeben und ne menge geld eingesammelt. das ist BETRUG.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HerbertVonbun 25.02.2014, 22:12
8. Lernerfolg?

Wie toll Märkte funktionieren! Industrie Ahoi!, bevor sie sinkt und von Grösseren gefressen wird! Toll!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leblanc 25.02.2014, 22:22
9. Fakten?

Zitat von carlito61
Wie bestürzend. Hoffentlich werden noch mehr von diesen Giftmischern pleite gehen. ...... Was die Ernährung anbelangt, haben unsere Grosseltern qualitativ besser gelebt als wir heut zu Tage.
Solche tatsachenfreie Behauptungen helfen niemandem, außer vielleicht Ihren Frust abzubauen.

In der Sache haben Sie definitiv unrecht: Die Ernährung war ganz klar qualitativ schlechter als heute; unter anderem schauen Sie sich mal die Lebenserwartung an.....das liegt ja nun nicht "nur" an der medizinischen Versorgung, oder am Krieg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2