Forum: Wirtschaft
Ein Tag als DHL-Zusteller: Wenn der Paketbote vergeblich klingelt
SPIEGEL ONLINE

Das ist so nervig: Paketzusteller klingeln nicht, sondern werfen einfach nur Benachrichtigungen in den Briefkasten. Moment, stimmt das wirklich? Ein Selbstversuch als DHL-Bote. Von Nicolai Kwasniewski

Seite 10 von 17
trader_07 08.07.2016, 17:12
90. Seit Oktober...

Zitat von markus_wienken
Amazon hat eigene Auslieferer? Seit wann und wo denn das?
Seit Oktober letzten Jahres im Raum München im Rahmen eines Pilotprojekts.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/macht-im-internet/amazon-will-pakete-selbst-zustellen-14001786.html

Beitrag melden
Europäer1992 08.07.2016, 17:13
91. @84

Ja, hat amazon (Hier im Süden wohl) Man kann sich direkt dort vorstellen und Päckchen ausliefern. So versuchen sie DameDay-Lieferungen hinzubekommen.

Ein bisschen wie Uber. Schlecht bezahlte Jobs für die, die dringend was brauchen. Kurz: Die ärmeren spielen den Fahrer für die Mittel- und Oberschicht.

Beitrag melden
Kritik 08.07.2016, 17:18
92.

Zitat von alsterherr
Sollte hier nicht ergründet werden, WAS genau die Leistung von DHL ist? Bis wohin ist denn DHL verpflichtet zu liefern? Bis zur Grundstücksgrenze oder ersten Haustür (wo die meisten Briefkästen hängen) oder weiter? Was sind de AGBs und WAS genau ist Bestandteil des "vertrages"?
Das ist ganz klar: Übergabepunkt ist die Wohnungstür (bei Mietwohnungen) bzw. die Haustür (bei Eigenheimen)

Beitrag melden
elsommi 08.07.2016, 17:22
93.

Zitat von Airkraft
Habe mittlerweile ein Schildchen neben meiner Klingel mit: Bin da, Bitte fest und lange klingeln! Es klappt aber trotzdem nicht mit der Zustellung. Habe die Hoffnung mittlerweile aufgegeben. Finde das besagte Kärtchen und hole mir das Päckchen am nächsten Tag in der Filiale ab :-(
Selbst große Schilder sind völlig sinnlos, wenn der Zusteller kaum Deutsch sprich und weder lesen noch schreiben kann. Diese Zustände ziehen sich durch alle Zustellfirmen. Völlig ungeeignetes, natürlich auch unterbezahltes, Personal wird hier in einen nicht ganz einfachen Service gesteckt.
Armes Deutschland.

Beitrag melden
paul_werner 08.07.2016, 17:26
94. Cogito ergo summ, summ.

Zitat von Kritik
Oftmals kann der Zusteller anhand der Position des Klingelknopfes erahnen, wie viele Stockwerke er nach oben laufen muss, wenn's schlecht läuft.
Da muss er nicht viel erahnen (und kein Dr. Watson unter den Zustellern sein). Ich habe noch nie ein Haus gesehen, wo die Anordnung der Klingeln NICHT die Lage der Wohnungen widerspiegelt.

Beitrag melden
tpro 08.07.2016, 17:29
95.

Zitat von markus_wienken
Was hat der Auftraggeber mit dem schlechten Service des Dienstleisters zu tun? Erschließt sich mir nicht
Der Auftraggeber beauftragt den Dienstleister. In der Regel tut er das, weil ein Dienstleister günstiger ist als der Andere. Ich hatte schon Lieferanten gefragt, ob sie ihre Pakete an mich nicht mit DHL verschicken können (anstelle Hermes). Könnten sie schon, aber mit hohem organisatorischem Aufwand.

Beitrag melden
paul_werner 08.07.2016, 17:32
96. Falscher Adressat

Zitat von FehlGeleitet1
Der Zusteller ist das unterste Glied in der Kette und kann für die katastrophalen Zustände überhaupt nichts. Man muss früh morgens um 05:30 Uhr die 120-200 Pakete jeden Tag aufs neue nach Strassen und Anfahrten sortiert in den Transport alleine einladen und abends die Retouren abladen und abrechnen. Man hat eine 12 Stunden Tag und eine 6 Tage Woche. Immer mehr Verkehr, immer weniger Parkmöglichkeiten, jeden Tag aufs Neue irgendwelche Hausnummern od. Nammensschilder suchen.
Ist alles richtig. Ist alles furchbar. Aber man kann seine Probleme mit dem Arbeitsverhältnis nicht auf Dauer an die Leute weiterreichen, die einen letztlich bezahlen. Denn irgendwann tun die das nicht mehr, und dann ist auch das Arbeitsverhältnis perdü.

Lieber Zusteller, quäle deinen Vorarbeiter, die örtliche DHL-Leitung und möglichst auch den CEO Appel-Frank. Streike meinetwegen, lass die Pakete liegen, fahr die Karre an die Wand.

Aber beiß nicht die Hand, die dich füttert.

Beitrag melden
KaroXXL 08.07.2016, 17:34
97. Diese Meckerei!

Zitat von globalundnichtanders
"Das ist so nervig: Paketzusteller klingeln nicht, sondern werfen einfach nur Benachrichtigungen in den Briefkasten. Moment, stimmt das wirklich?" Natürlich stimmt das. Und manchmal werfen sie noch nicht einmal eine Karte ein sondern geben das Päckchen einfach beim nächsten Schreibwarenladen ab, der nebenbei Post spielt. Da muss man dann auf gut Glück hinfahren oder das Päckchen geht kommentarlos wieder zurück an den Absender. Ansonsten beliebt sind nach Rauch stinkende Pakete, aufgerissene Pakete und vollkommen zusammengestauchte Pakete. Schuhabdrücke auf den Paketen habe ich auch schon erlebt...
Wer mal in dem Job gearbeitet hat oder Leute kennt die unter solchen Bedingungen arbeiten wird sich das Meckern (erst recht wenn er einer der superbequemen Viel-Online-Besteller = Hauptverursacher ist) größtenteils verkneifen.
Ansprechpartner für derartigen Unmut sind eh die Firmen, bzw. Geschäftsleitungen nicht Leute die mehr schuften als es der Großteil in diesem Forum hier je getan hat.

Beitrag melden
Lektorat Berlin 08.07.2016, 17:36
98. Echt?

Zitat von peterbruells
Die haben i. A. kein Problem. Da stellt der Bote das Ding unter einem Vordach oder ähnlichem ab und da kommt auch nichts weg. Außer bei UPS, zumindest vor 30 Jahren Jahren.
WO auf WELCHEM Lande ist das denn, wovon Sie sprechen? Ich komme ursprünglich selbst vom Lande und hab zu meiner Herkunftsgegend auch noch Kontakt, kann das aber nicht bestätigen. Und alle anderen Leute, die ich hier (West-Berlin) kenne, kommen selbst von irgendwoher in West-Deutschland und erzählen von ihren Heimatregionen dasselbe, was ich aus meiner höre. Vielleicht haben Sie ja ganz besonderes Glück und wissen das gar nicht richtig zu würdigen? :-)

Beitrag melden
jbac 08.07.2016, 17:36
99. Zwei Fakten zur Zustellung

1. Es wird normalerweise nur bis hinter die erste abschliessbare Tür geliefert. Wer im Mietshaus im 3. Stock wohnt, muss runterkommen.
2. Ein Zusteller muss pro Stunde 20 Kunden schaffen. Das sind 3 Minuten pro Kunde.

Beitrag melden
Seite 10 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!