Forum: Wirtschaft
Einflussnahme auf Politiker: Mit diesen Tricks wollen Lobbyisten die Tabakwerbung ret
wrongside pictures/ imago images

Nach langem Widerstand wollen sich CDU und CSU dazu durchringen, die Tabakwerbung einzuschränken. Doch Lobbyisten verunsichern Politiker gezielt mit irreführenden Behauptungen.

Seite 7 von 17
rst2010 15.04.2019, 12:58
60. ..und Promis sollten

weder für Tabak noch für Zucker und Alkohol werben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aliof 15.04.2019, 12:59
61. Ausgezeichneter Artikel ,

.. womit Herr Hecking mutmaßlich vielen (bis sehr vielen) Menschen nicht nur ihr Leben rettet .. so verbreitet wie SPON immerhin ist .

.. aber er läßt die CDU-CDU recht schlecht aussehen , namentlich Herrn Kauder . War der nicht bis vor Kurzem die Rechte Hand unserer Kanzlerin Frau Dr. Merkel ?

.. die Tabaklobby .. die an der Förderung von Elend und Tod bringendem Konsum unserer Kinder und Jugendlicher von Nikotin-Waren verdient .. lässt sich das evtl. noch in Zahlen ausdrücken !(?)

..sogar noch NACH 2004 , als man dem WHO Beschluß schon zugestimmt hatte ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansjoerg.gloede 15.04.2019, 13:01
62. Viel schlimmer...

... als Werbung für Tabak und Alkohol im öffentlichen Raum ist das Zelebrieren des Alkohol- und Tabakgenusses in neuen aktuellen Filmen. Ich meine nicht nur Babylon, sondern in nahezu jedem Krimi machen durchgeknallte Polizisten vor, wie schön und beruhigend es ist, zu trinken und zu rauchen... Das wird teilweise bin zum Exzess gebracht. Aha, werden viele Jugendliche denken, wenn die ÖR das senden, dann kann das doch nicht so gesundheitsschädlich sein... Die haben doch schließlich einen Bildungsauftrag...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hollowmen 15.04.2019, 13:02
63. ...

Ich weiß nicht, was an Lobbyisten falsch sein soll, sie sind grundsätzlich ein wichtiger Baustein unserer Demokratie, da Sie der Politik und den Medien (!) Sichtweisen auf Fachgebiete geben, die man als Laie sonst nicht erkennen würde. Es gibt ja nicht nur die Tabak-, Auto- oder Atomlobby. Es gibt auch Lobbyisten für Naturschutz, Soziales, Klima oder Gesundheit.
Entscheidend ist doch wie clever unsere Politiker sind richtige Argumente von falschen Argumenten zu unterscheiden und daraus die richtigen politischen Schlüsse zu ziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Glocknerkönig 15.04.2019, 13:02
64. mit Volker Kauder

wäre das nicht passiert und diese Diskussion schon beendet, bevor irgendwelche Lobbyisten jetzt aktiv werden müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tobi F 15.04.2019, 13:04
65. Meine Güte...

unsere Politiker haben wohl nichts Anderes zu tun. Was für ein Theater um die Tabakwerbung. Mittlerweile sollte wohl jeder vom Kleinkind bis zum Greis mitbekommen haben, dass Rauchen schädlich ist - und wer bereit ist noch so viel Geld für eine Schachtel Zigaretten auszugeben, der will auch definitiv rauchen und lässt sich bestimmt auch nicht von nicht vorhandener Werbung davon abbringen! Die ganze Alkohol Werbung scheint ja auch niemanden zu stören, was soll also die Diskussion um den Tabak?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haarer.15 15.04.2019, 13:10
66. Schäbige Lobbyisten-Fraktion

Wen wundert das noch ? Die Spatzen pfeifen es doch schon lange von den Dächern. Diese laxe Handhabung der Tabak- und Zigarettenwerbung haben wir natürlich der hohen Politik, vornehmlich der moralisierenden Christenpartei zu verdanken. Die steht - es ist ja nix Neues - wie immer auf der Bremse für wirklich klare Ansagen. Für Gesetze und Verordnungen sowieso. Eine butterweiche Haltung. Da ist einmal mehr Hopfen und Malz verloren. Zu Recht geht bei denen die Wählerkurve nach unten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spr. 15.04.2019, 13:12
67.

Zitat von ole#frosch
RAUCHEN IST TÖDLICH Steht so zumindest auf der Packung. Es hat keinerlei positive Wirkung. Es ist ein wunder, dass das Zeug noch immer verkauft werden darf. Aber auch noch Werbung machen? Zur Absatzförderung von tödlichen Drogen? Was verstehe ich hier nicht?
Dass andere tödliche, also harte Drogen hierzulande nicht nur überall werben dürfen, sondern regelmäßig z.B. hier bei SpOn lange Artikel über den "richtigen" Umgang mit der harten Droge Alkohol, meist in Weinform, zu lesen sind. Nicht nur unter Rubriken wie Kultur und Stil, sondern auch unter Rubriken wie Gesundheit und Karriere!

Darüber hinaus wird die Volksdroge Alkohol sowohl von unseren Regierungen gefördert als auch von unserer Gesellschaft mit Zähnen und Klauen verteidigt, was durchaus als Beleg für die weit verbreitete
Alkohol-Sucht zu werten ist. Produzenten und Dealer der harten Droge Alkohol gelten als "ehrenhafte Unternehmer", die meisten Alkohol-Junkies glauben, keineswegs Alkoholiker, also süchtig, zu sein. Die massive Gefährdung Unbeteiligter wird versteckt unter Begriffen wie "Unfall", "aneinander geraten" oder "Familienstreit".

Umso unglaubwürdiger ist natürlich jede Kampagne gegen eine andere Droge, ob tödlich wie Tabak oder sehr viel harmloser wie das immer noch verbotene Cannabis. Sowohl von den Initiatoren als auch von den Alkohol konsumierenden Kommentatoren, die sich hier über den Raucher echauffieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Onkel Drops 15.04.2019, 13:12
68. werden unsere Demokratie Surrogate schon abnicken

das sage ich als Raucher. es wird nichts angefasst was Steuern und Spenden einbringt.besonders nicht bei der Partei wo selbst Jesus Würfelhusten bekäme die mit dem C vorne dran sind halt die " goldene Kalbs Partei 2.0" und sehet wie sie sich im Staub winden vor ihren falschen Götzen... für 30 Silberlinge kauft man jemanden wie Judas

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karlo1952 15.04.2019, 13:15
69. Wenn der Schutz der Gesundheit

wirklich Vorrang hätte, würde man das Rauchen und die Herstellung von Tabakwaren vollständig verbieten. Kein Mensch kommt als Raucher auf die Welt oder braucht Nikotin. Aber keiner will wirklich auf die Steuereinnahmen der Tabakindustrie und Raucher verzichten, dann lieber ein paar Tote mehr. Wahrscheinlich schlägt die Kostenbilanz Steuereinnahmen gegen Krankenkosten eh zugunsten der Steuer aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 17