Forum: Wirtschaft
Einigung auf Zypern-Hilfe: Ran an die Ersparnisse der Bankkunden
AP/DPA

Es geht um Gerechtigkeit, aber auch um Pragmatismus: Zypern muss die Bankkunden des Landes teilenteignen, um die Schulden des Landes zu lindern. Ein richtiger Schritt, denn allein die Steuerzahler können die Last der Euro-Krise nicht länger tragen. Jetzt beginnt Phase vier der Euro-Krise.

Seite 1 von 80
großvisionaer 16.03.2013, 14:02
1. Schlimm

Zitat von sysop
Es geht um Gerechtigkeit, aber auch um Pragmatismus: Zypern muss die Bankkunden des Landes teilenteignen, um die Schulden des Landes zu lindern. Ein richtiger Schritt, denn allein die Steuerzahler können die Last der Euro-Krise nicht länger tragen. Jetzt beginnt Phase vier der Euro-Krise.
Der Untergang vom Euro ist nicht zu stoppen. Schon dieses Jahr wird er kollabieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kostuek 16.03.2013, 14:06
2.

Soso, die Phase vier. Ich habe ein bisschen Angst zu fragen, wie die Phasen fünf, sechs und sieben aussehen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kopenhagen 16.03.2013, 14:07
3.

Zitat von sysop
Es geht um Gerechtigkeit, aber auch um Pragmatismus: Zypern muss die Bankkunden des Landes teilenteignen, um die Schulden des Landes zu lindern. Ein richtiger Schritt, denn allein die Steuerzahler können die Last der Euro-Krise nicht länger tragen. Jetzt beginnt Phase vier der Euro-Krise.
Wie bitte? Hab ihr total den Verstand verloren? Ihr haltet es für richtig, dass der normale Zypriote für die europäischen Großbanken oder Schwarzgeld aus Russland, sofern noch vorhanden, bezahlen muss? Merkt ihr noch irgendetwas?

Wie schon erwähnt, das Ende des Euro kann nicht mehr weit sein...hoffentlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gucky2009 16.03.2013, 14:08
4.

Zitat von großvisionaer
Der Untergang vom Euro ist nicht zu stoppen. Schon dieses Jahr wird er kollabieren.
Wurde da nicht schon für 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 und 2012 angekündigt. Fast so hohe Trefferquote wie unsere guten Astrologen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chrimirk 16.03.2013, 14:08
5. Wo ist der Trick?

Zitat von sysop
Es geht um Gerechtigkeit, aber auch um Pragmatismus: Zypern muss die Bankkunden des Landes teilenteignen, um die Schulden des Landes zu lindern. Ein richtiger Schritt, denn allein die Steuerzahler können die Last der Euro-Krise nicht länger tragen. Jetzt beginnt Phase vier der Euro-Krise.
Hat Mutti & Co sich etwa durchgesetzt? Soll das Mittel der Enteignung von Bankkunden = Bürger, die neue Geheimwaffe der EU Politik werden?
Na dann Gute Nacht EU + Euro.

Raus aus dem Verein der Unfähigen. Sofort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gldek 16.03.2013, 14:11
6. Mögen sie Recht haben

Habe selbst nur noch kleinere Beträge auf den Konten. Den Rest in baren Schweizer Franken und physischem Gold konserviert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chemorist 16.03.2013, 14:12
7. Irre!

Der Beweis, das im Notfall die Politik auf dein Konto zugreifen kann! Das wird nicht ohne folgen bleiben! Sehr schnell wird hier auch die Frage aufkommen, ob der Staat im Notfall dir Geld wegnehmen kann! Das ist ein Supergau!! Ich sage das jetzt schon Voraus! Das wird damit enden das wir die Lohntüte wieder haben wollen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eldoloroso 16.03.2013, 14:13
8. Bin gespannt auf Montag

Tach,

Zitat von kopenhagen
Wie bitte? Hab ihr total den Verstand verloren? Ihr haltet es für richtig, dass der normale Zypriote für die europäischen Großbanken oder Schwarzgeld aus Russland, sofern noch vorhanden, bezahlen muss? Merkt ihr noch irgendetwas? Wie schon erwähnt, das Ende des Euro kann nicht mehr weit sein...hoffentlich
Wenn die Zyprioten normal sind werden sie am Montag ihre Konten (bzw. was davon übrig ist) leerräumen und ein paar Banken zusammenkrachen lassen...

äh, nein, falsch, tschudligung, die Schwachköpfe in Brüssel werden die Teile rasch als "systemisch" erkennen und noch ein paar Milliarden abdrücken.

Bye

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mel80 16.03.2013, 14:13
9. Stimme Ihnen zu

Zitat von kopenhagen
Wie bitte? Hab ihr total den Verstand verloren? Ihr haltet es für richtig, dass der normale Zypriote für die europäischen Großbanken oder Schwarzgeld aus Russland, sofern noch vorhanden, bezahlen muss? Merkt ihr noch irgendetwas?
Mir ist auch gerade der Kiefer nach unten geklappt, als ich las, das die Enteignung voll in Ordnung ist! Der STERN und die Süddeutsche bezeichnen dies sogar als Diebstahl und Bankraub. Warum giesst Herr Rieken mit seinem Beitrag noch Benzin ins Feuer?
Adenauer und De Gaulle werden sich im Grabe herumdrehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 80