Forum: Wirtschaft
Einigung im Schulden-Streit: Unionspolitiker kündigen Ärger wegen Griechenlandhilfe a
DPA

Die vorläufige Einigung mit Griechenland steht - doch die Verlängerung der Hilfen muss noch durch den Bundestag. Unionsvertreter kündigen bereits an, das Paket so nicht durchzuwinken.

Seite 1 von 7
Alfred Ahrens 21.02.2015, 13:48
1. Richtig so, irgenwann ist Schluss !

Nicht noch mehr Steuergelder für diese Phantasten verschleudern ! Es reicht schon lange !

Beitrag melden
Deede 21.02.2015, 13:58
2. Griechenland-Hilfe kommt sicher durch den Bundestag!

Was soll das?Jetzt kündigen Unionsvertreter an,dass sie das Griechenland-Paket so nicht durch den Bundestag durchwinkel wollen!Das sind doch nur Lippenbekenntnisse!Man will sich Liebkind machen bei Griechenlandkritikern,es weiss aber doch jeder Bürger in Deutschland,wenn es zum Schwur kommt und die Abstimmung im Bundestag ansteht,dann wird das Griechenland-Hilfs-Paket mit grosser Mehrheit von der GroKo in Berlin durchgewunken und verabschiedet,da würde ich alles was ich habe,drauf verwetten!

Beitrag melden
oojep 21.02.2015, 14:00
3. der übliche Sturm...

im Wasserglas zur Beruhigung der deutschen Öffentlichkeit. Am Ende wird doch wieder brav und alternativlos das Paket durchgewunken.

Es ist nur noch zum Kotzen...

Beitrag melden
ClausWunderlich 21.02.2015, 14:01
4.

Zitat von Alfred Ahrens
Nicht noch mehr Steuergelder für diese Phantasten verschleudern ! Es reicht schon lange !
Genau aber die CDU macht weiter wie bisher und verpulvert hier unser Geld. Wann hört die CDU endlich auf Griechenland immer weiter Geld zu geben?

Beitrag melden
EPHK 21.02.2015, 14:03
5. Wenn sich

SPD, Grüne und Linke einig sind, braucht es die Union der Christen dazu nicht. Dann gibt es allerdings auch keine Kanzlerin Merkel mehr.

Beitrag melden
ziehenimbein 21.02.2015, 14:03
6. Wozu haben wir eine Regierung,

wenn es letztendlich darauf ankommt, dass die Stammtische und Bierzelte in Bayern die Entscheidungen absegnen? Dann sollte man besser direkt dort verhandeln, mit Fingerhakeln und einem Schuhplattler-Sirtaki-Battle.

Beitrag melden
Binideppert? 21.02.2015, 14:07
7. Wetten dass...

... eine überwältigende Mehrheit im Bundestag zustimmen wird!

Beitrag melden
ClausWunderlich 21.02.2015, 14:10
8.

Zitat von EPHK
SPD, Grüne und Linke einig sind, braucht es die Union der Christen dazu nicht. Dann gibt es allerdings auch keine Kanzlerin Merkel mehr.
Jetzt regiert aber die CDU und macht es auch so wie die "linken". Ist diese CDU mit ihrem kurs der MITTE zu weit nach links gerutscht?!

Beitrag melden
kuschl 21.02.2015, 14:12
9. Haha liebe Widerständler .....

.... Das versucht mal, im Bundestag zu blockieren, dann kommt ihr mal zum Vier Augen Gespräch zu Kauder, Altmeier oder Merkel und schon herrscht "Volkskammer"; und wenn nicht, dann kann man Eure Fresse nicht mehr sehen. In der Partei herrscht keine Demokratie, da herrschen die Granden!

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!