Forum: Wirtschaft
Entlastung der Bundesbürger: 2012 bringt Deutschen unerwarteten Geldsegen

Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.

Seite 1 von 17
peter h. 02.01.2012, 07:24
1. Ich wusste es doch die können es

Na das ist ja mal was 160 Euro im Monat mehr. Das kann sich ja wahrlich sehen lassen. Sage noch einer,die schlechteste Regierung aller Zeiten.Sowas möchte ich nie wieder hören.
Alles andere wäre sowieso eine Frechheit gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 02.01.2012, 07:28
2. Dicker Hund !

Zitat von sysop
Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.
Und wieviel deutsche Arbeitsnehmer werden mehr Netto vom Brutto haben? Die ueber 2000 Euro mtl. verdienen und das sind 90% der Arbeitnehmer oder irre ich mich?

Da frage ich mich, was soll diese "Ente?"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Darjaan 02.01.2012, 07:34
3. titel

welch ein Hohn, bei gerade mal 13€ mehr pro Monat für den Durchschnittsverdiener, von einem Geldsegen zu sprechen... alles andere, ob Strom, Benzin, Versicherungen usw. werden in der gleichen Zeit soviel teurer, dass man die 13€ nicht nur nicht merkt, sondern man am Ende vermutlich 50€ pro Monat weniger in der Tasche hat als vorher....
also labert hier nicht herum von Geldsegen....

wenn sich Politiker die Diäten um 6000€ pro Jahr erhöhen, oder ein Bundespräsident, dafür dass er nur 2 Jahre im Amt war, einen Dienstwagen bis Lebensende und zusätzlich zu seinen sonstigen Bezügen einen Ehrensold von 200000€ pro Jahr bis zum Lebensende erhält.... das sind "Geldsegen"

im Fall von 13€ für den Durchschnittsabgezockten von einem Segen zu reden, macht nur noch wütend...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hutzel44 02.01.2012, 07:40
4. Maßstäbe

Zitat von sysop
Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.
Geldsegen? bei evtl. 13 EUR mehr im Monat?
Das ist wirlkixh erbärmlich. Bei den Real-Netto Verlusten der letzten Jahre sind solche Almosen nun wirklich nicht erwähnenswert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c++ 02.01.2012, 07:42
5. .

Zitat von sysop
Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.
BIS zu 160 Euro sind eben nicht 160 Euro. Interessanter und seriöser wäre die Information, wie viel im Durchschnitt.
Außerdem weiß inzwischen wohl jeder Dorfpolitiker, dass man mit solchen Meldungen keinen Bürger beeindrucken kann.
Was der Bürger in die linke Tasche bekommt, holt man ihm aus der rechten Tasche wieder heraus. Die Einsparungen bei der Rentenversicherung bezahlen die eigenen Eltern mit wachsender Altersarmut, es profitieren nicht die Arbeitnehmer, sondern ausschließlich die Unternehmen.

Die meisten Arbeitnehmer würden gerne auf eine Erhöhung der Werbungskostenpauschale verzichten, wenn endlich bedarfsdeckend und bezahlbare Kitas angeboten würden, Straßen weniger Schlaglöcher hätten und ein gut ausgebauter ÖPNV das Leben erleichtern würde ....

Zu recht wird von der Regierung dieses "Geschenk" nicht ausgeschlachtet. Die Bürger sind nicht so dumm, darauf hereinzufallen. Die FDP weiß ein Lied davon zu singen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MütterchenMüh 02.01.2012, 07:51
6. linke Tasche rechte Tasche

Zitat von sysop
Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.
Mein Plus als Ruheständler werde ich gezwungenermaßen in die Erhöhung der Stromrechnung umleiten und "abbuchen" müssen!

Geschuldet der panikverbreitemdem Anti-Atom-Lobby und deren grüner Vorturner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ludwigsburger 02.01.2012, 07:54
7. 60€ sollen ein Geldsegen sein?

Dann, liebe SPON-Redaktion, bitte auch im neuen Jahr genauso auzsführlich immer über die Preissteigerungen berichten, die 2012 sicher deutlich mehr als 60€/Jahr ausmachen werden.

Anders gesagt: 60€/Jahr sind keinen Artikel wie diesen wert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
porhmeus 02.01.2012, 08:02
8. Wow

Zitat von sysop
Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.
13 Euro im Monat mehr Netto ?? WOW - das sind wirklich signifikant hohe Summen! Ich bin beeindruckt.....<Sarkasmus OFF>

Beitrag melden Antworten / Zitieren
*casI* 02.01.2012, 08:03
9.

Zitat von sysop
Fast alle Arbeitnehmer in Deutschland können sich im kommenden Jahr auf ein höheres Nettoeinkommen freuen. Dank niedrigerer Abgaben winken Durchschnittsverdienern bis zu 160 Euro mehr. Das Plus fällt damit höher aus bei der umstrittenen Steuersenkung, die 2013 ansteht.
Hui... 13 Euro mehr im Monat... ich weiß gar nicht was ich mit dem vielen Geld machen soll... da brauche ich mir auch keine Gedanken drum machen, da mir das Geld beim nächsten Tanken wieder aus der Tasche gezogen wird... Was für ein Geldsegen... 160 Euro im Monat mehr, das wäre ein Segen...

Aber man will ja nicht meckern... :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 17