Forum: Wirtschaft
Entwurf für Abschlusserklärung zum Diesel-Gipfel: Bundesregierung will Autoindustrie
DPA

Vor dem heutigen Diesel-Gipfel zeichnet sich zwischen Politik und Autoindustrie ein Mini-Konsens ab: Nach SPIEGEL-Informationen sollen Millionen Fahrzeuge lediglich "optimiert" werden.

Seite 18 von 43
ih2011 02.08.2017, 12:18
170. Belastungen

Bzgl. der Parteien sollte der Wähler dafür sorgen, dass die Belastung an Kohlendioxid in Berlin optimiert wird.

Beitrag melden
ExigeCup260 02.08.2017, 12:18
171. Deutschland Ingenieurland

Deutschland scheint im Softwarebereich weltweit führend zu sein. Erst hat man es mit viel Aufwand geschafft, die vorgegebenen Grenzwerte im Prüfstandsbetrieb gerade so einzuhalten (nebenbei bemerkt: Da ist ja schon auf legealem Wege sehr viel Wohlwollen beid er Ermitllung der Werte bei), und nun schafft man es mit einem Softwareupdate die Autos schadstoffärmer zu betreiben bei gleichzeitiger Gewährung der selben Fahrleistungen und Bauteilhaltbarkeit - einfach genial!

Beitrag melden
peter_freiburg 02.08.2017, 12:18
172. Das macht es nicht besser

Zitat von zwischendurch27
Aber Fakt ist nun mal auch, dass die Autoindustrie sehr sehr viele Arbeitsplätze und damit Wohlstand generiert.
Ja und? Auch im Drogenhandel gibt es viele "Arbeitsplätze" und es wird Einkommen generiert. Wollen sie den deshalb legalisieren?
Die Industrie hat einfach gepennt, sich jetzt auf dem Argument "Arbeitsplätze" auszuruhen, geht einfach nicht. Mir ist es völlig Wurscht, ob da Arbeitsplätze verloren gehen. Wenn meine Firma Mist baut und erwischt wird, ist mein Arbeitsplatz auch weg.
Vielleicht ist das der notwendige A*schtritt für die Industrie, endlich mal aus dem Quark zu kommen.
Der größte Arbeitgeber ist übrigens der Mittelstand, nicht VW oder MB oder BMW etc. Und dem wird nichts durchgelassen.

Beitrag melden
benny_na_lievo 02.08.2017, 12:18
173.

Man beginnt sich zu ekeln. Jakob Augstein traf es mit dem Vorwurf der Organisierten Kriminalität auf dem Punkt. Nichts anderes ist es.

Beitrag melden
brutus972 02.08.2017, 12:18
174. Auch die Mafia tagt geheim

Interessant, dass die den Tagungsort gewechselt haben. Auch die Mafia tagt geheim!!! Ich erwarte von der Politik, dass eine Entschädigung von 5% des Kaufwerts, für Dieselkäufer, ins Gesetz geschrieben wird! Weiterhin muss der Steuersatz für Diesel, dem des Superbenzin, angeglichen werden. Dann kommt die Umstellung auf Hybrid-Autos automatisch....

Beitrag melden
thinklink 02.08.2017, 12:19
175. Die Frage ist doch aber:

Zitat von Schnubbie
Anhand des vorherigen Artikels bzgl der Bezüge unserer Abgeordneten kann man nur noch sagen das man ja nicht die Hand schlägt, die einen füttert.
muss man solche Leute auch noch wählen, wenn man sie schon als kriminelle Vereinigung zur Schädigung des deutschen Volkes ertragen muss?

Beitrag melden
kaluba 02.08.2017, 12:19
176. Der Moment, wenn du merkst, dass du deiner Regierung scheißegal bist,

weil sie nicht mal mehr versucht so zu tun, als würde sie etwas in deinem Interesse zum Besseren verändern.

Beitrag melden
wasserwerfer 02.08.2017, 12:19
177. Spendengelder

Wenn man sieht, dass die CDU den größten Anteil an Spendengeldern von der Autoindustrie bekommt, brauch sich nicht wundern, dass die Politiker so schonend mit den Autobauern umgeht!
Leider läßt sich der Wähler so blenden, dass immernoch 40% CDU/CSU wählen wollen.
Das erinnert mich an "das Schweigen der Lämmer"

Beitrag melden
kritischer-spiegelleser 02.08.2017, 12:20
178. Diese "Softwarelösung"

bringt nicht die Abgaswerte die EURO6 vorgibt. Also würden umgerüstete Fahrzeuge nicht die Blaue Plakette bekommen. Was soll das also?

Beitrag melden
Msc 02.08.2017, 12:20
179.

Zitat von humorrid
Da kann man sich so richtig reinknien bis zur vollständigen Aufklärung, Entschädigung der Betroffenen und Bestrafung der Verantwortlichen. Aber wer hat schon so viel Biss so aufrichtig zu sein, wenn nach der politischen Karriere ein solch glänzender Einstieg in die Wirtschaft winkt?
Da würden sich die Grünen aber selbst ins Knie schießen. Sind sie doch gerade im Autoland Baden-Württemberg die stärkste Partei. Da haben sich nicht nur Autogegner die Grünen gewählt. Die Grünen sind doch längst Teil der Deutschen Einheitspartei.

Beitrag melden
Seite 18 von 43
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!