Forum: Wirtschaft
Ergebnisse des G-20-Gipfels: Die Mächtigen schonen die Großbanken

Mit großen Plänen reisten die Staats- und Regierungschefs nach Cannes, zum Ende des G-20-Gipfel verkünden sie*- wieder nur*Pläne. Mehr Kapital für Großbanken, strengere Regeln für Schattenbanken, ein "Aktionsprogramm gegen die Krise". Die Umsetzung wird wohl auf sich warten lassen.

Seite 1 von 18
Gebetsmühle 04.11.2011, 15:55
1. wir brauchen eine tranzaktionsteuer jetzt!

Zitat von sysop
Mit großen Plänen reisten die Staats- und Regierungschefs nach Cannes, zum Ende des G-20-Gipfel verkünden sie*- wieder nur*Pläne. Mehr Kapital für Großbanken, strengere Regeln für Schattenbanken, ein "Aktionsprogramm gegen die Krise". Die Umsetzung wird wohl auf sich warten lassen.
ein narr, wer andres erwartet hat. solange sich die banken ein paar abnicker als politiker halten dürfen, wird sich wohl kaum was ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sappelkopp 04.11.2011, 16:03
2. Unglaublich...

...da ist jeder Cent für die Reisen nach Cannes rausgeschmissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Statler-Waldorf 04.11.2011, 16:03
3. .

Alles Cannes, nichts muss. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
affenkopp 04.11.2011, 16:10
4. wirklich überraschend

Jetzt tun wir alle mal geschockt. Wie schon angemerkt, wird sich gar nichts ändern so lange Lobbyvertreter wie Merkel und CO. an der Macht sind. Und solange selbst linksliberale Medien die Panik vor einem Kollaps des derzeitige Finanz- und Wirtschaftssystem weiter schüren, werden solche Gauner weiter gewählt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der Bruddler 04.11.2011, 16:11
5. Überschrift

Jaja - das wird noch eine ganze Zeit so weiterlaufen.

Gibt es doch beliebig viele Andere die man als Schuldig hinstellen kann.

Solange das so ist, ist es ja nicht nötig bei sich selbst etwas zu ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baikal 04.11.2011, 16:13
6. Die Mächtigen schonen die Großbanken ?

Das ist doch der Witz des Tages: Die Großbanken haben den "Mächtigen" gezeigt wer die Macht hat, ganz einfach. Schließlich gehört ihnen der amerikanische Präsident, der britische Pudel und Merkotzy ohnehin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denkdochmal 04.11.2011, 16:22
7. Wie bitte?

...Die Mächtigen schonen die Großbanken...? Falsch. Die Großbanken Schützen/schmieren die "Mächtigen"...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baloo64 04.11.2011, 16:23
8. Überschrift

Wer hat denn was anderes erwartet!
Neuer Aktionsplan ersetzt den letzten Aktionsplan und der nächste Aktionsplan wir den jetzigen ersetzen. Und was wird sich ändern? Nix außer die Menüfolge beim gemeinsamen Bankett.
Alles rausgeschmissenes Geld diese Gipfel und Krisengipfel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baloo64 04.11.2011, 16:23
9. Überschrift

Wer hat denn was anderes erwartet!
Neuer Aktionsplan ersetzt den letzten Aktionsplan und der nächste Aktionsplan wir den jetzigen ersetzen. Und was wird sich ändern? Nix außer die Menüfolge beim gemeinsamen Bankett.
Alles rausgeschmissenes Geld diese Gipfel und Krisengipfel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18